... Forum Straßenverkehr - der Verkehrstalk im Web

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
> mit Fahrrad auf Fahrradweg rechts überholen.
megamazl
Beitrag 27.08.2009, 12:53
Beitrag #1


Neuling


Gruppe: Neuling
Beiträge: 4
Beigetreten: 27.08.2009
Mitglieds-Nr.: 50233



    
 
Hallo zusammen,

ist es erlaubt, auf einem Fahrradweg mit einem Fahrrad ein anderes Fahrrad rechts zu überholen?

Laut StVO ist rechts Überholen nur erlaubt, wenn es zwei getrennte Fahrstreifen gibt, aber gilt dies auch auf Fahrradwegen?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Hane
Beitrag 27.08.2009, 13:23
Beitrag #2


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 6410
Beigetreten: 25.07.2005
Wohnort: HH
Mitglieds-Nr.: 11567



Theoretisch ist es verboten. Praktisch wird aber wohl niemand einschreiten, solange nichts geschieht.

Aber es ist eine interessante Idee, dass das Rechtsüberholen auch auf dem Fahrradweg erlaubt ist, wenn auf der Fahrbahn, mehrere Fahrstreifen markiert sind. Auf die Schnelle, fällt mir kein Gegenargument ein, nur teleologische Überlegungen.


--------------------
John F. Kennedy: "Nothing compares to the simple pleasure of a bike ride."
Go to the top of the page
 
+Quote Post
bartdude
Beitrag 27.08.2009, 13:23
Beitrag #3


Mitglied
****

Gruppe: Members
Beiträge: 243
Beigetreten: 18.09.2005
Mitglieds-Nr.: 13039



@megamaxl: Nein. §7 III, auf den Du dich offenbar beziehst, gilt nur für Kfz. Ansonsten gilt: Es ist links zu überholen.

Aber mal davon ab: Wo gibt es denn überhaupt Radwege, auf denen man unter tatsächlicher Beachtung der Seitenabstände überholen könnte, von mehrstreifig mal ganz abgesehen?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
diomega
Beitrag 27.08.2009, 13:33
Beitrag #4


Mitglied
*******

Gruppe: Foren-Insider
Beiträge: 2006
Beigetreten: 13.09.2003
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 10



Zitat (bartdude @ 27.08.2009, 14:23) *
Aber mal davon ab: Wo gibt es denn überhaupt Radwege, auf denen man unter tatsächlicher Beachtung der Seitenabstände überholen könnte, von mehrstreifig mal ganz abgesehen?


Außerorts gibts sowas


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
megamazl
Beitrag 27.08.2009, 17:40
Beitrag #5


Neuling


Gruppe: Neuling
Beiträge: 4
Beigetreten: 27.08.2009
Mitglieds-Nr.: 50233



Es gibt z.B. an der Elbe in Hamburg genug Mehrzweckwege (Fußgänger und Fahrradfahrer) welche früher mal Straßen waren. Diese sind auf jeden Fall breit genug.
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 25.10.2014 - 16:16