... Forum Straßenverkehr - der Verkehrstalk im Web


Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

6 Seiten V   1 2 3 > »   
Reply to this topicStart new topic
> Bildergalerie Mängel an Nutzfahrzeugen
Burkhard
Beitrag 25.11.2008, 20:27
Beitrag #1


Mitglied
*******

Gruppe: Globaler Moderator
Beiträge: 4769
Beigetreten: 20.01.2005
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 7902



    
 
Hallo liebe Forengemeinde,

ich möchte euch auf meine Bildergalerie aufmerksam machen, die ich vor wenigen Tagen auf meiner Homepage aufgenommen und in der ich zahlreiche Beispiele mängelbehafteter Fahrzeuge eingestellt habe und weitere einstellen werde. Es handelt sich hierbei nicht um Eigenwerbung oder unlauteren Wettbewerb, da ich keine Werbung geschaltet habe und ich daraus keinen finanziellen Vorteil erziele. Ähnliches gilt auch für das dargestellte Buch. Was ich damit erreichen möchte, habe ich ausführlich auf meiner Homepage erläutert. Lasst euch überraschen...



Gruß

Burkhard

Nachtrag
Die Bildergalerie gibt es nicht mehr, der Dienst wurde eingestellt.
Die Beispielfälle habe ich nun direkt in meine Homepage eingebunden.

Der Beitrag wurde von Burkhard bearbeitet: 07.01.2012, 07:08


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Kami
Beitrag 23.12.2008, 18:01
Beitrag #2


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 2154
Beigetreten: 23.02.2005
Wohnort: Franken
Mitglieds-Nr.: 8533



die Seite ist down...

Gruss

Kami


--------------------
Wer in keinster weise etwas verrückt ist und deshalb denkt er wäre normal, der irrt.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Trucker
Beitrag 23.12.2008, 19:31
Beitrag #3


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 1683
Beigetreten: 25.12.2005
Wohnort: Bardowick bei Lüneburg
Mitglieds-Nr.: 15610



Bei mir gings wavey.gif


--------------------
Gruß Werner



Ich fahre nicht zum Spass, es ist mein Job, Euch die Zeitung zu bringen



wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Kami
Beitrag 23.12.2008, 19:32
Beitrag #4


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 2154
Beigetreten: 23.02.2005
Wohnort: Franken
Mitglieds-Nr.: 8533



Zitat
Die Seite wurde nicht gefunden!
Die von Ihnen aufgerufene Seite wurde nicht gefunden ...
Sie wurde entweder entfernt, umbenannt, oder sie ist vorübergehend nicht erreichbar. Versuchen Sie folgendes:

1. Überprüfen Sie Ihre Eingabe im Adressfeld.
2. Achten Sie auf Groß- und Kleinschreibung:
http://freenet-homepage.de/schmidt oder
http://freenet-homepage.de/Schmidt oder
http://freenet-homepage.de/SCHMIDT sind unterschiedliche Adressen.


bei mir gehts immer noch nicht...


Gruss

Kami


--------------------
Wer in keinster weise etwas verrückt ist und deshalb denkt er wäre normal, der irrt.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Burkhard
Beitrag 24.12.2008, 13:30
Beitrag #5


Mitglied
*******

Gruppe: Globaler Moderator
Beiträge: 4769
Beigetreten: 20.01.2005
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 7902



Gebe den folgenden Link mal manuell ein. http://freenetfoto.de/album/burkhard.koehler1/

Bei mir funzt alles einwandfrei. think.gif


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
stiller
Beitrag 28.03.2009, 21:54
Beitrag #6


Mitglied
***

Gruppe: Members
Beiträge: 74
Beigetreten: 15.03.2007
Mitglieds-Nr.: 29608



kompliment an den ersteller, der die mühe nicht scheute, lehrreiches material dem geneigten publikum zur verfügung zu stellen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
blackdodge
Beitrag 04.04.2010, 18:33
Beitrag #7


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 6370
Beigetreten: 18.10.2007
Wohnort: irgendwo in Sachsen zw. A14/A4/A17/A13
Mitglieds-Nr.: 37650



ich hoffe unser Kollege Schriftsteller whistling.gif hat kein Problem wenn hier noch andere Bilder einstellen wavey.gif

Felgenbruch Februar 2010






Rahmenbruch




--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Trucker
Beitrag 04.04.2010, 18:35
Beitrag #8


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 1683
Beigetreten: 25.12.2005
Wohnort: Bardowick bei Lüneburg
Mitglieds-Nr.: 15610



Na Klasse und der Lkw war bestimmt in D zugelassen oder kam der aus dem Ostblock


--------------------
Gruß Werner



Ich fahre nicht zum Spass, es ist mein Job, Euch die Zeitung zu bringen



wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten
Go to the top of the page
 
+Quote Post
blackdodge
Beitrag 04.04.2010, 18:42
Beitrag #9


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 6370
Beigetreten: 18.10.2007
Wohnort: irgendwo in Sachsen zw. A14/A4/A17/A13
Mitglieds-Nr.: 37650



die ersten 3 Bilder aus RO ( Nachkontrolle einer Firma :-) )
die anderen aus PL ( verkauft durch eine große blaue Firma mit gelber Aufschrift )




nachkontrolliert wurde diese Firma



--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Trucker
Beitrag 04.04.2010, 18:53
Beitrag #10


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 1683
Beigetreten: 25.12.2005
Wohnort: Bardowick bei Lüneburg
Mitglieds-Nr.: 15610



Ursprünglich aus Österreich die ihren Fahrern ein Mitunternehmermodell(=Scheinselbständigkeit) angeboten hat.Nachdem das nicht so richtig klappte wurde die Firma in den Osten verlegt ja nee is klar


--------------------
Gruß Werner



Ich fahre nicht zum Spass, es ist mein Job, Euch die Zeitung zu bringen



wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten
Go to the top of the page
 
+Quote Post
blackdodge
Beitrag 16.05.2010, 12:33
Beitrag #11


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 6370
Beigetreten: 18.10.2007
Wohnort: irgendwo in Sachsen zw. A14/A4/A17/A13
Mitglieds-Nr.: 37650



so jetzt mal als PDF eine Lichtbildanlage (anonymisiert)

techn Mängel an einem MAN L2000

wie z.B.
verbogene Spurstange
ausgeleierter Gelenkkopf der Schubstange
ausgeleierter Stailisator der B-Achse
Eisenbahnbremse an der B-Achse


MAN L2000 (PL)


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
dopero
Beitrag 16.05.2010, 13:11
Beitrag #12


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 2950
Beigetreten: 16.07.2006
Mitglieds-Nr.: 21252



Den hätte ich glaube ich auch kontrolliert. Allein schon wegen der fehlenden serienmäßigen Seitenblinker die am vorderen Kotflügel hinten oben verbaut sind und den fehlenden Windleitblechen. Zudem scheint der seitliche Unterfahrschutz einen zu großen Abstand zum Aufbau hin zu haben.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
blackdodge
Beitrag 16.05.2010, 13:30
Beitrag #13


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 6370
Beigetreten: 18.10.2007
Wohnort: irgendwo in Sachsen zw. A14/A4/A17/A13
Mitglieds-Nr.: 37650



zu den Seitenblinkern,
die ersten L 2000 hatten keine da ja vorne der großflächige Blinker ist, wecher auch nach hinten abstrahlt.
wenn du die Windleitbleche aus Plastik an der Kabinenvorderseite oberhalb der Scheinwerfer meinst,
diese müssen nicht sein, solange nichts scharfkantiges rausragt.
Zum Unterfahrschutz kann ich nur sagen, er war stabiler als manche Alu-Konstruktion :-)


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
dopero
Beitrag 16.05.2010, 13:42
Beitrag #14


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 2950
Beigetreten: 16.07.2006
Mitglieds-Nr.: 21252



Das wären ja auch nur Anhaltspunkte für mich gewesen um mal eine Kontrolle durchzuführen.
Nicht mehr vorhandene serienmäßige Anbauteile machen halt immer ein schlechtes Bild wie ich finde und lassen auf die Einstellung zu Wartung und Unterhalt schließen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Burkhard
Beitrag 16.05.2010, 14:20
Beitrag #15


Mitglied
*******

Gruppe: Globaler Moderator
Beiträge: 4769
Beigetreten: 20.01.2005
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 7902



Man wundert sich immer wieder, wie weit dieses Schrottkarren fahren können, ohne dass etwas passiert oder ohne dass sie in eine Kontrolle kommen. mad.gif
Die Lenkung und die Bremse sind ja völlig am Ende. ranting.gif


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
blackdodge
Beitrag 20.05.2010, 18:21
Beitrag #16


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 6370
Beigetreten: 18.10.2007
Wohnort: irgendwo in Sachsen zw. A14/A4/A17/A13
Mitglieds-Nr.: 37650



ein paar techn Mängel an einem RO-Sattelzug inkl. mangelh. LADUSI

siehe pdf


pdf-Link befindet sich auch bei dem LADUSI-Thread

Mängel am Sattelzug


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Burkhard
Beitrag 21.05.2010, 07:27
Beitrag #17


Mitglied
*******

Gruppe: Globaler Moderator
Beiträge: 4769
Beigetreten: 20.01.2005
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 7902



Sehr schön dokumentiert. rolleyes.gif


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Trucker
Beitrag 21.05.2010, 10:13
Beitrag #18


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 1683
Beigetreten: 25.12.2005
Wohnort: Bardowick bei Lüneburg
Mitglieds-Nr.: 15610



Zitat (blackdodge @ 20.05.2010, 19:21) *
ein paar techn Mängel an einem RO-Sattelzug inkl. mangelh. LADUSI

siehe pdf


pdf-Link befindet sich auch bei dem LADUSI-Thread

Mängel am Sattelzug
crybaby.gif
Und das FZG gleich dem Verwerter zugeführt whistling.gif


--------------------
Gruß Werner



Ich fahre nicht zum Spass, es ist mein Job, Euch die Zeitung zu bringen



wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten
Go to the top of the page
 
+Quote Post
blackdodge
Beitrag 21.05.2010, 16:13
Beitrag #19


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 6370
Beigetreten: 18.10.2007
Wohnort: irgendwo in Sachsen zw. A14/A4/A17/A13
Mitglieds-Nr.: 37650



nee nur die Ladung. dann Reperatur durch Servicetaem aus dem Heimatland, mit natürlich mehreren Nachprüfungen, bis alle Werte wieder OK waren


Danke @ Burkhard wavey.gif ( wenn du Bilder brauchst whistling.gif )


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Burkhard
Beitrag 21.05.2010, 16:30
Beitrag #20


Mitglied
*******

Gruppe: Globaler Moderator
Beiträge: 4769
Beigetreten: 20.01.2005
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 7902



Danke für das Angebot, aber ich weiß gar nicht mehr wohin mit meinen Bildern. In der 3. Auflage werde ich die meisten Bilder gegen neue austauschen, wobei ich weitgehend Bilder von deutschen Fahrzeugen nehmen werde.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
blackdodge
Beitrag 21.05.2010, 17:10
Beitrag #21


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 6370
Beigetreten: 18.10.2007
Wohnort: irgendwo in Sachsen zw. A14/A4/A17/A13
Mitglieds-Nr.: 37650



schon was raus wann die 3. Auflage kommt ?


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Burkhard
Beitrag 24.05.2010, 13:26
Beitrag #22


Mitglied
*******

Gruppe: Globaler Moderator
Beiträge: 4769
Beigetreten: 20.01.2005
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 7902



Kurz nach der geplanten Novellierung des § 29 und der Anlagen VIII, VIIIa und VIIIc StVZO, also so Ende 2010, Anfang 2011.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Monny
Beitrag 01.06.2010, 12:14
Beitrag #23


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 1941
Beigetreten: 12.11.2006
Wohnort: Schbätzles-Diaspora
Mitglieds-Nr.: 25170



braucht ihr noch Mitarbeiter? Ich möchte auch mal so lustige Fotos machen... wavey.gif


--------------------
Gruss,
Monny

------------------

entsorge kostenlos Kurzhauber-Teile ;)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
blackdodge
Beitrag 15.12.2010, 03:11
Beitrag #24


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 6370
Beigetreten: 18.10.2007
Wohnort: irgendwo in Sachsen zw. A14/A4/A17/A13
Mitglieds-Nr.: 37650



mal ne PDF mit neuen Mängeln.

ein Innenlader-Zug einer D/CZ Spedition

Innenlader


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Heinz Wäscher
Beitrag 15.12.2010, 14:10
Beitrag #25


Mitglied
********

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 11927
Beigetreten: 19.09.2007
Wohnort: NRW
Mitglieds-Nr.: 36749



Die lichttechnischen Einrichtungen am Anhänger scheinen auch nicht komplett zu sein, ein normalserblicher Fahrzeughalter kommt ohne so Teile im Leben nicht durch die HU mit seinem Gefährt whistling.gif


--------------------
Voltaire: „Wenn Du wissen willst, wer dich beherrscht, musst Du nur herausfinden, wen Du nicht kritisieren darfst.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Monny
Beitrag 15.12.2010, 22:58
Beitrag #26


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 1941
Beigetreten: 12.11.2006
Wohnort: Schbätzles-Diaspora
Mitglieds-Nr.: 25170



ich glaube nicht, dass es die Dinger noch rausreissen bei dem Schrotthaufen laugh2.gif


--------------------
Gruss,
Monny

------------------

entsorge kostenlos Kurzhauber-Teile ;)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Burkhard
Beitrag 16.12.2010, 16:01
Beitrag #27


Mitglied
*******

Gruppe: Globaler Moderator
Beiträge: 4769
Beigetreten: 20.01.2005
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 7902



Diesen Sattelzug hatte ich bereits am 15.04.2008 aus den Verkehr gezogen. Setz dich doch mal bitte mit mir in Verbindung.Angehängte Datei  DSC01313neutral.jpg ( 379.28KB ) Anzahl der Downloads: 68


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
blackdodge
Beitrag 16.12.2010, 18:14
Beitrag #28


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 6370
Beigetreten: 18.10.2007
Wohnort: irgendwo in Sachsen zw. A14/A4/A17/A13
Mitglieds-Nr.: 37650



ok Burkhardt.

Da ich Nachtdienst habe lasse ich Dir die Fhz.Id-Nr zum Abgleich per PN zukommen. Alles weitere auch per PN.
Zur Info für alle Interessenten.

Das Geschoss wurde sofort "aus dem Rennen " genommen. D.h. Siegel ab (Kraft meiner Wassersuppe) Fahrzeugschein an die zul. Zulassungsstelle in Bayern (die haben sich gefreut) Und eine Leerfahrt nach "abgenommener Notreperatur" nach Hause in Bayern.
Komisch ist nur, Ich habe die FA. jetzt schon ein paar Monate nicht mehr gesehen (zumindest hier). Fahren die jetzt direkt von CZ nach Polen und meiden D ?? laugh2.gif whistling.gif


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
blackdodge
Beitrag 31.01.2011, 19:26
Beitrag #29


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 6370
Beigetreten: 18.10.2007
Wohnort: irgendwo in Sachsen zw. A14/A4/A17/A13
Mitglieds-Nr.: 37650



heute im fließenden Verkehr ist uns ein PL-Klein-LKW aufgefallen. unsure.gif Der fuhr vorbei und irgendwas sah blöd aus blink.gif dann kams, der hatte an der Vorderachse negativen Radsturz mad.gif

Also Follow Me an
und zu einer werkstatt gelotst. Druntergeschaut und dann
Vorderachse links noch halbwegs in Ordnung bloß ausgenuddelt

und Vorderachse rechts



hier ist das untere Achstraglager schon aus dem Dreieckslenker ( auch Querlenker genannt ) herausgerissen.

Der Halter welcher auch Fahrer war entschied sich für eine Instandsetzung


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Trucker
Beitrag 31.01.2011, 21:10
Beitrag #30


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 1683
Beigetreten: 25.12.2005
Wohnort: Bardowick bei Lüneburg
Mitglieds-Nr.: 15610



Zitat (blackdodge @ 31.01.2011, 19:26) *
heute im fließenden Verkehr ist uns ein PL-Klein-LKW aufgefallen. unsure.gif Der fuhr vorbei und irgendwas sah blöd aus blink.gif
hier ist das untere Achstraglager schon aus dem Dreieckslenker ( auch Querlenker genannt ) herausgerissen.

Der Halter welcher auch Fahrer war entschied sich für eine Instandsetzung

Wie Instandsetzung think.gif nicht




nen besseren hab ichgerade nich gefunden


--------------------
Gruß Werner



Ich fahre nicht zum Spass, es ist mein Job, Euch die Zeitung zu bringen



wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten
Go to the top of the page
 
+Quote Post
blackdodge
Beitrag 31.01.2011, 21:24
Beitrag #31


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 6370
Beigetreten: 18.10.2007
Wohnort: irgendwo in Sachsen zw. A14/A4/A17/A13
Mitglieds-Nr.: 37650



neee


war ein Renault Master mit rund 250000km. Der läuft nochmal das selbe.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
blackdodge
Beitrag 03.02.2011, 13:27
Beitrag #32


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 6370
Beigetreten: 18.10.2007
Wohnort: irgendwo in Sachsen zw. A14/A4/A17/A13
Mitglieds-Nr.: 37650



und wieder was neues aktuelles blink.gif

B-Achse rechts einer PL-SZM, abgerissene untere Federglocke einer Luftfeder



B-Achse rechts eines PL-SANH der gleichen Fahrzeugkombination, abgerissener Bremszylinder (2 Bilder)
durch den Rost ist erkennbar, dass es kein Unterwegsschaden ist mad.gif






--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Metaldad
Beitrag 04.02.2011, 01:01
Beitrag #33


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 1281
Beigetreten: 16.09.2007
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 36656



Zitat (blackdodge @ 03.02.2011, 13:27) *
und wieder was neues aktuelles blink.gif

B-Achse rechts einer PL-SZM, abgerissene untere Federglocke einer Luftfeder

Wie geht denn sowas? blink.gif Ich habe ja auch schon so einiges gesehen, aber wie kann eine Federglocke so abreißen?


PS: Was ist denn nun mit den blauen bayrischen Glastransportern raus gekommen? Habt ihr euch untereinander verständigt? Gleiche Firma gewesen?

Der Beitrag wurde von Jens bearbeitet: 04.02.2011, 17:55
Bearbeitungsgrund: Zitat gekürzt


--------------------
Ich bin auf der Autobahn zur Hölle, Halt mich nicht auf, Ich bin auf der Autobahn zur Hölle Und ich werde den ganzen Weg hinunter fahren
AC/DC "Highway To Hell"

Go to the top of the page
 
+Quote Post
blackdodge
Beitrag 04.02.2011, 09:17
Beitrag #34


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 6370
Beigetreten: 18.10.2007
Wohnort: irgendwo in Sachsen zw. A14/A4/A17/A13
Mitglieds-Nr.: 37650



leider sind die Dateien auf Grund einer Server-Begrenzung nicht angekommen. Das hatte ich auch an Burkhard geschrieben. Anhand der Farbe gehe ich aber davon aus, selbe Firma und anderer Zug.
Die Firma gibt ihre verbrauchten Fahrzeuge regelmäßig in die CZ-Niederlassung zu den Billig-Fahrern ab. Und nachdem Sie auch hier verbraucht sind werden sie als Gebraucht bzw Gebraucht-Teile verkauft.

Übrigens, seit dem Vorfall habe ich diese Firma hier nicht mehr gesehen laugh2.gif

Zitat (Metaldad @ 04.02.2011, 01:01) *
Wie geht denn sowas? blink.gif Ich habe ja auch schon so einiges gesehen, aber wie kann eine Federglocke so abreißen?


Ich gehe mal davon aus, als erstes sind die unteren Schrauben abgerissen/ausgerissen und dann reagiert der Federbalg wegen der fehlenden Verbindung mit der Achse anders. Ich gehe davon aus, der Federbalg bekommt hier teilweise verkanntete Schläge und dann bricht die Glocke so aus.

Ist übrigens ein Renault AE Magnum gewesen.
Der Prüfbericht der Sachverständigenorg. füllte für jedes Fahrzeug ein komplettes Blatt mit Mängeln.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
LKW-Stefan
Beitrag 06.02.2011, 21:08
Beitrag #35


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 1101
Beigetreten: 18.11.2003
Wohnort: kleines Dorf in Oberfranken
Mitglieds-Nr.: 626



Zitat (blackdodge @ 04.02.2011, 09:17) *
leider sind die Dateien auf Grund einer Server-Begrenzung nicht angekommen. Das hatte ich auch an Burkhard geschrieben. Anhand der Farbe gehe ich aber davon aus, selbe Firma und anderer Zug.
Die Firma gibt ihre verbrauchten Fahrzeuge regelmäßig in die CZ-Niederlassung zu den Billig-Fahrern ab. Und nachdem Sie auch hier verbraucht sind werden sie als Gebraucht bzw Gebraucht-Teile verkauft.


Die Firma hat ihren Sitz gleich hier im Nachbardorf.
Hat aber auch Standorte in Russland und in Litauen - da werden dann die für den "deutschen Verkehr" ausgesonderten Züge hinkommen laugh2.gif


--------------------
Erst wenn der letzte Auspuff kalt ist, der schönste Truck verboten, die erfahrensten Trucker bestraft sind, dann werdet Ihr erstaunt merken, daß Ihr Euren Mist nicht selber fahren könnt!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
blackdodge
Beitrag 13.03.2011, 19:19
Beitrag #36


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 6370
Beigetreten: 18.10.2007
Wohnort: irgendwo in Sachsen zw. A14/A4/A17/A13
Mitglieds-Nr.: 37650



Der Zug aus Beitrag 32 steht immernoch laugh2.gif


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
blackdodge
Beitrag 14.03.2011, 08:02
Beitrag #37


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 6370
Beigetreten: 18.10.2007
Wohnort: irgendwo in Sachsen zw. A14/A4/A17/A13
Mitglieds-Nr.: 37650



So mal was neues




Bremsscheibe komplett durchgebrochen, hier nicht sichtbar, dass auch der äußere Teil gebrochen ist, blink.gif der Bruch im linken Bild ist teilweise im rechten erkennbar

Abgerissener Stoßdämpfer

weiter gehts think.gif

Bilder eines losen Rades an einem dt.LKW

deutlich erkennbar ist die Einarbeitung der Radbolzen in den Felgen bzw. auf letztem Bild die Verjüngung des Radbolzens an der Stelle, an welcher eigentlich die Felge sitzt.






--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Burkhard
Beitrag 19.03.2011, 12:07
Beitrag #38


Mitglied
*******

Gruppe: Globaler Moderator
Beiträge: 4769
Beigetreten: 20.01.2005
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 7902



Zitat (blackdodge @ 16.12.2010, 18:14) *
Komisch ist nur, Ich habe die FA. jetzt schon ein paar Monate nicht mehr gesehen (zumindest hier). Fahren die jetzt direkt von CZ nach Polen und meiden D ?? laugh2.gif whistling.gif

Den Sattelzug habe ich am 12.02.2011 in Plauen gesehen. Er parkte in einer Seitenstraße. Leider war ich privat unterwegs und konnte mich auch nicht darum "kümmern". Man sollte diese Firma aber weiter im Auge behalten...

Ansonsten hast du ja dolle Schrotthaufen aus den Verkehr gezogen. Dann ist es ja kein Wunder mehr, dass in Berlin kaum noch was ankommt, was so schwere Mängel aufweist. laugh2.gif whistling.gif


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
blackdodge
Beitrag 19.03.2011, 12:40
Beitrag #39


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 6370
Beigetreten: 18.10.2007
Wohnort: irgendwo in Sachsen zw. A14/A4/A17/A13
Mitglieds-Nr.: 37650



Ihr habt doch die A2 und anschließende bzw. eure A100 inkl diverse StadtBAB.

Man hat uns gegenüber mal gemeint, dass in Polen Hinweisschilder stehen sollen, damit die Fahrer um Dresden drumherum fahren laugh2.gif

Hat die jemand geklaut ?? laugh2.gif wavey.gif



aber Spaß beiseite.

Die Unternehmen aus Polen und CZ sowie den weiteren ehem. RGWLänder haben ja die letzten Jahre massiv aufgerüstet. Durch das Preisdumping was durch diese betrieben wird, fehlt natürlich bei vielen Unternehmen das Geld für die Wartung.

und jetzt kommen alle wieder und wollen durch police.gif cop.gif laugh.gif kontrolliert werden und Geld abgeben rofl1.gif


übrigens, mir macht es Spaß rofl1.gif

mal noch ein kleines Schnäppchen-Bild von einem Motorradausritt durch das dt/pl Grenzgebiet.

Das Ding stand in der Nähe einer Tankstelle, wo sich zumindest meine Fahrzeug weigern würden und die Brühe freiwillig ausspucken würden rolleyes.gif



--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Mr.Eierhals
Beitrag 05.04.2011, 02:12
Beitrag #40


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 1849
Beigetreten: 29.12.2005
Wohnort: Halle
Mitglieds-Nr.: 15677



Das "Ding" ist ein IFA W50...ein wirklich robustes und zuverlässiges Fahrzeug. rolleyes.gif Zumindest wenn man einen großen Satz Werkzeug dabei hat. Die Wartung bekommt jeder Traktorenschlosser auf die Reihe, der ist recht "Anwenderfreundlich" aufgebaut.

Typ: Sattelschlepper W 50 L/S mit Auflieger HLS 100.45/2

Daten des Aufliegers:

Leergewicht: 3,8 t
Nutzlast: 10,2 t
Gesamtgewicht: 14,00 t

Länge: 8,35 m
Breite: 2,45 m

Meßkammerbehälter mit 3 Kammern, Füllvolumen 11 910 l

Allerdings....damit durch die Gegend zu fahren, heutzutage, ist schon recht mutig. Ich meine der W50 mit seinem 125PS Motörchen schnauft bei derart Last schon gewaltig.
Für mich sieht der Auflieger ein bissel nach EX NVA Bestand aus.


--------------------
Wer anderen eine Bratwurst brät, hat meist ein Bratwurst - Bratgerät !
Go to the top of the page
 
+Quote Post
blackdodge
Beitrag 30.04.2011, 18:59
Beitrag #41


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 6370
Beigetreten: 18.10.2007
Wohnort: irgendwo in Sachsen zw. A14/A4/A17/A13
Mitglieds-Nr.: 37650



wenn Du die zugehörige "Tankstelle" gesehen hättest !! blink.gif

Die hatte ne aufgeschüttete Rampe bei der Der LKW/Tankwagen den Sprit von Oben in den Tank reinrieseln lassen konnte blink.gif whistling.gif laugh2.gif


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Butzemann
Beitrag 02.05.2011, 15:51
Beitrag #42


Mitglied
*****

Gruppe: Members
Beiträge: 309
Beigetreten: 24.07.2005
Wohnort: Meißen
Mitglieds-Nr.: 11554



Irgendwie muß der Sprit ja aus dem gezeigten Tankauflieger wieder raus, der hatte serienmäßig keine eigene Pumpe.

mfg Gert
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Mr.Eierhals
Beitrag 02.05.2011, 23:36
Beitrag #43


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 1849
Beigetreten: 29.12.2005
Wohnort: Halle
Mitglieds-Nr.: 15677



Ich kann mich da an findige Russen erinnern, die per Schlauch in den Tank und Ansaugen per Mund den Sprit bei ihren "Spritkühen" (auf URAL Basis) da mal eben die Tanks ihrer Panzer auf unserem Güterbahnhof vollgeplätschert haben...

"Kolja" war diesbezüglich ja ziemlich schmerzfrei....Bei denen hing ja auch immer ne Kette zur elektrostatischen Entladung nach unten auf die Erde...die dann lustige Funken sprühte, wenn "Kolja" mit oben offenen Deckeln auf der Pflasterstraße neben den Gleisen losfuhr.


--------------------
Wer anderen eine Bratwurst brät, hat meist ein Bratwurst - Bratgerät !
Go to the top of the page
 
+Quote Post
blackdodge
Beitrag 03.05.2011, 18:17
Beitrag #44


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 6370
Beigetreten: 18.10.2007
Wohnort: irgendwo in Sachsen zw. A14/A4/A17/A13
Mitglieds-Nr.: 37650



Auszug aus dem heutigen Pressebericht

Polizei stoppte Lkw mit gravierenden technischen Mängeln
Zeit: 02.05.2011, gegen 10.00 Uhr
Ort: Dresden-Kaditz

Dresdner Polizeibeamte stoppten gestern Vormittag einen Lkw mit Anhänger, der gravierende technische Mängel aufwies.

Den geschulten Augen der Beamten war der Lkw Mercedes Benz bei einer Verkehrskontrolle an der Kötzschenbroder Straße sofort aufgefallen. Die Polizisten zogen die augenscheinlich betagte Zugmaschine aus dem Verkehr und kontrollierten deren technischen Zustand.

Die Spezialisten der Gefahrgutkontrollgruppe sind einiges gewohnt. Die Schwere und Fülle der Mängel des albanischen Lkw waren dann aber doch außergewöhnlich. So hinterlässt der folgende Auszug aus dem Gutachten ein ungutes Gefühl.

Der Kraftstofftank der Zugmaschine war undicht und lediglich mit Harz verklebt, am Rahmen saßen mehrere Schrauben locker, die Anhängerkupplung war gebrochen, der Kupplungsbolzen verschlissen und die Antriebsachse wies Ölverlust auf. Der Zustand des Anhängers war ebenfalls mehr als desolat. So war ein Bremszylinder gebrochen, ein zweiter schwer beschädigt. Das Bremsgestänge hing lose und die Feststellbremse war defekt. Ein Stoßdämpfer hatte zu viel Spiel in der Aufhängung. Teilweise waren die Federböcke gerissen und deren Lager abgenutzt. Weiterhin waren die Druckluftbehälter beschädigt bzw. notdürftig repariert.

Die Polizisten untersagtem dem Fahrer (55) des Lkw die Weiterfahrt, erhoben Sicherheitsleistungen in Höhe von 900 Euro. Er war mit seinem Gespann schon von Albanien aus durch halb Europa gefahren und wollte in die Nähe von Bischofswerda. Geladen hatte er Bekleidungsstücke.



Anmerkung: In der Summe sind die Kosten des Gutachtens der Untersuchung eines Sachverständigen ( gemäß TechKontrollV ) integriert.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
LKW-Stefan
Beitrag 08.05.2011, 20:20
Beitrag #45


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 1101
Beigetreten: 18.11.2003
Wohnort: kleines Dorf in Oberfranken
Mitglieds-Nr.: 626



was lernen wir daraus? du kannst mit so nem LKW um die ganze Welt fahren,
nur um Deutschland solltest du einen Bogen machen laugh2.gif rolleyes.gif


--------------------
Erst wenn der letzte Auspuff kalt ist, der schönste Truck verboten, die erfahrensten Trucker bestraft sind, dann werdet Ihr erstaunt merken, daß Ihr Euren Mist nicht selber fahren könnt!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
blackdodge
Beitrag 27.05.2011, 16:18
Beitrag #46


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 6370
Beigetreten: 18.10.2007
Wohnort: irgendwo in Sachsen zw. A14/A4/A17/A13
Mitglieds-Nr.: 37650



Und hier ein paar Bilder zum Pressebericht

Nr 1

2x geschweißte Luft-Vorratsbehälter der Bremsanlage
gerissene Längslenker-Führung am Anhänger
fehlende Verbindung Gabelkopf des Gestänges zum Bremshebel






und Nr 2

Federspeicherbremszylinder an der Befestigung gebrochen und damit teilweise lose

Tank-Verbindungsleitung geklebt



--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
blackdodge
Beitrag 17.06.2011, 08:46
Beitrag #47


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 6370
Beigetreten: 18.10.2007
Wohnort: irgendwo in Sachsen zw. A14/A4/A17/A13
Mitglieds-Nr.: 37650



Weiterfahrt untersagt


Zeit: 15.06.2011, 10.30 Uhr
Ort: Dresden-Kaditz

Gestern Vormittag untersagten Dresdner Polizeibeamte (LKW-Kontrollgruppe) dem polnischen Fahrer (30) einer Sattelzugmaschine Scania 124 L mit Sattelzuganhänger (Tankauflieger) die Weiterfahrt.

Zuvor kontrollierten die Beamten das Fahrzeug auf der Washingtonstraße. Die Gefahrgut-Warntafeln mit den Nummern 58 und 214 waren ausgeklappt und vorschriftsmäßig. Der Tankwagen fuhr zwar ohne die gekennzeichnete Ladung (oxidierende brandfördernde ätzende Stoffe mit Wasserstoffperoxid als wässrige Lösung), dafür aber mit nicht gereinigten Behälter. Auch diese Restmengen können zur Bildung gefährlicher Gase führen.

Gravierender dagegen waren die technischen Mängel am Sattelzuganhänger, die den Beamten nicht verborgen blieben. Unverzüglich fand eine umfangreiche Untersuchung durch den TÜV statt. Dieser stellte in der Folge eine mangelhafte Bremsanlage mit porösen Bremsleitungen, undichten Stoßdämpfern und einer lockeren Sattelplatte fest. Zudem wurden kleinere Mängel an der Sattelzugmaschine festgestellt.

Der Sattelzuganhänger bekam das Prädikat „Verkehrsunsicher“. Damit endete die Fahrt für den jungen Fahrer. Eine Weiterfahrt wurde untersagt.

Der 30-Jährige Pole verstieß gegen das Gefahrgutrecht. Vor Ort wurde von ihm eine Sicherheitsleistung in Höhe von 1.100 Euro erhoben.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
blackdodge
Beitrag 24.06.2011, 16:12
Beitrag #48


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 6370
Beigetreten: 18.10.2007
Wohnort: irgendwo in Sachsen zw. A14/A4/A17/A13
Mitglieds-Nr.: 37650










ohne Worte blink.gif ranting.gif


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
blackdodge
Beitrag 05.08.2011, 08:51
Beitrag #49


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 6370
Beigetreten: 18.10.2007
Wohnort: irgendwo in Sachsen zw. A14/A4/A17/A13
Mitglieds-Nr.: 37650



mal einen Link zu einem Propangasbomber welchen wir vorgestern festgestellt haben.Die Presse hat sich natürlich drauf gestürzt.
Das Fahrzeug war durch G(XX) geprüft blink.gif


SZ-Online

weitere Bilder folgen whistling.gif


(aufs Bild im Presselink klicken)


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
blackdodge
Beitrag 06.08.2011, 21:53
Beitrag #50


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 6370
Beigetreten: 18.10.2007
Wohnort: irgendwo in Sachsen zw. A14/A4/A17/A13
Mitglieds-Nr.: 37650



fangen wir mal an, die vergangene Woche in Bildern zu präsentieren.

LT-Sattelzug meldet sich auf der Heimfahrt in einer FAchwerkstatt weil ein Bremszylinder Luft verliert.
DKV sagt OK wir zahlen.
Werkstatt stellt fest, der andere Bremssattel an der Achse ist fest
DKW sagt OK wir zahlen.

Dann Instandsetzung. Bei der Instandsetzung wurde folgendes an einer anderen Achse festgestellt:



näher an anderer Stelle der Bremse



und noch näher



Werkstatt sagt das muss gemacht werden
DKV sagt Njet
Firma sagt Njet

Werkstatt nimmt das Telefon und dann kamen wir ins Spiel

Firma sagt Service " DA " (Ja)


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post

6 Seiten V   1 2 3 > » 
Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 21.06.2024 - 09:36