... Forum Straßenverkehr - der Verkehrstalk im Web


Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
> Probezeit, 2 Unfälle in der Probezeit
Grübel2013
Beitrag 21.05.2023, 14:15
Beitrag #1


Mitglied
*****

Gruppe: Members
Beiträge: 280
Beigetreten: 30.05.2013
Wohnort: Ruhrpott
Mitglieds-Nr.: 68725



    
 
Hallo, liebes Forum wavey.gif

Ich schreibe heute wegen meinem Sohn, der denkt dass er noch glimpflich davongekommen ist, doch ich bin da etwas anderer Meinung😬

Zu den Vorfällen (beide in der Probezeit)
Oktober 2022 verursachte er einen Auffahrunfall…Gegnerauto hatte nur Kratzer, sein Audi war schlechter weggekommen

Ein paar Euro Strafe bezahlt, von der Führerscheinstelle kam bis Januar nix

Januar 2023: ohne Gegeneinwirkung bei Glatteis auf Sommerreifen gegen Leitplanke…Auto Schrott…50 € Strafe

Von der Führerscheinstelle kam bis heute nix…Alkohol oder Drogen spielten keine Rolle

Mein Sohn denkt nun da passiert nix mehr, neues Auto ist da (Vollkasko hat auch bezahlt)
Meine Fragen: ist es normal, dass Konsequenzen so lange dauern? Und was kommt normalerweise auf ihn zu? Ist der 2. Fall ein A-Verstoss?

Lg Grübel


--------------------

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Mr Hyde
Beitrag 21.05.2023, 14:52
Beitrag #2


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 2861
Beigetreten: 29.04.2006
Mitglieds-Nr.: 18898



Welche §§ und BKat. Nummern standen jeweils auf den Bußgeldbescheiden / Verwarngeldangeboten?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Grübel2013
Beitrag 21.05.2023, 15:05
Beitrag #3


Mitglied
*****

Gruppe: Members
Beiträge: 280
Beigetreten: 30.05.2013
Wohnort: Ruhrpott
Mitglieds-Nr.: 68725



Hallo, Mr Hyde!

Ich habe da leider keinen Zugriff drauf…mein Sohn weiß nicht, dass ich hier schreibe, schildert mir einfach mal worst case und best case 🙄


--------------------

Go to the top of the page
 
+Quote Post
nachteule
Beitrag 21.05.2023, 15:23
Beitrag #4


Mitglied
********

Gruppe: Foren-Insider
Beiträge: 24428
Beigetreten: 05.07.2007
Mitglieds-Nr.: 33782



Hallo, Grübel2013,

nach Deiner Beschreibung hört es sich so an, als wäre Dein Sohnemann in beiden Fällen mit einer Verwarnung davongekommen.

Sollte es so sein, wäre m. E. nicht mit Folgemaßnahmen zu rechnen.

Viele Grüße,

Nachteule


--------------------
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.

Mahatma Gandhi
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Grübel2013
Beitrag 21.05.2023, 15:38
Beitrag #5


Mitglied
*****

Gruppe: Members
Beiträge: 280
Beigetreten: 30.05.2013
Wohnort: Ruhrpott
Mitglieds-Nr.: 68725



Na, das wäre ja Mega-Dusel😅


--------------------

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Mr Hyde
Beitrag 21.05.2023, 16:31
Beitrag #6


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 2861
Beigetreten: 29.04.2006
Mitglieds-Nr.: 18898



Zitat (Grübel2013 @ 21.05.2023, 15:05) *
Ich habe da leider keinen Zugriff drauf…

Könnte man sich die nicht unter einem Vorwand mal zeigen lassen?

Ansonsten, leicht offtopic:
Wohnt dein Sohn zu Hause? Wie kommt es, dass er im Januar mit Sommerreifen rumfährt? Hätte es da vielleicht vorher ein Vater-Sohn-Beratungsgespräch gebraucht? (JETZT hat er es wohl - hoffentlich - ohnehin gelernt... eben auf die harte Tour.)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Jens
Beitrag 21.05.2023, 17:30
Beitrag #7


Mitglied
********

Gruppe: Globaler Moderator
Beiträge: 30345
Beigetreten: 16.01.2006
Wohnort: Kiel
Mitglieds-Nr.: 16036



Zitat (Grübel2013 @ 21.05.2023, 15:15) *
Januar 2023: ohne Gegeneinwirkung bei Glatteis auf Sommerreifen gegen Leitplanke…Auto Schrott…50 € Strafe
Bei 50 Euro hat der Vorfall keine Auswirkung hinsichtlich der Probezeit.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
ilam
Beitrag 21.05.2023, 17:36
Beitrag #8


Mitglied
********

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 10322
Beigetreten: 26.11.2008
Mitglieds-Nr.: 45539



Das mit dem "glimpflich davongekommen" glaubt er nur so lange, bis die nächste Rechnung der Vollkaskoversicherung mit der Höherstufung da ist - oder zerlegt er gerade Papas Schadensfreiheitsrabatt?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Grübel2013
Beitrag 21.05.2023, 18:27
Beitrag #9


Mitglied
*****

Gruppe: Members
Beiträge: 280
Beigetreten: 30.05.2013
Wohnort: Ruhrpott
Mitglieds-Nr.: 68725



Nein, er bezahlt alles selbst, hat einen guten Job, aber wohnt noch bei der Mutter, bei mir ist er wann er will und ich habe ein gutes Verhältnis zu ihm…er ist 23 Jahre alt und ich habe mein eigenes, neues Leben…ich kenne die Geschichte nur genau so wie ich sie hier schreibe…aber da scheint es ja tatsächlich die Möglichkeit zu geben, dass es dabei bleibt…hätte ich nicht gedacht

Vielen Dank an eure Kompetenz😊


--------------------

Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 22.05.2024 - 02:59