... Forum Straßenverkehr - der Verkehrstalk im Web


Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
> Abgasgeruch im innenraum/ Injektoren überholen instandgesezt oder neu?
tobitobi900
Beitrag 10.05.2022, 00:11
Beitrag #1


Neuling


Gruppe: Neuling
Beiträge: 2
Beigetreten: 10.05.2022
Mitglieds-Nr.: 89574



    
 
Abend zusammen,
Ich habe ein kleines geruch problehm, der innenraum meines Sprinters BJ2015 stinkt nach abgase.
Meine Werkstadt des vertrauens sagt es soll ein oder mehrere Inkjetoren undicht sein.
zudem soll auch zuviel motoröl drin sein was warscheinlich darauf rückzufüren ist das durch den Defekten injektor zu viel diesel eingespritzt wird der dann an den Kolbenringen vorbei ins Motoröl gelangt.
Jezt meine Frage kann der abgasgeruch nicht auch von einen undichten krümmer oder auspuf kommen?
Mein Meister würde Neue OEM Injektoren verbauen, ich habe inn einen andderen Forum gelesen das überholte Injektoren ddie bessere wahl sein sollen was denkt ihr?
Ich habe in den Forum gelesen das die [Werbelink entfernt] das wohl machen im direktausch also das man seine Injektoren überholt bekommt und nicht im tausch irgendwelche andren bekommt.
Allerdings braucht das einiges an Zeit bis man sie dann wiedder zurück bekomt warschenlich so 2 wochen.
Was denkt Ihr?

Der Beitrag wurde von ulm bearbeitet: 10.05.2022, 10:05
Bearbeitungsgrund: Werbelink entfernt
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ernschtl
Beitrag 10.05.2022, 00:23
Beitrag #2


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 9604
Beigetreten: 29.03.2004
Wohnort: Rheinebene
Mitglieds-Nr.: 2545



Ich denke: bullshit


--------------------
Wer bremst hat Angst
Go to the top of the page
 
+Quote Post
uwe112
Beitrag 10.05.2022, 01:05
Beitrag #3


Mitglied
****

Gruppe: Members
Beiträge: 224
Beigetreten: 24.08.2015
Wohnort: DO
Mitglieds-Nr.: 76950



Zitat (tobitobi900 @ 10.05.2022, 01:11) *
Was denkt Ihr?


Werbung ?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
tobitobi900
Beitrag 10.05.2022, 01:33
Beitrag #4


Neuling


Gruppe: Neuling
Beiträge: 2
Beigetreten: 10.05.2022
Mitglieds-Nr.: 89574



Zitat (Ernschtl @ 10.05.2022, 01:23) *
Ich denke: bullshit

wie meinst das
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Goetz
Beitrag 10.05.2022, 05:53
Beitrag #5


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 2112
Beigetreten: 13.09.2005
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 12925



So, wie er es geschrieben hat: Warum soll es im Innenraum nach abgas stinken, wenn zuviel diesel eingespritzt wird, der dann ins Motoröl gelangt laugh2.gif

Der Beitrag wurde von ulm bearbeitet: 10.05.2022, 05:58
Bearbeitungsgrund: Unnötiges Vollzitat des Vorpostings gelöscht
Go to the top of the page
 
+Quote Post
janr
Beitrag 10.05.2022, 06:51
Beitrag #6


Mitglied
********

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 29399
Beigetreten: 16.05.2006
Wohnort: München
Mitglieds-Nr.: 19384



Das ist dermaßen an den Haaren herbei gezogen, daß der kleine Link nur Klick-Bait sein kann. rolleyes.gif


--------------------
Es gibt zwei Arten an Menschen.
Die einen haben Stil, die anderen keinen T4


Aus Protest die Afd zu wählen weil einem die aktuelle Politik nicht gefällt ist wie
im Wirtshaus aus dem Klo zu saufen weil einem das dortige Bier nicht schmeckt.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
blackdodge
Beitrag 10.05.2022, 09:38
Beitrag #7


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 5974
Beigetreten: 18.10.2007
Wohnort: irgendwo in Sachsen zw. A14/A4/A17/A13
Mitglieds-Nr.: 37650



denke mal auch, SPAM

trotzdem:


ein großes Problem bei den Sprintern ist des Ende der Abgasanlage. Diese endet meist mitten unter dem Auto

aber gerissene Krümmer hatten wir beim Sprinter V6 auch schon, selbst mehrfach beim PKW von MB/DB. (Kollege aus nem anderen BL ist mit ner Kohlenmonoxidvergiftung geradeso dem Tod von der Schippe gesprungen)


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
RSA
Beitrag 10.05.2022, 09:57
Beitrag #8


Neuling
**

Gruppe: Members
Beiträge: 36
Beigetreten: 11.11.2015
Mitglieds-Nr.: 77513



schon mal im Sprinter Forum nachgefragt ?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
janr
Beitrag 10.05.2022, 11:46
Beitrag #9


Mitglied
********

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 29399
Beigetreten: 16.05.2006
Wohnort: München
Mitglieds-Nr.: 19384



Krümmer? Das sollte auch nicht so sein, daß ein Leck in der Abgasanlage die Abgase ins innere eines FZ eindringen lässt.
Erst mit offenen Hecktüren ... aber wer macht denn sowas ... rolleyes.gif


--------------------
Es gibt zwei Arten an Menschen.
Die einen haben Stil, die anderen keinen T4


Aus Protest die Afd zu wählen weil einem die aktuelle Politik nicht gefällt ist wie
im Wirtshaus aus dem Klo zu saufen weil einem das dortige Bier nicht schmeckt.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
F117
Beitrag 10.05.2022, 18:07
Beitrag #10


Mitglied
****

Gruppe: Members
Beiträge: 113
Beigetreten: 05.01.2022
Wohnort: NRW
Mitglieds-Nr.: 89096



Dass aus einem Krümmerriss Abgase bis in den Innenraum gelangen, ist durchaus keine Seltenheit.

Nur, dass Injektoren an Abgasgeruch im Innenraum beteiligt sein sollen, wäre mir neu.


--------------------
"There's no such thing as a winnable war.
It's a lie we don't believe anymore!"

aus "Russians" - Sting 1986
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Hoheneicherstation
Beitrag 10.05.2022, 18:36
Beitrag #11


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 6645
Beigetreten: 13.04.2007
Mitglieds-Nr.: 30602





Ich kenne den Geruch von Dieselkraftstoff, der aussen am Motor auf irgendwelche heissen Oberflächen tropft.
Dann stinkt's ähnlich wie Abgas in der Hütte.

Dazu verlinke ich dieses yt- Video (2 Minuten)

Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 22.05.2022 - 18:25