... Forum Straßenverkehr - der Verkehrstalk im Web


Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Überschreitung: km/h
(Beisp.: 75 bei 50 = 25 km/h)
Tatort: geschlossener Ortschaften
Fahrzeugart:
Probezeit:



Geschwindigkeit: km/h
Wertebereich: 1..300 km/h
Abstand: Meter
Wertebereich: 1..150 Meter
Probezeit:




Es ist/sind 200 Besucher online:
4 Mitglied(er) und 196 Besucher
Tinu, Skoddy, Eifelmerlin, haribo86

> Aktuelle Diskussionen
Don-Joel-Ryckers @ 19.01.2018 18:45
gelesen: 110   Kommentare: 1
PhilippCol92 @ 19.01.2018 14:59
gelesen: 211   Kommentare: 11
MisterOJ @ 19.01.2018 14:58
gelesen: 95   Kommentare: 3
Deniz86 @ 19.01.2018 00:19
gelesen: 286   Kommentare: 9
nico00210 @ 18.01.2018 23:35
gelesen: 144   Kommentare: 2
oscar_the_grouch @ 18.01.2018 20:02
gelesen: 679   Kommentare: 32
AlvaroV @ 18.01.2018 13:00
gelesen: 130   Kommentare: 3
Vidon @ 18.01.2018 12:03
gelesen: 321   Kommentare: 7
taqqui @ 18.01.2018 11:25
gelesen: 1010   Kommentare: 53
KrampfRadler @ 18.01.2018 10:21
gelesen: 416   Kommentare: 4
  
> Willkommen im Verkehrsportal :-)
Geschrieben von Rolf Tjardes, Betreiber Verkehrsportal.de
  • Verkehrsrecht - Auf über hundert Seiten juristische Fachbeiträge von RA Goetz Grunert (Fachanwalt für Verkehrsrecht) u.a. zu Themen wie "Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr", "Verjährung von Verkehrsordnungswidrigkeiten", "Abschleppen von Kfz erlaubt...??", u.v.m. ...
  • Gesetze - Die wichtigsten Gesetze und Verordnungen des deutschen Verkehrsrechts auf einen Blick; StVG, StVO, StVZO, FZV, FeV, Bußgeldkatalog u.v.m. jeweils mit bequemer Suchfunktion ...
  • Bußgeldrechner - zu schnell gefahren und geblitzt worden? Online berechnen was "ES" kostet, schnell und aktuell. Mögliche Sanktionen: Verwarnungsgeld, Bußgeld, Punkte und Fahrverbot. Texte zu Probezeitmaßnahmen, Meßtoleranz ...
  • Führerschein - Alles zum neuen EU-Führerschein: Was ist neu?, Führerscheinklassen, Fahrerlaubnis auf Probe, Aufbauseminar, MPU, Ausländischer Führerschein, Umschreibung u.v.m. ...
  • Forum - Aktuelles Diskutieren in unseren Foren: Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Themenbereich Straßenverkehr? Sie suchen sach- und fachkundige Gesprächspartner? Dann sind Sie hier goldrichtig! Inzwischen mehr als 1 Million Beiträge ...
  • FAQ - Antworten zu häufig gestellten Fragen in den Bereichen "Führerschein", "MPU und Rauschmittel", "Verwarnungs- und Bußgeld", "Verhalten im Straßenverkehr", "Personen- und Güterkraftverkehr, Gefahrgut" sowie "Technik / StVZO / Fzg.-Änderungen" ...
  • Archiv - Das Foren-Archiv zum Fahrerlaubnis- und Verkehrsrecht mit den Foren: Führerschein, Ausländischer Führerschein, Verhalten im Straßenverkehr, Verwarnungs- und Bußgeld, Dies und Das ...
Straßenverkehrsrecht: Suchen in deutschen Gesetzen und Verordnungen
Groß-/Kleinschreibung...
beachten
ignorieren
Exakte Wortphrase?
Ja
Nein
Nichts gefunden?   » Foren durchsuchen | Foren-Archiv durchsuchen «
 


   Besucht uns auch auf Facebook...

   Besucht uns auch auf Google+...

Vorschau der neusten Foren-Themen:

> Führerschein Akte von TÜV zurück zur FSST Kosten
Geschrieben von Don-Joel-Ryckers - 19.01.2018 18:45 - 1 Kommentar(e)
Hallo, ich habe meine Akte Anfang Januar zum TÜV zwecks MPU senden lassen. Auf Grund von Unstimmigkeiten brauche ich nochmals Akteneinsicht und müsste deswegen die Akte wieder zurück zur FSST senden lassen da es von Datenschutz Gründen nicht möglich ist beim TÜV Einsicht zu erhalten. Nun meine Frage was kostet mich das? Muss ich dann die gesamten Kosten der Neuerteilung bezahlen oder ist das nur eine geringere Gebühr? Danke für eure Hilfe.
110 mal gelesen - letzter Kommentar von Q-Treiberin   

> Probezeit falsches Überholen
Geschrieben von PhilippCol92 - 19.01.2018 14:59 - 11 Kommentar(e)
Hallo es geht um folgendes und zwar habe ich heute außerorts auf einer Landstraße in der Hunderter Zone falsch überholt. Ich bin direkt hinter einem weiteren Überholer ausgeschert und habe dabei den Gegenverkehr nicht rechtzeitig gesehen der zu Überholende musste scharf bremsen so dass ich gerade so noch ein Scheren konnte vor dem Gegenverkehr.(.max 10m)

Was könnte mir passieren für den Fall dass micht der zu Überholende anzeigt wird hier bereits von einer Straßenverkehrsgefährdung gesprochen oder läuft dies noch unter falschem überholen.

Ist das schon direkt Entzug der Fahrerlaubniss oder komm ich noch mit einem blauen Auge davon.

Ich weiß das das hätte tierisch ins Auge gehen können dass ich mich verschätzt habe sowas kommt mir gewiss nicht noch einmal vor.

Im Internet steht das Probezeit a Verstöße ( wozu auch Verkehrsstraftaten zählen) einem Aufbauseminar und Verlängerung der Probezeit führen jedoch steht nichts dazu ab direkt die Fahrerlaubnis entzogen wird sondern erst beim zweiten A Verstoß

Was wäre dieses Vergehen überhaupt paragraph 315c oder einfach nur falsches überholen

211 mal gelesen - letzter Kommentar von Skoddy   

> Streckenverbot (Z274, Z276) - rechtliche Grundlage
Geschrieben von MisterOJ - 19.01.2018 14:58 - 3 Kommentar(e)
Hallo Foristi,

ich brauch mal eure Hilfe... blushing.gif

...es geht um die Streckenverbote Z274 (Geschwindigkeit) und Z276 (Überholverbot).

Diese gelten ja (und so sehe ich das auch und hab es in der Fahrschule auch so gelernt) bis:
- sie aufgehoben werden (Z278 / Z280 / Z282)
- sie durch eine andere Regelung (z.B. anderes Z274) ersetzt werden
- man von der betreffenden Strecke abbiegt

- demzufolge werden diese durch eine Kreuzung(/Einmündung NICHT aufgehoben

Ich denke hierüber besteht soweit auch Klarheit.


nur: WO finde ich diese 'Strecken'-Gültigkeit der o.g. Gebotszeichen bzw woraus leitet sich diese ab? unsure.gif
(Hab schon in StVO und VwV-StVO - ohne konkrete Ergebnisse.
Lediglich ein Hinweis auf ein Urteil auf @Achim´s Seite - ganz unten.)


Könnt ihr mir da weiterhelfen? think.gif Oder bin ich grad völlig ?


Dank euch
OJ wavey.gif
95 mal gelesen - letzter Kommentar von rapit   

RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 20.01.2018 - 08:22