... Forum Straßenverkehr - der Verkehrstalk im Web


Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Überschreitung: km/h
(Beisp.: 75 bei 50 = 25 km/h)
Tatort: geschlossener Ortschaften
Fahrzeugart:
Probezeit:



Geschwindigkeit: km/h
Wertebereich: 1..300 km/h
Abstand: Meter
Wertebereich: 1..150 Meter
Probezeit:




Es ist/sind 88 Besucher online:
1 Mitglied(er) und 87 Besucher
Tinu

> Aktuelle Diskussionen
Gamma_M1609 @ 01.03.2024 23:28
gelesen: 59   Kommentare: 0
Battles76 @ 01.03.2024 21:15
gelesen: 151   Kommentare: 3
126Tom @ 01.03.2024 20:33
gelesen: 235   Kommentare: 4
der von Nebenan @ 29.02.2024 23:56
gelesen: 275   Kommentare: 6
fußgänger2009 @ 29.02.2024 12:48
gelesen: 288   Kommentare: 1
die-scharfs @ 29.02.2024 12:34
gelesen: 450   Kommentare: 6
m01 @ 29.02.2024 12:08
gelesen: 516   Kommentare: 11
Noch?ohne_Punkte @ 28.02.2024 21:51
gelesen: 553   Kommentare: 8
Söne spitze Steine @ 28.02.2024 13:45
gelesen: 818   Kommentare: 10
Der_Veranstalter @ 28.02.2024 12:47
gelesen: 700   Kommentare: 9
  
> Willkommen im Verkehrsportal :-)
Geschrieben von Rolf Tjardes, Betreiber Verkehrsportal.de
  • Verkehrsrecht - Auf über hundert Seiten juristische Fachbeiträge von RA Goetz Grunert (Fachanwalt für Verkehrsrecht) u.a. zu Themen wie "Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr", "Verjährung von Verkehrsordnungswidrigkeiten", "Abschleppen von Kfz erlaubt...??", u.v.m. ...
  • Gesetze - Die wichtigsten Gesetze und Verordnungen des deutschen Verkehrsrechts auf einen Blick; StVG, StVO, StVZO, FZV, FeV, Bußgeldkatalog u.v.m. jeweils mit bequemer Suchfunktion ...
  • Bußgeldrechner - zu schnell gefahren und geblitzt worden? Online berechnen was "ES" kostet, schnell und aktuell. Mögliche Sanktionen: Verwarnungsgeld, Bußgeld, Punkte und Fahrverbot. Texte zu Probezeitmaßnahmen, Meßtoleranz ...
  • Führerschein - Alles zum neuen EU-Führerschein: Was ist neu?, Führerscheinklassen, Fahrerlaubnis auf Probe, Aufbauseminar, MPU, Ausländischer Führerschein, Umschreibung u.v.m. ...
  • Forum - Aktuelles Diskutieren in unseren Foren: Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Themenbereich Straßenverkehr? Sie suchen sach- und fachkundige Gesprächspartner? Dann sind Sie hier goldrichtig! Inzwischen mehr als 1 Million Beiträge ...
  • FAQ - Antworten zu häufig gestellten Fragen in den Bereichen "Führerschein", "MPU und Rauschmittel", "Verwarnungs- und Bußgeld", "Verhalten im Straßenverkehr", "Personen- und Güterkraftverkehr, Gefahrgut" sowie "Technik / StVZO / Fzg.-Änderungen" ...
Straßenverkehrsrecht: Suchen in deutschen Gesetzen und Verordnungen
Groß-/Kleinschreibung...
beachten
ignorieren
Exakte Wortphrase?
Ja
Nein
Nichts gefunden?   » Foren durchsuchen «
 


   Besucht uns auch auf Facebook...

Vorschau der neusten Foren-Themen:

> Parkverbot mit Längenangabe
Geschrieben von Gamma_M1609 - 01.03.2024 23:28 - 0 Kommentar(e)
Servus,

bedeuten die 7m auf dem Zusatzschild nicht, dass das Verbot erst nach 7m in Kraft tritt und eben nicht auf einer Länge von 7m?

Bei 15:00 Minute
https://www.youtube.com/watch?v=bcqbVmC9M5g




PS: Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant.
59 mal gelesen - Kommentar schreiben   

> Bußgeldbescheid weil Auto tiefer als eingetragen
Geschrieben von Battles76 - 01.03.2024 21:15 - 3 Kommentar(e)
Morgen zusammen,
Ich wurde am 09.02.24 angehalten Vorwurf Fahrzeug an der Hinterachse tiefer gedreht als eingetragen(Gewindefahrwerk)!Ich habe das abgestritten und durfte noch nach Hause fahren.Am 16.02 per Post eine Mängelkarte zugestellt bekommen zwischenzeitlich festgestellt das beide Federn gebrochen waren.Am 17.02 beide Federn ersetzt und am 18.02 bei der Pomizei vorgeführt inklusive als Beweis die kaputten Federn.Wurde alles begutachtet und als ok befunden.
Am 20.02 eine Anhörung zum Bußgeldbescheid erhalten sofort die zuständige Sachbearbeiterin angerufen und die Sachlage geschildert im Anhang ein Foto der gebrochenen Federn.Jetzt das interessante die Polizei hat den Vorgang schon am 14.02.2024 zur Bußgeldstelle gegeben in die Mängelkarte mit Frist bis zum 09.03 erst am 16.02 erhalten🤔die Polizei konnte also noch garnicht wissen ob nicht doch nur ein Schaden vorlag!

Ehrlich gesagt finde ich das Bußgeldverfahren so nicht gerechtfertigt

Mit freundlichen Grüßen
Battles76
151 mal gelesen - letzter Kommentar von dopero   

> Arbeitsvertrag bei MPU zeigen?
Geschrieben von 126Tom - 01.03.2024 20:33 - 4 Kommentar(e)
Guten Abend ich bin stiller Mitleser habe nächste Woche mein MPU wegen 2 Promille und meine Frage wer ich habe ein Arbeitsvertrag wo drin steht das ich die Stelle bekomme wenn ich meine MPU schaffe sollte ich das dem Psychologen oder Psychologin zeigen oder lieber nicht?
Mfg. Tom
235 mal gelesen - letzter Kommentar von 126Tom   

RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 02.03.2024 - 06:01