... Forum Straßenverkehr - der Verkehrstalk im Web


Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Überschreitung: km/h
(Beisp.: 75 bei 50 = 25 km/h)
Tatort: geschlossener Ortschaften
Fahrzeugart:
Probezeit:



Geschwindigkeit: km/h
Wertebereich: 1..300 km/h
Abstand: Meter
Wertebereich: 1..150 Meter
Probezeit:




Es ist/sind 132 Besucher online:
2 Mitglied(er) und 130 Besucher
Jens, random

> Aktuelle Diskussionen
Acki @ 22.02.2018 21:59
gelesen: 48   Kommentare: 0
Luck58 @ 22.02.2018 20:53
gelesen: 104   Kommentare: 8
Ulrira @ 22.02.2018 16:21
gelesen: 108   Kommentare: 3
StePot0815 @ 22.02.2018 13:12
gelesen: 114   Kommentare: 1
Printz80 @ 22.02.2018 12:58
gelesen: 145   Kommentare: 3
taqqui @ 22.02.2018 12:40
gelesen: 510   Kommentare: 32
derwaldläufer11 @ 22.02.2018 12:03
gelesen: 214   Kommentare: 4
Blueeye @ 21.02.2018 17:10
gelesen: 466   Kommentare: 19
Ted16785 @ 21.02.2018 16:18
gelesen: 423   Kommentare: 8
RantanplanXY @ 21.02.2018 13:58
gelesen: 388   Kommentare: 7
  
> Willkommen im Verkehrsportal :-)
Geschrieben von Rolf Tjardes, Betreiber Verkehrsportal.de
  • Verkehrsrecht - Auf über hundert Seiten juristische Fachbeiträge von RA Goetz Grunert (Fachanwalt für Verkehrsrecht) u.a. zu Themen wie "Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr", "Verjährung von Verkehrsordnungswidrigkeiten", "Abschleppen von Kfz erlaubt...??", u.v.m. ...
  • Gesetze - Die wichtigsten Gesetze und Verordnungen des deutschen Verkehrsrechts auf einen Blick; StVG, StVO, StVZO, FZV, FeV, Bußgeldkatalog u.v.m. jeweils mit bequemer Suchfunktion ...
  • Bußgeldrechner - zu schnell gefahren und geblitzt worden? Online berechnen was "ES" kostet, schnell und aktuell. Mögliche Sanktionen: Verwarnungsgeld, Bußgeld, Punkte und Fahrverbot. Texte zu Probezeitmaßnahmen, Meßtoleranz ...
  • Führerschein - Alles zum neuen EU-Führerschein: Was ist neu?, Führerscheinklassen, Fahrerlaubnis auf Probe, Aufbauseminar, MPU, Ausländischer Führerschein, Umschreibung u.v.m. ...
  • Forum - Aktuelles Diskutieren in unseren Foren: Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Themenbereich Straßenverkehr? Sie suchen sach- und fachkundige Gesprächspartner? Dann sind Sie hier goldrichtig! Inzwischen mehr als 1 Million Beiträge ...
  • FAQ - Antworten zu häufig gestellten Fragen in den Bereichen "Führerschein", "MPU und Rauschmittel", "Verwarnungs- und Bußgeld", "Verhalten im Straßenverkehr", "Personen- und Güterkraftverkehr, Gefahrgut" sowie "Technik / StVZO / Fzg.-Änderungen" ...
  • Archiv - Das Foren-Archiv zum Fahrerlaubnis- und Verkehrsrecht mit den Foren: Führerschein, Ausländischer Führerschein, Verhalten im Straßenverkehr, Verwarnungs- und Bußgeld, Dies und Das ...
Straßenverkehrsrecht: Suchen in deutschen Gesetzen und Verordnungen
Groß-/Kleinschreibung...
beachten
ignorieren
Exakte Wortphrase?
Ja
Nein
Nichts gefunden?   » Foren durchsuchen | Foren-Archiv durchsuchen «
 


   Besucht uns auch auf Facebook...

   Besucht uns auch auf Google+...

Vorschau der neusten Foren-Themen:

> Voraussetzungen für Anordnung von Halteverboten
Geschrieben von Acki - 22.02.2018 21:59 - 0 Kommentar(e)
Bei uns im Ort gibt es (laut Tagespresse) Planungen an Hauptstraßen des Ortes Halteverbote einzurichten.
Streckenweise vielleicht sogar gar nicht verkehrt, aus Autofahrersicht. Es gibt Stellen an denen das Vorbeifahren an Parkern immer etwas mühsam ist.
Andererseits finde ich die Idee den Autoverkehr blos nicht zu bremsen und alles was zu einer Verlangsamung führen könnte(parkende Autos, Radfahrer...), zu beseitigen, irgendwie nicht so toll. Fast überall sind hier die Gehwege zum Radfahren freigegeben oder es sind sogar gemeinsame Geh-/Radwege, obwohl sie nicht breit genug dafür sind

An einer Hauptstraße war schon zwei mal ein Halteverbot aufgestellt und war dann immer nach kurzer Zeit wieder weg.
Ich vermute mal das es da gegen die Halteverbote Einsprüche gab und sie deshalb wieder aufgehoben wurden.

Das bringt mich zu der Frage, welche grundsätzlichen Voraussetzungen müssen denn gegeben sein um Halteverbote anordnen zu können, bzw welche Bedingungen um gegen welche vorzugehen?
Genauso bei Radwegen, welche Bedingungen gibt es für die Anordnung von gemeinsamen Geh- und Radwegen oder zum Radfahren freigegebenen Gehwegen?

Gruß Acki
48 mal gelesen - Kommentar schreiben   

> Überholverbot
Geschrieben von Luck58 - 22.02.2018 20:53 - 8 Kommentar(e)
Hallo Forummitglieder

hätte eine Frage zum Überholverbot, ist zwar m.E. naja seht selbst.

„ Kann eine Automobilindustrie für Werksbusse für jeden Fahrer des Busses eine Anordnung erteilen, das sie untereinander auf Autobahnen nicht überholen dürfen?

Wenn ja auf welcher Grundlage, damit meine ich Verordnungen oder Gesetze


Gruß Luck58
104 mal gelesen - letzter Kommentar von mir   

> Umschreibung
Geschrieben von Ulrira - 22.02.2018 16:21 - 3 Kommentar(e)
Tach zusammen,

meine Freundin besitzt seit ca. 15 Jahren einen kolumbianischen Führerschein, hat aber seit zwei Jahren einen dauerhaften Wohnsitz in Deutschland. Da das ja alles ein wenig kompliziert ist, hier ein paar Rückfragen, ob wir das richtig verstanden haben:

- Was wir benötigen, ist eine Umschreibung, da es sich um einen Drittstaat handelt, nicht wahr?
- Dazu muss sie eine theoretische und praktische Fahrprüfung ablegen. Fahrstunden etc. sind aber nicht zwingend. Richtig?
- Ihr kolumbianischer Führerschein wird dabei eingezogen, nicht wahr?

Mir ist klar, dass die folgende Frage immer sehr individuell ist. Dennoch:
- Gibt es Erfahrungswerte, wie viele Fahrstunden ein erfahrener Fahrer (zum letzten Mal vor vier Wochen dort gefahren) hier vor der praktischen Prüfung nochmal nehmen sollte bzw. üblicherweise nimmt?

- Habt ihr Empfehlungen, womit sie sich am besten komplett selbstständig auf die theoretische Prüfung vorbereiten kann (off- oder online)?
(Ihr Deutsch ist gut)

Lieben Dank für Hilfe
Alex
108 mal gelesen - letzter Kommentar von carhol2   

RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 23.02.2018 - 05:05