... Forum Straßenverkehr - der Verkehrstalk im Web

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
> Toleranz bei Geschwindigkeitsüberschreitung
JWeh
Beitrag 28.05.2007, 12:28
Beitrag #1


Neuling
*

Gruppe: Members
Beiträge: 22
Beigetreten: 30.07.2006
Mitglieds-Nr.: 21663



    
 
Bin neulich mit meinem Krad kurz hinter einem Ortsschild geblitzt worden. Habe kurz nachdem auf mein Navi
geschaut, der zeigte etwas über 80 an. Denke mal, die Teile sind ziemlich genau.

Eigentlich habe ich mit Bußgeld und einem Punkt gerechnet. Aber aus irgendwelchen Gründen kam
ein Bescheid mit Verwarnungsgeld von 35 €, da ich laut Schreiben 20 km/h zu schnell war.
Bin ja froh darüber tongue.gif

Ich glaube wohl kaum, dass die bearbeitende Behörde einen guten Tag hatte und dachte, dem geben wir mal
nur ein Verwarnungsgeld. Habe ich mich nun gefragt, wie viel ist bei der Berechnung die Toleranz ?! Gibt es da eine
bestimmte Regel, ähnlich wie 10% Abzug der Geschwindigkeit ?! Oder agieren die Beamten doch recht frei -
obwohl es ja Beweismittel gibt, an denen man nicht rütteln kann.


Allen die mich jetzt ausmeckern wollen. Ich weiß das zu schnell sein Grütze ist und sollte man tunlichst
vermeiden ... whistling.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Flo1983
Beitrag 28.05.2007, 12:31
Beitrag #2


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 2560
Beigetreten: 26.10.2006
Wohnort: Oberpfalz
Mitglieds-Nr.: 24565



Zitat (JWeh @ 28.05.2007, 13:28) *
Bin neulich mit meinem Krad kurz hinter einem Ortsschild geblitzt worden. Habe kurz nachdem auf mein Navi
geschaut, der zeigte etwas über 80 an. Denke mal, die Teile sind ziemlich genau.

Es gibt bei Geschwindigkeiten unter 100 km/h einen Toleranzabzug von 3 km/h (bei Geschwindigkeiten über 100 km/h gibt es 3% Toleranz). Dann hatte dein Navi eben einen Vorlauf von einigen km/h, so unwahrscheinlich ist das nicht. Autos haben in der Regel auch einen Tachovorlauf von 3-6 km/h.

Zitat (JWeh @ 28.05.2007, 13:28) *
Aber aus irgendwelchen Gründen kam
ein Bescheid mit Verwarnungsgeld von 35 €, da ich laut Schreiben 20 km/h zu schnell war.

Zahl das Verwarngeld und freu dich, dass du keine höhere Strafe bekommen hast. wink.gif


MfG Flo wavey.gif


--------------------
"Der größte Luxus, den man sich leisten kann, ist eine eigene Meinung". (Sir Alec Guiness)

"Ein Paradies ist immer dann, wenn einer da ist, der wo aufpasst, dass keiner reinkommt" (Gerhard Polt)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
GM_
Beitrag 28.05.2007, 12:46
Beitrag #3


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 8018
Beigetreten: 14.12.2004
Mitglieds-Nr.: 7260



Einen konstanten Vorlauf gibt es bei GPS eigentlich nicht. Ich denke eher, dass hier auf Grund der Messmethode eine zusätzliche Toleranz entstand, z.B. bei Radar entsteht durch den Messwinkel evtl. ein Vorteil zu Gunsten des VT.


--------------------
Benutzt ein Rennrad-Fahrer die Fahrbahn der Straße, weil der vorhandene Radweg in so schlechtem Zustand ist, dass er nicht schnell befahren werden kann, so trifft ihn kein (Mit-)Verschulden, weil der Rechswidrigkeitszusammenhang zwischen dem Verstoß und den Folgen fehlt. (OLG Köln 1994 - 19 U 208/93).
Go to the top of the page
 
+Quote Post
JTH
Beitrag 28.05.2007, 12:52
Beitrag #4


Mitglied
********

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 14394
Beigetreten: 17.02.2007
Wohnort: Ost-, Ober- und Westallgäu
Mitglieds-Nr.: 28645



War möglicherweise 60km/h zulässig? Das würde es auch erklären...


--------------------
Grüße aus dem Allgäu - JTH



Das Leben geht zu schnell zum Rasen
Go to the top of the page
 
+Quote Post
JWeh
Beitrag 28.05.2007, 13:17
Beitrag #5


Neuling
*

Gruppe: Members
Beiträge: 22
Beigetreten: 30.07.2006
Mitglieds-Nr.: 21663



Zitat (Flo1983 @ 28.05.2007, 14:31) *
Es gibt bei Geschwindigkeiten unter 100 km/h einen Toleranzabzug von 3 km/h (bei Geschwindigkeiten über 100 km/h gibt es 3% Toleranz).


Ziemlich um einiges weniger wie ich dachte blink.gif

Zitat (Flo1983 @ 28.05.2007, 14:31) *
Zahl das Verwarngeld und freu dich, dass du keine höhere Strafe bekommen hast. wink.gif


Jo - klar bin ich froh drüber laugh.gif Bezahlt is auch schon


Zitat (JTH @ 28.05.2007, 14:52) *
War möglicherweise 60km/h zulässig? Das würde es auch erklären...


Nein, definitiv 50 km/h, wie es so üblich nach den "gelben Schildern" ist.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
JTH
Beitrag 28.05.2007, 13:35
Beitrag #6


Mitglied
********

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 14394
Beigetreten: 17.02.2007
Wohnort: Ost-, Ober- und Westallgäu
Mitglieds-Nr.: 28645



Zitat (JWeh @ 28.05.2007, 15:17) *
Zitat (Flo1983 @ 28.05.2007, 14:31) *

Es gibt bei Geschwindigkeiten unter 100 km/h einen Toleranzabzug von 3 km/h (bei Geschwindigkeiten über 100 km/h gibt es 3% Toleranz).


Ziemlich um einiges weniger wie ich dachte blink.gif


Eine größere Toleranz (5%, 10%, bzw 20%) gibt es nur bei Nachfahrsystemen (Provida2000, Video mit geeichtem Tacho, Nachfahren ohne geeichten Tacho). Stationäre Messanlagen einschließlich Lasermessgeräte sind mir nur mit den 3km/h- bzw 3%-Abzug bekannt.


--------------------
Grüße aus dem Allgäu - JTH



Das Leben geht zu schnell zum Rasen
Go to the top of the page
 
+Quote Post
JWeh
Beitrag 28.05.2007, 21:06
Beitrag #7


Neuling
*

Gruppe: Members
Beiträge: 22
Beigetreten: 30.07.2006
Mitglieds-Nr.: 21663



Jo, dank Euch für die Antworten.

Damit weiß ich jetzt, dass ein weiteres rauskitzeln der Geschwindigkeits-
überschreitung nicht mehr möglich ist ;-)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
JTH
Beitrag 29.05.2007, 07:17
Beitrag #8


Mitglied
********

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 14394
Beigetreten: 17.02.2007
Wohnort: Ost-, Ober- und Westallgäu
Mitglieds-Nr.: 28645



Weshalb sollte nachträglich noch was rauszukitzeln ist. Meinst Du im Ernst, daß Dir zunächst mal so aus dem Blauen heraus ein BGB zugesandt wird, der sich dann später noch durch Feilschen herabsetzen lässt. Oder gar, daß die vorgeschriebenen Toleranzen erst auf Antrag gewährt werden? think.gif no.gif


--------------------
Grüße aus dem Allgäu - JTH



Das Leben geht zu schnell zum Rasen
Go to the top of the page
 
+Quote Post
ccfuchs
Beitrag 29.05.2007, 11:31
Beitrag #9


Mitglied
******

Gruppe: Members
Beiträge: 525
Beigetreten: 08.03.2007
Mitglieds-Nr.: 29366



Zitat
Dann hatte dein Navi eben einen Vorlauf von einigen km/h, so unwahrscheinlich ist das nicht. Autos haben in der Regel auch einen Tachovorlauf von 3-6 km/h.

Die geschwindigkeitsermittlung bei GPS und tacho unterscheidet sich maßgeblich.
Das GPS hat eine sehr geringe Abweichung. Evl hat er aber die Geschwindigkeit geändert und das GPS noch nicht neu gefixt (zu hohe Anzeige).
Vermutlich hatte er aber auch einfach Glück ein radargerät und eine Messung erwischt zu haben die im unteren Bereich des Messfehlerintervalls liegt.


--------------------
Diskutiere nie mit einem Idioten - der Zuhörer könnte den Unterschied nicht erkennen.
(Murphy s law)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
JWeh
Beitrag 29.05.2007, 15:22
Beitrag #10


Neuling
*

Gruppe: Members
Beiträge: 22
Beigetreten: 30.07.2006
Mitglieds-Nr.: 21663



Zitat (JTH @ 29.05.2007, 09:17) *
Weshalb sollte nachträglich noch was rauszukitzeln ist. Meinst Du im Ernst, daß Dir zunächst mal so aus dem Blauen heraus ein BGB zugesandt wird, der sich dann später noch durch Feilschen herabsetzen lässt. Oder gar, daß die vorgeschriebenen Toleranzen erst auf Antrag gewährt werden? think.gif no.gif


Wie ich sehe, hast Du mein Statement auch noch ernst genommen... ne ne ne.
Sowas ist mir jetzt einmal passiert und wird mir sicher nicht mehr (so schnell - hope so) passieren.

Immerhin hab's ich auch gleich eingesehen und finde es selbst, dass ich Mist gemacht habe. Aber so kann es nun mal gehen, wenn man nicht bei der Sache ist ;-)

Habe mich nur sehr gewundert, dass die erwähnte Toleranz sehr hoch angesetzt war/ist.

Aber gut is... Endegelände, Bye rolleyes.gif

Trotzdem alle dem, Danke für Eure Aufklärung!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
JTH
Beitrag 29.05.2007, 16:02
Beitrag #11


Mitglied
********

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 14394
Beigetreten: 17.02.2007
Wohnort: Ost-, Ober- und Westallgäu
Mitglieds-Nr.: 28645



wavey.gif Gern geschehen... wavey.gif


--------------------
Grüße aus dem Allgäu - JTH



Das Leben geht zu schnell zum Rasen
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 13.07.2014 - 04:44