... Forum Straßenverkehr - der Verkehrstalk im Web


Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
> gasflaschen liegend transportieren
tomtom_schwabe
Beitrag 07.07.2008, 15:49
Beitrag #1


Neuling


Gruppe: Neuling
Beiträge: 1
Beigetreten: 12.03.2007
Mitglieds-Nr.: 29478



    
 
Darf man Gasflaschen (z.B. Propan) liegend transportiern?

Klar muss gesichert werden (Formschulss zur Trennwand, mit Gurten verzurrt, Schutzkappe aufgesetzt, Belüftung), aber darf ich die Flaschen liegend transportieren, z.B. weil es aus Platzgründen nicht anders geht?

tom
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Hornblower
Beitrag 07.07.2008, 15:58
Beitrag #2


Mitglied
********

Gruppe: Globaler Moderator
Beiträge: 12704
Beigetreten: 23.12.2004
Wohnort: HMS Lydia, Süd-Pazifik
Mitglieds-Nr.: 7401



Schau mal hier rein: Gasflaschen, liegend, quer, etc.

Hilft dies weiter?

Grüße,

H.H.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
scannie
Beitrag 07.07.2008, 16:14
Beitrag #3


Neuling
**

Gruppe: Members
Beiträge: 42
Beigetreten: 03.07.2008
Wohnort: Die ganz große Stadt im Osten der Republik
Mitglieds-Nr.: 42947



Hi tomtom,

wie schon vom Kollegen Hornblower verwiesen gab´s da schon mal einen Thread.

Aber du darfst, wie du auch selber sagst, richtig gesichert die Dinger liegend transportieren.
Es hilft z.B. eine Europalette umzudrehen und die Flaschen in die Kuhlen zu legen.
Solltest aber erst die Euro dann zusätzlich die Buddeln Gurten. Aufpassen musste Du aber mit der Neigung der Gurte, die könnte womöglich zu gering sein.

Denk bei geschlossenem Auto (Kastenlieferwagen) an die Lüftung und die Freigrenze für Gefahrgut.

Hab Ihr keine Möglichkeit zum Hinstellen, evtl. mit Haltern von den entsprechenden Fahrzeugausrüstern ???

Gruß


--------------------
geht nicht, gibt´s nicht
Go to the top of the page
 
+Quote Post
GG-FREAK
Beitrag 08.07.2008, 13:41
Beitrag #4


Mitglied
****

Gruppe: Members
Beiträge: 155
Beigetreten: 13.10.2006
Wohnort: Berlin-Reinickendorf
Mitglieds-Nr.: 24063



Hm, think.gif da tut sich eine Frage auf:

Wenn du die Gasflaschen als Arbeitsmittel transpotierst, kannst du unter Umständen eine Freistellung in Anspruch nehmen. Dazu müsste ich jedoch wissen, um welches Gas es sich handelt und in welcher Menge befördert wird.

Zum liegendenden Transport:

Anders wird ein Schuh draus!
Grundsätzlich sind Gasflaschen liegend zu transportieren. Nur dann, wenn sie eine ausreichende Standfestigkeit aufweisen dürfen sie stehend befördert werden.

Beim liegenden Transport muss jedoch darauf geachtet werden, dass die Ventile in der Nähe der Stirnwand nicht in Fahrtrichtung zeigen dürfen.

Meine Empfehlung:

Liegende Gasflaschen grundsätzlich quer zur Fahrtrichtung verladen. Das erspart bei Kontrollen, die Diskussion, was in der Nähe der Stirnwand ist. whistling.gif


wavey.gif


--------------------
Wer lesen kann ist klar im Vorteil! "Immer alles und bis zum Ende lesen"
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 24.01.2022 - 18:17