... Forum Straßenverkehr - der Verkehrstalk im Web


Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Überschreitung: km/h
(Beisp.: 75 bei 50 = 25 km/h)
Tatort: geschlossener Ortschaften
Fahrzeugart:
Probezeit:



Geschwindigkeit: km/h
Wertebereich: 1..300 km/h
Abstand: Meter
Wertebereich: 1..150 Meter
Probezeit:





> Aktuelle Diskussionen
CarryKey @ 21.10.2020 15:00
gelesen: 78   Kommentare: 2
cologne2203 @ 21.10.2020 14:03
gelesen: 172   Kommentare: 10
Buchholzer @ 21.10.2020 13:56
gelesen: 117   Kommentare: 2
Francis Fratelli @ 21.10.2020 13:29
gelesen: 54   Kommentare: 2
TH64 @ 21.10.2020 11:16
gelesen: 134   Kommentare: 5
HeLi @ 21.10.2020 09:40
gelesen: 269   Kommentare: 13
zavala @ 21.10.2020 08:22
gelesen: 228   Kommentare: 7
Ilvesheimer @ 20.10.2020 22:55
gelesen: 399   Kommentare: 24
Quartz @ 20.10.2020 17:20
gelesen: 394   Kommentare: 9
Lucker @ 20.10.2020 13:48
gelesen: 265   Kommentare: 3
  
> Willkommen im Verkehrsportal :-)
Geschrieben von Rolf Tjardes, Betreiber Verkehrsportal.de
  • Verkehrsrecht - Auf über hundert Seiten juristische Fachbeiträge von RA Goetz Grunert (Fachanwalt für Verkehrsrecht) u.a. zu Themen wie "Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr", "Verjährung von Verkehrsordnungswidrigkeiten", "Abschleppen von Kfz erlaubt...??", u.v.m. ...
  • Gesetze - Die wichtigsten Gesetze und Verordnungen des deutschen Verkehrsrechts auf einen Blick; StVG, StVO, StVZO, FZV, FeV, Bußgeldkatalog u.v.m. jeweils mit bequemer Suchfunktion ...
  • Bußgeldrechner - zu schnell gefahren und geblitzt worden? Online berechnen was "ES" kostet, schnell und aktuell. Mögliche Sanktionen: Verwarnungsgeld, Bußgeld, Punkte und Fahrverbot. Texte zu Probezeitmaßnahmen, Meßtoleranz ...
  • Führerschein - Alles zum neuen EU-Führerschein: Was ist neu?, Führerscheinklassen, Fahrerlaubnis auf Probe, Aufbauseminar, MPU, Ausländischer Führerschein, Umschreibung u.v.m. ...
  • Forum - Aktuelles Diskutieren in unseren Foren: Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Themenbereich Straßenverkehr? Sie suchen sach- und fachkundige Gesprächspartner? Dann sind Sie hier goldrichtig! Inzwischen mehr als 1 Million Beiträge ...
  • FAQ - Antworten zu häufig gestellten Fragen in den Bereichen "Führerschein", "MPU und Rauschmittel", "Verwarnungs- und Bußgeld", "Verhalten im Straßenverkehr", "Personen- und Güterkraftverkehr, Gefahrgut" sowie "Technik / StVZO / Fzg.-Änderungen" ...
Straßenverkehrsrecht: Suchen in deutschen Gesetzen und Verordnungen
Groß-/Kleinschreibung...
beachten
ignorieren
Exakte Wortphrase?
Ja
Nein
Nichts gefunden?   » Foren durchsuchen «
 


   Besucht uns auch auf Facebook...

Vorschau der neusten Foren-Themen:

> MPU ALKOHOL
Geschrieben von CarryKey - 21.10.2020 15:00 - 2 Kommentar(e)
ich habe morgen einen MPU termin wegen trunkenheitsfahrt und schwarzfahren.
wurde im november 2018 mit 1,27 promille angehalten und dummerweise danach noch 3 mal beim schwarzfahren erwischt laugh2.gif
hatte davor schon einmal eine sperre von 4 wochen wegen 1,08 promille.

war bereits im februar zur MPU und habe diese nicht bestanden weil der psychologin meine abstinenz von 6 monaten zu wenig war.
habe nun insgesamt 1 jahr abstinenz und mehrere therapie sitzungen und vorbereitungsstunden gemacht....

eine direkte frage hab ich jetzt so nicht aber würde mich über erfahrungsberichte usw freuen.... wavey.gif

schon mal vielen lieben dank und einen schönen nachmittag
78 mal gelesen - letzter Kommentar von CarryKey   

> MPU nach Trunkenheitsfahrt mit 2,2 prom.
Geschrieben von cologne2203 - 21.10.2020 14:03 - 10 Kommentar(e)
Hi ich bin im Mai angehalten worden und der FS wurde eingezogen. Hab eine 9 monatige Sperrfrist bekommen die im April 21 endet.
Ich hab schon Post der Führerscheinstelle erhalten in dem drin steht was ich alles für den Neuantrag brauche.
Da steht aber nix von MPU drin.
Müsste das da nicht mit drin stehen?
172 mal gelesen - letzter Kommentar von ilam   

> 40 Euro - befahren der Umweltzone
Geschrieben von Buchholzer - 21.10.2020 13:56 - 2 Kommentar(e)
Moin, jemand an den ich mich derzeit ohne Personenbeschreibung nicht erinnern kann, hat Anfang Oktober in GE auf dem Gehweg geparkt....dafür möchte die Stadt ein Verwarngeld von 20 Euronen....parallel dazu möchte man von mir 40 Euro für das befahren der Umweltzone ohne Plakette....

Hat sich der Regelsatz geändert? Normalerweise werden doch da 80 Euro fällig oder? Außerdem geht das Bußgeld ja gegen den Fahrer und nicht gegen den Halter....

Sind die 40 Euro ein strategisches Angebot wo man hofft das der Halter zahlt, weil man befürchtet bei 80 Euro kommt der Anwalt?
117 mal gelesen - letzter Kommentar von treysis   

RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 21.10.2020 - 17:55