... Forum Straßenverkehr - der Verkehrstalk im Web


Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
> Einfahren auf Fahrbahn an beampeltem FÜ
helmet lampshade
Beitrag 24.01.2023, 12:29
Beitrag #1


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 5932
Beigetreten: 05.11.2003
Mitglieds-Nr.: 508



    
 
Ein Radfahrer fährt auf einem Radstreifen auf eine Fußgängerampel zu, die in seiner Fahrtrichtung "Grün" zeigt. Direkt hinter dem FÜ ist der Radstreifen gesperrt und mangels erkennbarer Umleitung wechselt der Radfahrer am FÜ auf die Fahrbahn. Die Ampel des FÜ wäre eigentlich unbeachtlich, ist hier aber mit Kombischeibe ausgestattet.
Rotlichtverstoß? Wenn ja sollten für den Radfahrer wegen heimtückischer Gestaltung mildernde Umstände einklagbar sein. laugh2.gif
Twitter-Video Sekunde 48
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Söne spitze Steine
Beitrag 24.01.2023, 13:05
Beitrag #2


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 1599
Beigetreten: 09.03.2015
Wohnort: … wenn ich mich nicht irre
Mitglieds-Nr.: 75653



Die rote Fußgängerampel mit integrierter Streuscheibe für den Radverkehr gilt für den Querverkehr. Der Radfahrer fährt allerdings geradeaus weiter, daher gilt für ihn die grüne Ampel für den Radverkehr.


--------------------
Sie können die StVO verdrehen, verfälschen, umdichten –
nur mußt Du Dich nach dem Unfall selber wieder geraderichten.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
helmet lampshade
Beitrag 24.01.2023, 15:00
Beitrag #3


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 5932
Beigetreten: 05.11.2003
Mitglieds-Nr.: 508



Es scheint an dieser Stelle doch ein Panneau zu existieren, welches auf eine (mMn nicht verbindliche) Umleitung für Radfahrer hinweist, für die dann die Ampel gilt. "Gyroskonto" folgt dieser aber nicht, sondern biegt auf die Fahrbahn ein, dazu nutzt er den FÜ bei roter Ampel. Er quert zuerst und fährt in den geschützten Bereich ein um dann in der ursprünglichen Richtung weiterzufahren
MMn könnte man hier schon eine besondere Ampel für den Radverkehr iSd §37 Abs 6 sehen, der Radfahrer könnte dann die Fahrbahnampel ignorieren. Allerdings ist die Sonderampel zu spät erkennbar.
"Grün" kann hier für den Radfahrer auch nicht gelten, weil dieser nach §10 wartepflichtig ist

Sauberer wäre es von Radfahrer auf jeden Fall gewesen vor der Bakenreihe auf die Fahrbahn zu wechseln. Allerdings fehlt da einem meist das MSDWGI Gefühl

PS: Wie ist die Situation bei roter Fahrbahnampel für Radfahrer auf der Radspur die (a) so fahren wollen wie das Kamerarad (b) die Straße queren
Go to the top of the page
 
+Quote Post
mir
Beitrag 24.01.2023, 16:38
Beitrag #4


Mitglied
********

Gruppe: Foren-Insider
Beiträge: 23443
Beigetreten: 05.03.2007
Wohnort: Erlangen
Mitglieds-Nr.: 29238



Bitte keinen FÜ = Fußgängerüberweg = Zebrastreifen mit einer Fußgängerfurt verwechseln.

An der Stelle quert der Radfahrer nicht, und die Radampel gilt für die Querrichtung. Geschickter wäre es freilich, man ordnet sich früher auf die Fahrbahn ein.


--------------------
„Nur wer die Probleme auf die einfachste Formel bringen kann und den Mut hat, sie auch gegen die Einsprüche der Intellektuellen ewig in dieser vereinfachten Form zu wiederholen, der wird auf die Dauer zu grundlegenden Erfolgen in der Beeinflussung der öffentlichen Meinung kommen.“ -- J. Goebbels

Die demokratiefeindliche Rechte praktiziert das erfolgreich. Was machen wir dagegen?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
helmet lampshade
Beitrag 24.01.2023, 17:19
Beitrag #5


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 5932
Beigetreten: 05.11.2003
Mitglieds-Nr.: 508



Wenn die Radampel für das Queren der Fahrbahn gilt, warum dann nicht für das Auffahren auf die Fahrbahn? Und was gilt bei umgekehrter Signalisierung? Dann darf ich queren aber nicht auffahren? Macht doch 0 Sinn

PS: OK, ich habe fahrlässigerweise unterstellt, dass der geschützte Bereich der Ampel die Furt ist. Sowie die Ampel positioniert ist, kann sich der geschützte Bereich aber auch dahinter befinden, dann macht das oben beschriebene doch Sinn und man kann gar nicht bei grüner Kombiampel auf die Fahrbahn auffahren

Ad Mods: Ein Screenshot aus dem Video ist wahrscheinlich unzulässig?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Söne spitze Steine
Beitrag 25.01.2023, 09:23
Beitrag #6


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 1599
Beigetreten: 09.03.2015
Wohnort: … wenn ich mich nicht irre
Mitglieds-Nr.: 75653



Rafwege enden in der Regel auf der Fahrbahn, nach den Empfehlungen als Schutzstreifen mit einem Auslauf von rund 20 Metern. Ich habe jedenfalls noch nie eine Ampel am Ende eines Radfahrstreifens gesehen.


--------------------
Sie können die StVO verdrehen, verfälschen, umdichten –
nur mußt Du Dich nach dem Unfall selber wieder geraderichten.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
rapit
Beitrag 25.01.2023, 10:11
Beitrag #7


Mitglied
********

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 31611
Beigetreten: 26.12.2009
Mitglieds-Nr.: 52031



Na dann komm mal in WI vorbei.


--------------------
Regelflecken, Abbiegetaschen, feindliches Grün, Idealfahrer, "faktische Fußgängerzonen", Kletterweichen, Bettelampeln, Lückenampeln, ... - es gibt Sachen, die gibt es nur im Straßenverkehr
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Söne spitze Steine
Beitrag 26.01.2023, 07:00
Beitrag #8


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 1599
Beigetreten: 09.03.2015
Wohnort: … wenn ich mich nicht irre
Mitglieds-Nr.: 75653



Gerne. Kann man sich dort ohne „App“ Fahrräder ausleihen?

Offenkundig gibt es noch schlimmeres als in W. Hier werden Radwege an beampelten Kreuzungen einfach gar nicht beampelt, sondern mit Z205 in die Kreuzung eingeleitet.


--------------------
Sie können die StVO verdrehen, verfälschen, umdichten –
nur mußt Du Dich nach dem Unfall selber wieder geraderichten.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Mueck
Beitrag 26.01.2023, 08:10
Beitrag #9


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 6985
Beigetreten: 30.01.2014
Wohnort: Karlsruhe
Mitglieds-Nr.: 71378



... als Kreuzungsast, der § 10 unterläge auch ohne 205? Das gibt es andernorts ggfs. auch für andere als nur Radfahrer ...
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 28.01.2023 - 20:14