... Forum Straßenverkehr - der Verkehrstalk im Web


Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
> Parkplatzgröße, Bemessungsfahrzeug, Wie breit muß ein Parkstreifen sein?
Söne spitze Steine
Beitrag 20.06.2022, 21:03
Beitrag #1


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 1256
Beigetreten: 09.03.2015
Wohnort: … wenn ich mich nicht irre
Mitglieds-Nr.: 75653



    
 
Da hier im Dorf mal wieder über 1,60 m breite Parkstreifen diskutiert wird, kam die Frage auf: wie breit müssen die eigentlich sein?

Wikipedia erzählt da etwas von einem „Bemessungsfahrzeug“, das 2 m breit ist, und gibt als Quelle die EAR 05 an (Empfehlungen für Anlagen des ruhenden Verkehrs).

Gibt es dazu auch verbindliche Richtlinien?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
wombat
Beitrag 23.06.2022, 08:30
Beitrag #2


Mitglied
******

Gruppe: Members
Beiträge: 707
Beigetreten: 17.12.2003
Mitglieds-Nr.: 1009



Meines Erachtens spricht doch nichts gegen schmalere Parkstreifen.
Sofern auf der Fahrbahn kein Haltverbot ist, darf das Fahrzeug ja auch mit einem Teil auf der Fahrbahn stehen. (Verbleibende 3m setze ich mal voraus)

Sofern auf der Fahrbahn ein Haltverbot besteht gibt der Parkstreifen die hier gewünschte maximale Fahrzeugbreite vor (angeklappter Spiegel o.ä. darf natürlich nicht über den Gehweg (sofern vorhanden) ragen).

Das reicht immerhin für einspurige Fahrzeuge oder z.B. auch kleinere mehrspurige Kfz wie den Renault Twizy oder den Opel Rocks-e (der ist 1,39m breit). Es stellt sich eben die Frage, was man mit dem Streifen bezwecken will.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Kosmo
Beitrag 23.06.2022, 20:30
Beitrag #3


Mitglied
****

Gruppe: Members
Beiträge: 210
Beigetreten: 08.05.2006
Mitglieds-Nr.: 19150



2,0 m stehen ziemlich sicher auch in den Richtlinien für die Anlage von Stadtstraßen RASt06. Sofern diese Richtlinie als verbindlich eingeführt ist, ist sie auch anzuwenden. Zudem stellt sie den „Stand der Technik“ dar.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Kuli
Beitrag 24.06.2022, 06:13
Beitrag #4


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 7776
Beigetreten: 17.07.2007
Mitglieds-Nr.: 34260



Hier schließe ich mich vollumfänglich an.
Zur Ergänzung: Das steht in Kapitel 6.1.5 RASt 06.

Der Beitrag wurde von ulm bearbeitet: 24.06.2022, 06:31
Bearbeitungsgrund: Unnötiges Vollzitat des Vorpostings gelöscht
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Söne spitze Steine
Beitrag 26.06.2022, 02:58
Beitrag #5


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 1256
Beigetreten: 09.03.2015
Wohnort: … wenn ich mich nicht irre
Mitglieds-Nr.: 75653



Das sieht gut aus, herzlichen Dank.

Mal sehen, ob die Dorf-StrVB die RASt auch als „Stand der Technik“ sieht. smile.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 06.07.2022 - 20:53