... Forum Straßenverkehr - der Verkehrstalk im Web


Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
> Unfallgegner will Bargeld, keine Überweisung
regulatorix
Beitrag 08.10.2019, 16:04
Beitrag #1


Neuling
**

Gruppe: Members
Beiträge: 34
Beigetreten: 17.11.2015
Mitglieds-Nr.: 77553



    
 
Hallo,

nachdem ich einen Spiegel an einem stehenden Auto abgefahren hatte, wollte ich dem Unfallgegner den Schaden ersetzen (130 Euro).

Der recht junge Unfallgegner, der auf mich einen normalen Eindruck gemacht hat und offenbar auch in der Nähe einer Arbeit nachgeht und mit 2 Freunden um die 18 Uhr zum Auto kam, als der Unfall passierte, bat mich nun darum, das Geld in bar in der Stadt des Unfalls (30 Minuten) zu übergeben. Alternativ wolle er es bei mir zuhause abholen, wenn er demnächst bei mir in der Nähe vorbeifahre. Er bot von sich aus zudem an, den Erhalt mit einer Unterschrift bei Übergabe bestätigen. Eine Versicherung wurde nicht eingeschaltet. Der Unfall ist von der Polizei aufgenommen worden auf Wunsch des Unfallgegners. Der Unfallgegner sagt, er arbeite in der Stadt, wo der Unfall passierte.

Abgelehnt wurde:
- Banküberweisung
- PayPal-Überweisung
- PayPal/Banküberweisung an Freunde/Eltern, um dann das Geld in bar von diesen zu erhalten.

Geeinigt haben wir und letztlich darauf, dass ich es per versichertem Wertbrief sende, der gegen Unterschrift entgegengenommen wird.

Kann mir jemand erklären, was dahinterstecken könnte, ich finde das sehr merkwürdig.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
treysis
Beitrag 08.10.2019, 16:17
Beitrag #2


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 3764
Beigetreten: 04.09.2016
Mitglieds-Nr.: 79636



Vielleicht hat er ne Kontopfändung, von der keiner außer er was weiß, und deswegen möchte er keine Verwandten/Freunde mit reinziehen. Zugegeben, da muss ich schon sehr spekulieren, warum er Freunde/Eltern nicht mit einbeziehen will.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
lottizwerg
Beitrag 08.10.2019, 18:50
Beitrag #3


Mitglied
***

Gruppe: Members
Beiträge: 58
Beigetreten: 09.08.2019
Wohnort: Hessen
Mitglieds-Nr.: 85635



Hast du denn irgendwas schriftlich, dass er nicht trotzdem im Nachhinein gegen dich vorgehen kann? Mir persönlich wäre das viel zu unsicher. Seriös ist irgendwie anders...

Ach wenn du ihm das Geld per Wertbrief und Unterschrift schickst, ist doch damit nicht klar, wofür und warum du ihm Geld schickst.

Überlege es dir lieber nochmal. Was hast du zu verlieren, wenn du zum Beispiel nicht zahlen würdest? Sichere dich lieber vorher ab.


--------------------
Erfahrung ist nicht das, was einem zustößt. Erfahrung ist das, was du aus dem machst, was dir zustößt...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ernschtl
Beitrag 08.10.2019, 19:13
Beitrag #4


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 8941
Beigetreten: 29.03.2004
Wohnort: Rheinebene
Mitglieds-Nr.: 2545



QUOTE (regulatorix @ 08.10.2019, 17:04) *
...wollte ich dem Unfallgegner den Schaden ersetzen (130 Euro).
wer hat diesen Schaden beziffert und ist es absolut ausgeschlossen, dass sich der Schaden noch erhöht?
Wenn du unsicher bist dann erzähle ihm, dass du den Schaden deiner Versicherung meldest und diese dann mit ihm in Kontakt tritt. Du kannst die Schadenssumme später (innerhalb von 6 Monaten) an deine Versicherung zurück zahlen und wirst nicht hochgestuft. Einzig, dass ein Schaden war steht dann in deiner Versicherungsbilanz.
Der Geschädigte hat natürlich ein Recht darauf entschädigt zu werden aber wie das abläuft entscheidet nicht er.


--------------------
Wer bremst hat Angst
Go to the top of the page
 
+Quote Post
rapit
Beitrag 08.10.2019, 20:02
Beitrag #5


Mitglied
********

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 25635
Beigetreten: 26.12.2009
Wohnort: Wiesbaden
Mitglieds-Nr.: 52031



Zitat (regulatorix @ 08.10.2019, 17:04) *
Kann mir jemand erklären, was dahinterstecken könnte, ich finde das sehr merkwürdig.

Vielleicht gehört ihm das Auto gar nicht whistling.gif


--------------------
Regelflecken, feindliches Grün, Idealfahrer, "faktische Fußgängerzonen", Kletterweichen, Bettelampeln, Lückenampeln, ... - es gibt Sachen, die gibt es nur im Straßenverkehr
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Skoddy
Beitrag 08.10.2019, 20:07
Beitrag #6


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 5899
Beigetreten: 22.09.2014
Mitglieds-Nr.: 73950



Der Geschädigte hat kein Anrecht auf Barzahlung. Für Dich hat das jedoch den Vorteil dass Du für ein Taschengeld die Sache erledigt ist. Was der Geschädigte mit dem Geld macht ist seine Angelegenheit. Ich würde ihm tatsächlich den Gefallen machen.

Voraussetzung ist natürlich dass er eine Erklärung unterschreibt dass damit alle Ansprüche abgegolten sind.


--------------------
Beam me up

VCDS, mobile Leistungsmessung
Go to the top of the page
 
+Quote Post
jeho
Beitrag 08.10.2019, 20:36
Beitrag #7


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 1390
Beigetreten: 29.09.2006
Mitglieds-Nr.: 23659



Zitat (regulatorix @ 08.10.2019, 17:04) *
Abgelehnt wurde:
- Banküberweisung
- PayPal-Überweisung
- PayPal/Banküberweisung an Freunde/Eltern, um dann das Geld in bar von diesen zu erhalten.

Kann mir jemand erklären, was dahinterstecken könnte, ich finde das sehr merkwürdig.


Vielleicht hat er auch nur schlechte Erfahrungen gemacht?
- Banküberweisung
- PayPal-Überweisung
kann man ganz einfach und schnell zurückbuchen lassen.
Vielleicht hat er dich als nicht vertrauenswürdig eingeschätzt.

Gruß JeHo


--------------------
Wenn Jeder bereit wäre für sein (Fehl)Verhalten und Missgeschicke auch vorbehaltlos die Verantwortung zu übernehmen,
dann wäre unsere "Miteinander" viel entspannter.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
GM_
Beitrag 08.10.2019, 20:38
Beitrag #8


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 9709
Beigetreten: 14.12.2004
Mitglieds-Nr.: 7260



Eine Banküberweisung kannst du nicht zurückbuchen lassen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
jeho
Beitrag 08.10.2019, 21:19
Beitrag #9


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 1390
Beigetreten: 29.09.2006
Mitglieds-Nr.: 23659



Sicher?


--------------------
Wenn Jeder bereit wäre für sein (Fehl)Verhalten und Missgeschicke auch vorbehaltlos die Verantwortung zu übernehmen,
dann wäre unsere "Miteinander" viel entspannter.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Skoddy
Beitrag 08.10.2019, 21:24
Beitrag #10


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 5899
Beigetreten: 22.09.2014
Mitglieds-Nr.: 73950



Sicher!


--------------------
Beam me up

VCDS, mobile Leistungsmessung
Go to the top of the page
 
+Quote Post
jeho
Beitrag 08.10.2019, 21:26
Beitrag #11


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 1390
Beigetreten: 29.09.2006
Mitglieds-Nr.: 23659



Und was mache ich wenn ich versehentlich was falsch überwiesen habe?


--------------------
Wenn Jeder bereit wäre für sein (Fehl)Verhalten und Missgeschicke auch vorbehaltlos die Verantwortung zu übernehmen,
dann wäre unsere "Miteinander" viel entspannter.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
mir
Beitrag 08.10.2019, 21:27
Beitrag #12


Mitglied
********

Gruppe: Globaler Moderator
Beiträge: 21760
Beigetreten: 05.03.2007
Wohnort: Erlangen
Mitglieds-Nr.: 29238



Darum bitten, dass Du es wieder zurück bekommst.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
jeho
Beitrag 08.10.2019, 21:33
Beitrag #13


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 1390
Beigetreten: 29.09.2006
Mitglieds-Nr.: 23659



Ein Tippfehler führt also zu einem Totalverlust wenn der Empfänger meiner "Bitte" nicht nachkommt. think.gif
Das ist wohl mehr als unschön.

Dann sollte da aber etwas geändert werden......


--------------------
Wenn Jeder bereit wäre für sein (Fehl)Verhalten und Missgeschicke auch vorbehaltlos die Verantwortung zu übernehmen,
dann wäre unsere "Miteinander" viel entspannter.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ernschtl
Beitrag 08.10.2019, 21:38
Beitrag #14


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 8941
Beigetreten: 29.03.2004
Wohnort: Rheinebene
Mitglieds-Nr.: 2545



Wenn du mit dem Auto gegen eine Mauer fährst, muss dann die Mauer weg?


--------------------
Wer bremst hat Angst
Go to the top of the page
 
+Quote Post
jeho
Beitrag 08.10.2019, 21:40
Beitrag #15


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 1390
Beigetreten: 29.09.2006
Mitglieds-Nr.: 23659



Einen dümmeren Vergleich gibt es wohl nicht....


--------------------
Wenn Jeder bereit wäre für sein (Fehl)Verhalten und Missgeschicke auch vorbehaltlos die Verantwortung zu übernehmen,
dann wäre unsere "Miteinander" viel entspannter.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
GM_
Beitrag 08.10.2019, 21:47
Beitrag #16


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 9709
Beigetreten: 14.12.2004
Mitglieds-Nr.: 7260



Das muß so sein, weil die Überweisung eine Zahlungsmethode ist, bei der der Zahlungsempfänger über das eingegangene Geld definitiv verfügen kann.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Barney
Beitrag 08.10.2019, 22:14
Beitrag #17


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 1055
Beigetreten: 05.03.2007
Mitglieds-Nr.: 29219



130 € für den Ersatz eines Außenspiegel erscheinen mir extrem günstig .. ich würde mich sofort darauf einlassen, wenn sichergestellt ist, dass keine Nachforderungen kommen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
jeho
Beitrag 08.10.2019, 22:21
Beitrag #18


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 1390
Beigetreten: 29.09.2006
Mitglieds-Nr.: 23659



Zitat (GM_ @ 08.10.2019, 22:47) *
Das muß so sein, weil die Überweisung eine Zahlungsmethode ist, bei der der Zahlungsempfänger über das eingegangene Geld definitiv verfügen kann.


Ich weis es nicht....
aber dann hoffe ich einmal darauf das z.B. der Bund für 10.000 neue Gewehre nicht an H&K sondern aus versehen an mich überweist. rolleyes.gif
Einer Bitte an rück Überweisung würde ich nicht nachkommen....


--------------------
Wenn Jeder bereit wäre für sein (Fehl)Verhalten und Missgeschicke auch vorbehaltlos die Verantwortung zu übernehmen,
dann wäre unsere "Miteinander" viel entspannter.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ernschtl
Beitrag 08.10.2019, 22:30
Beitrag #19


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 8941
Beigetreten: 29.03.2004
Wohnort: Rheinebene
Mitglieds-Nr.: 2545



QUOTE (jeho @ 08.10.2019, 22:40) *
Einen dümmeren Vergleich gibt es wohl nicht....


--------------------
Wer bremst hat Angst
Go to the top of the page
 
+Quote Post
jeho
Beitrag 08.10.2019, 22:32
Beitrag #20


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 1390
Beigetreten: 29.09.2006
Mitglieds-Nr.: 23659



Wie so,
dein Vergleich hatte mit Auto und Mauer zu tun, Meiner mit dem Thema Banküberweisung...


--------------------
Wenn Jeder bereit wäre für sein (Fehl)Verhalten und Missgeschicke auch vorbehaltlos die Verantwortung zu übernehmen,
dann wäre unsere "Miteinander" viel entspannter.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
ilam
Beitrag 08.10.2019, 22:33
Beitrag #21


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 8639
Beigetreten: 26.11.2008
Mitglieds-Nr.: 45539



Zitat (jeho @ 08.10.2019, 22:21) *
aber dann hoffe ich einmal darauf das z.B. der Bund für 10.000 neue Gewehre nicht an H&K sondern aus versehen an mich überweist. rolleyes.gif


Darauf kannst Du lange hoffen. Die IBANs enthalten eine Prüfziffer, ein einzelner Zahlendreher oder Tippfehler erzeugt sicher eine andere Prüfziffer. Erst wenn man mehrere Fehler sehr unglücklich kombiniert bekommt man eine IBAN mit gültiger Prüfziffer, die überhaupt akzeptiert wird. Jetzt muss zu dieser IBAN noch ein Konto gehören...

Einzige Chance: Du stehst beim Bund in der Kontenliste direkt hinter H&K und der Praktikant tippt die falsche IBAN ab.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
regulatorix
Beitrag 08.10.2019, 22:51
Beitrag #22


Neuling
**

Gruppe: Members
Beiträge: 34
Beigetreten: 17.11.2015
Mitglieds-Nr.: 77553



Es war ein altes Auto (ca. BJ 2004 oder so) mit einem Plastikspiegel, und der Kostenvoranschlag war nicht von einer Markenwerkstatt. Ich weiß auch nicht, was da los ist, aber es ist absolut nicht mein Eindruck, dass ein Trick dahintersteckt, dass ich quasi zwei mal mal bezahlen werde. Es gibt viel zu viele Hinweise, dass etwas anderes dahinter steckt, das nichts mit mir zu tun hat, und ich will dem Unfallgegner auch keinen Ärger machen, zumal er sich ansonsten fair und korrekt verhalten hat. Es wurde mir ja auch angeboten, dass ich bei ihm zuhause vorbeifahren kann und dort die Entgegennahme und der Betrag quittiert wird, sowie dass alles abschließend erledigt ist. Insofern bleibt mir nur mit dem Kopf zu schütteln, vielleicht geht es tatsächlich darum, dass irgendwas gepfändet ist / Geldsorgen oder so irgendwas. Wobei es dann auch komisch ist, dass wochenlang gewartet wurde, um überhaupt auch nur den Kostenvoranschlag machen zu lassen, ich frage mich, wie er weiterhin herumgefahren ist, vielleicht mit drangeklebtem Spiegel. Aber so kommt man ja durch keine Kontrolle / TÜV. Tja.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
jeho
Beitrag 08.10.2019, 22:55
Beitrag #23


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 1390
Beigetreten: 29.09.2006
Mitglieds-Nr.: 23659



Zitat (ilam @ 08.10.2019, 23:33) *
Zitat (jeho @ 08.10.2019, 22:21) *
aber dann hoffe ich einmal darauf das z.B. der Bund für 10.000 neue Gewehre nicht an H&K sondern aus versehen an mich überweist. rolleyes.gif


Darauf kannst Du lange hoffen. Die IBANs enthalten eine Prüfziffer, ein einzelner Zahlendreher oder Tippfehler erzeugt sicher eine andere Prüfziffer. Erst wenn man mehrere Fehler sehr unglücklich kombiniert bekommt man eine IBAN mit gültiger Prüfziffer, die überhaupt akzeptiert wird. Jetzt muss zu dieser IBAN noch ein Konto gehören...

Einzige Chance: Du stehst beim Bund in der Kontenliste direkt hinter H&K und der Praktikant tippt die falsche IBAN ab.


Die Hoffnung stirbt bekanntermaßen zuletzt... laugh2.gif


Zitat (regulatorix @ 08.10.2019, 23:51) *
Wobei es dann auch komisch ist, dass wochenlang gewartet wurde, um überhaupt auch nur den Kostenvoranschlag machen zu lassen...


Das ist eine neue Info...


Gruß JeHo


--------------------
Wenn Jeder bereit wäre für sein (Fehl)Verhalten und Missgeschicke auch vorbehaltlos die Verantwortung zu übernehmen,
dann wäre unsere "Miteinander" viel entspannter.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Skoddy
Beitrag 08.10.2019, 22:57
Beitrag #24


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 5899
Beigetreten: 22.09.2014
Mitglieds-Nr.: 73950



Ganz wichtig ist eine unterzeichnete Erledigungserklärung. Nur dann kann er keine weitere Ansprüche stellen.


--------------------
Beam me up

VCDS, mobile Leistungsmessung
Go to the top of the page
 
+Quote Post
treysis
Beitrag 09.10.2019, 00:53
Beitrag #25


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 3764
Beigetreten: 04.09.2016
Mitglieds-Nr.: 79636



Zitat (jeho @ 08.10.2019, 23:21) *
aber dann hoffe ich einmal darauf das z.B. der Bund für 10.000 neue Gewehre nicht an H&K sondern aus versehen an mich überweist. rolleyes.gif
Einer Bitte an rück Überweisung würde ich nicht nachkommen....
Müsstest du aber. Das Geld gehört nicht dir, nur weil es auf deinem Konto landet.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
ilam
Beitrag 09.10.2019, 06:11
Beitrag #26


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 8639
Beigetreten: 26.11.2008
Mitglieds-Nr.: 45539



Beweist der Wertbrief überhaupt irgendwas?

https://www.deutschepost.de/de/w/wert-natio...tioniert-s.html

Man gibt der Post den verschlossenen Umschlag und erklärt ihr gegenüber, was für eine Summe darin ist. Diese ist dann bei Verlust auch versichert.

Ob da wirklich Geld drin ist oder nur die letzte Wäschereiquittung weiß die Post nicht - und es interessiert sie auch nicht. Diese Briefe werden getrackt und nur ausgehändigt, wenn sich der Empfänger ausweist. Die Verlustquote ist also äußerst gering und man kann als Betrüger (gegnüber der Post) kein Geschäft damit machen, leere Wertbriefe in der Hoffnung zu verschicken, dass mal einer wegkommt...

Eine (teure) Option, die nachweisbar ist wäre z.B. Western Union.

[edit]
Zudem geht der Wertbrief nur bis 100€. Man müsste es also auf zwei Briefe aufteilen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
jeho
Beitrag 10.10.2019, 17:41
Beitrag #27


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 1390
Beigetreten: 29.09.2006
Mitglieds-Nr.: 23659



Zitat (GM_ @ 08.10.2019, 22:47) *
Das muß so sein, weil die Überweisung eine Zahlungsmethode ist, bei der der Zahlungsempfänger über das eingegangene Geld definitiv verfügen kann.


vs.

Zitat (treysis @ 09.10.2019, 01:53) *
Das Geld gehört nicht dir, nur weil es auf deinem Konto landet.


Da das aber OT ist müssen wir das nicht weiter vertiefen.

Gruß JeHo




--------------------
Wenn Jeder bereit wäre für sein (Fehl)Verhalten und Missgeschicke auch vorbehaltlos die Verantwortung zu übernehmen,
dann wäre unsere "Miteinander" viel entspannter.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ernschtl
Beitrag 10.10.2019, 18:29
Beitrag #28


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 8941
Beigetreten: 29.03.2004
Wohnort: Rheinebene
Mitglieds-Nr.: 2545



Warum schreibst du es dann? Übrigens ist beides richtig.


--------------------
Wer bremst hat Angst
Go to the top of the page
 
+Quote Post
jeho
Beitrag 10.10.2019, 18:32
Beitrag #29


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 1390
Beigetreten: 29.09.2006
Mitglieds-Nr.: 23659



Zitat (Ernschtl @ 10.10.2019, 19:29) *
Warum schreibst du es dann?


Liegt am Wetter, wenn ich die Finger nicht bewege werden sie schnell kalt....

JeHo


--------------------
Wenn Jeder bereit wäre für sein (Fehl)Verhalten und Missgeschicke auch vorbehaltlos die Verantwortung zu übernehmen,
dann wäre unsere "Miteinander" viel entspannter.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ernschtl
Beitrag 10.10.2019, 18:42
Beitrag #30


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 8941
Beigetreten: 29.03.2004
Wohnort: Rheinebene
Mitglieds-Nr.: 2545



Bei uns wirds morgen wärmer. tongue.gif
Man könnte aber auch Klavier spielen, wenn mans kann.


--------------------
Wer bremst hat Angst
Go to the top of the page
 
+Quote Post
EMD
Beitrag 13.10.2019, 12:16
Beitrag #31


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 2322
Beigetreten: 17.07.2011
Wohnort: Im Südbadischen
Mitglieds-Nr.: 60398



Nur warum stellen sich die Banken so an?
Paypal ist da viel flexibler, wenn man denen was meldet buchen sie das Geld zurück und gut ist. Und wenn der Andere kein Geld dort drauf stehen hat (weil schon alles abgebucht oder so), geht sein Konto eben ins Minus.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
treysis
Beitrag 13.10.2019, 14:45
Beitrag #32


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 3764
Beigetreten: 04.09.2016
Mitglieds-Nr.: 79636



Weil das Prinzip PayPal ganz anders funktioniert. Die Buchungsvorgänge bei Banken laufen nach ganz anderen Regeln.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ernschtl
Beitrag 13.10.2019, 20:38
Beitrag #33


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 8941
Beigetreten: 29.03.2004
Wohnort: Rheinebene
Mitglieds-Nr.: 2545



QUOTE (EMD @ 13.10.2019, 13:16) *
Paypal ist da viel flexibler,
Logisch, Paypal ist auch keine Bank sondern ein Treuhänder.
QUOTE
wenn man denen was meldet buchen sie das Geld zurück und gut ist.
Aus genau dem Grund akzeptiere ich kein Paypal als Verkäufer.


--------------------
Wer bremst hat Angst
Go to the top of the page
 
+Quote Post
jeho
Beitrag 13.10.2019, 21:47
Beitrag #34


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 1390
Beigetreten: 29.09.2006
Mitglieds-Nr.: 23659



Zitat (Ernschtl @ 13.10.2019, 21:38) *
Aus genau dem Grund akzeptiere ich kein Paypal als Verkäufer.


Jetzt wird klar warum du noch in deinem verrottendem V8 vor dem Pflegeheim sitzt und noch kein Zimmer bekommen hast.,.

thread.gif whistling.gif wavey.gif




--------------------
Wenn Jeder bereit wäre für sein (Fehl)Verhalten und Missgeschicke auch vorbehaltlos die Verantwortung zu übernehmen,
dann wäre unsere "Miteinander" viel entspannter.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
GM_
Beitrag 13.10.2019, 22:31
Beitrag #35


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 9709
Beigetreten: 14.12.2004
Mitglieds-Nr.: 7260



Zitat (EMD @ 13.10.2019, 13:16) *
Nur warum stellen sich die Banken so an?

Das muß so sein.

Stell dir mal vor, deine Firma zieht am 5. des Monats die Gehaltszahlung wieder zurück, weil ein Kunde der Firma auf die Idee gekommen ist, eine Zahlung zurückzuziehen. Sowas darf überhaupt nicht funktionieren.

Geschäfte sind meistens mit Risiken verbunden, und damit man diese Risiken klar begrenzen kann braucht der Geschäftsverkehr Zahlungsmethoden, die sofort endgültig sind. Wenn das Geld da ist, darf es nicht wieder verschwinden können.
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 18.10.2019 - 09:43