... Forum Straßenverkehr - der Verkehrstalk im Web


Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
> Auskunft FAER - Fragen zum Gesamtpunktestand
Honda-JG
Beitrag 31.01.2023, 10:39
Beitrag #1


Neuling
*

Gruppe: Members
Beiträge: 18
Beigetreten: 11.02.2019
Mitglieds-Nr.: 84801



    
 
Hallo Zusammen,

bestimmt kann mir einer von euch das mal genau erklären:

In 2018 hatte ich auf der Arbeit einen LKW (mit Anhänger) Unfall (Sachschaden, kein Personenschaden) mit Fahrerflucht, wo ich zur Führerscheinsperre von der StA Wuppertal verdonnert worden bin. Damit waren 3 Punkte in meinem FAER-Register. Führerschein wurde dann von meiner Behörde nach Ablauf der Sperre wieder neu erteilt.

Ich habe mir jetzt rein zur Info eine aktuelle Auskunft FAER erstellen lassen, wo drin steht - "unverbindlicher Gesamtpunktestand: 0" .... und das verstehe ich nicht, ich dachte es müssten 3 Punkte sein, wurde mir auch damals von meinem (sehr schlechten) Anwalt auch so gesagt, dass ich jetzt die nächsten 10 Jahre 3 Punkte im Fahreignungsregister habe ...

Habe ich jetzt 0 Punkte oder 3 Punkte und was passiert, wenn 1 Punkt z.B. wegen Ordnungswidrigkeit jetzt dazu kommen würde, wäre da trotzdem die Tilgungsfrist 2,5 Jahre oder ggf. länger wegen der "Vorgeschichte".
Go to the top of the page
 
+Quote Post
ilam
Beitrag 31.01.2023, 11:06
Beitrag #2


Mitglied
********

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 10320
Beigetreten: 26.11.2008
Mitglieds-Nr.: 45539



Bei Neuerteilung werden die Punkte auf 0 gesetzt. Passt also. Die Punkte kommen auch nicht bei neuen Verstößen "zurück".
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Jens
Beitrag 31.01.2023, 13:48
Beitrag #3


Mitglied
********

Gruppe: Globaler Moderator
Beiträge: 30305
Beigetreten: 16.01.2006
Wohnort: Kiel
Mitglieds-Nr.: 16036



Die Punkte wurden durch die Neuerteilung gelöscht, wie @ilam schon schrieb. Aber nur die Punkte. Die Straftat für die es die Punkte gab, bleibt bis zum Erreichen der Tilgungsfrist (10 Jahre nach Neuerteilung) im FAER eingetragen und verwertbar. Das hatte ich dir übrigens schon vor zwei Wochen in deinem anderen Thread zum selben Thema mitgeteilt.

Zitat (Honda-JG @ 31.01.2023, 10:39) *
was passiert, wenn 1 Punkt z.B. wegen Ordnungswidrigkeit jetzt dazu kommen würde, wäre da trotzdem die Tilgungsfrist 2,5 Jahre oder ggf. länger wegen der "Vorgeschichte".
Die Tilgungshemmung wurde 2014 abgeschafft. Ein Punkte aus deinem Beispiel würde als trotz deiner Vorgeschichte ganz normal nach 2½ Jahren getilgt.

Der Beitrag wurde von Jens bearbeitet: 31.01.2023, 13:51


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Honda-JG
Beitrag 01.02.2023, 10:21
Beitrag #4


Neuling
*

Gruppe: Members
Beiträge: 18
Beigetreten: 11.02.2019
Mitglieds-Nr.: 84801



Vielen Dank für eure Rückantworten, ihr habt mir sehr weitergeholfen!
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 22.04.2024 - 17:10