... Forum Straßenverkehr - der Verkehrstalk im Web


Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Überschreitung: km/h
(Beisp.: 75 bei 50 = 25 km/h)
Tatort: geschlossener Ortschaften
Fahrzeugart:
Probezeit:



Geschwindigkeit: km/h
Wertebereich: 1..300 km/h
Abstand: Meter
Wertebereich: 1..150 Meter
Probezeit:




Es ist/sind 404 Besucher online:
19 Mitglied(er) und 385 Besucher
DerClou, ulm, NASCAR, Tinu, MsTaxi, joppi, dbk, GerhardNL, nick$2, Kühltaxi, A2Pilot, Dlarah, jens_16syncro, Skoddy, rebelbone, MrMurphy, treysis, Hoheneicherstation, Andreas24

> Aktuelle Diskussionen
Bleistift @ 22.01.2019 11:16
gelesen: 203   Kommentare: 6
Hein Mück @ 22.01.2019 09:25
gelesen: 257   Kommentare: 6
Mueck @ 22.01.2019 01:00
gelesen: 221   Kommentare: 3
dbk @ 21.01.2019 22:48
gelesen: 219   Kommentare: 4
Michel051 @ 21.01.2019 21:25
gelesen: 273   Kommentare: 4
BitCeaper @ 21.01.2019 20:43
gelesen: 167   Kommentare: 0
raggelo @ 21.01.2019 18:57
gelesen: 246   Kommentare: 9
DerClou @ 21.01.2019 18:43
gelesen: 308   Kommentare: 8
Sachse @ 21.01.2019 17:43
gelesen: 207   Kommentare: 4
Omader @ 21.01.2019 17:34
gelesen: 172   Kommentare: 1
  
> Willkommen im Verkehrsportal :-)
Geschrieben von Rolf Tjardes, Betreiber Verkehrsportal.de
  • Verkehrsrecht - Auf über hundert Seiten juristische Fachbeiträge von RA Goetz Grunert (Fachanwalt für Verkehrsrecht) u.a. zu Themen wie "Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr", "Verjährung von Verkehrsordnungswidrigkeiten", "Abschleppen von Kfz erlaubt...??", u.v.m. ...
  • Gesetze - Die wichtigsten Gesetze und Verordnungen des deutschen Verkehrsrechts auf einen Blick; StVG, StVO, StVZO, FZV, FeV, Bußgeldkatalog u.v.m. jeweils mit bequemer Suchfunktion ...
  • Bußgeldrechner - zu schnell gefahren und geblitzt worden? Online berechnen was "ES" kostet, schnell und aktuell. Mögliche Sanktionen: Verwarnungsgeld, Bußgeld, Punkte und Fahrverbot. Texte zu Probezeitmaßnahmen, Meßtoleranz ...
  • Führerschein - Alles zum neuen EU-Führerschein: Was ist neu?, Führerscheinklassen, Fahrerlaubnis auf Probe, Aufbauseminar, MPU, Ausländischer Führerschein, Umschreibung u.v.m. ...
  • Forum - Aktuelles Diskutieren in unseren Foren: Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Themenbereich Straßenverkehr? Sie suchen sach- und fachkundige Gesprächspartner? Dann sind Sie hier goldrichtig! Inzwischen mehr als 1 Million Beiträge ...
  • FAQ - Antworten zu häufig gestellten Fragen in den Bereichen "Führerschein", "MPU und Rauschmittel", "Verwarnungs- und Bußgeld", "Verhalten im Straßenverkehr", "Personen- und Güterkraftverkehr, Gefahrgut" sowie "Technik / StVZO / Fzg.-Änderungen" ...
  • Archiv - Das Foren-Archiv zum Fahrerlaubnis- und Verkehrsrecht mit den Foren: Führerschein, Ausländischer Führerschein, Verhalten im Straßenverkehr, Verwarnungs- und Bußgeld, Dies und Das ...
Straßenverkehrsrecht: Suchen in deutschen Gesetzen und Verordnungen
Groß-/Kleinschreibung...
beachten
ignorieren
Exakte Wortphrase?
Ja
Nein
Nichts gefunden?   » Foren durchsuchen | Foren-Archiv durchsuchen «
 


   Besucht uns auch auf Facebook...

   Besucht uns auch auf Google+...

Vorschau der neusten Foren-Themen:

> Konsum nach MPU
Geschrieben von Bleistift - 22.01.2019 11:16 - 6 Kommentar(e)
Hallöchen Leute, wavey.gif

Ich habe vor einiger Zeit meine MPU wegen Cannabis machen müssen und habe nun seit rund 1 1/2 Jahren den Führerschein wieder. Nun hatte ich am Wochenende eine Diskussion mit einem Freund bei dem ihr vllt etwas Licht ins Dunkel bringen könntet.

Ich bin der Meinung das, nachdem mir schonmal der Führerschein wegen Cannabis entzogen wurde, mir nie wieder im Straßenverkehr bei einer Verkehrskontrolle THC (weder aktiv noch passiv) nachgewiesen werden darf. Die Polizei meldet der FSST die Werte und sobald ich auch nur einen geringen Wert der Abbauprodukte habe entzieht die FSST wieder den Führerschein und ordnet eine erneute MPU an.

Mein Freund ist der Meinung das, Wenn zwischen dem Konsum und der Verkehrskontrolle mindestens 72Stunden liegen und kein aktiver Wert festgestellt wird ein Trennvermögen zwischen dem Konsum und dem Straßenverkehr besteht und somit garnichts passieren würde. (so wie es bei jemanden ist der noch keine MPU machen musste)

Hat jemand mit dem Thema Erfahrung und könnte sagen wie der Stand der Dinge ist?
203 mal gelesen - letzter Kommentar von Q-Treiberin   

> Zu erwartende Anzeige wegen Mißachtung VZ 308
Geschrieben von Hein Mück - 22.01.2019 09:25 - 6 Kommentar(e)
Hallo Forum

Ich hab da mal eine Frage an euch .

Beim Winterdienst schieben , gibt es in meinem Bereich einen kleinen Hohlweg , welcher mit diesen VZ versehen ist . Diese waren sehr gut zu erkennen .
Der Hohlweg beginnt an einer Bergkuppe und ist etwa 30 Meter lang bergabwärts .
Diejenigen , die Bergabfahren haben Vorfahrt .
Ich wiederum kam nun mit Pflug berghoch , mir näherte sich dann wo ich ca. 10 Meter in diesem Hohlweg war ein PKW ( dieser hätte genug Aufstellfläche zum warten gehabt ) und fuhr schnurstracks auf mich zu so das beide Fahrzeuge anhalten mussten .
Der Fahrer hat einen Alarm gemacht , wegen seiner Vorfahrt und droht nun mit Anzeige .
Vernünftig mit ihm zu reden war nicht drinn , auch halfen keine Argumente , das wenn ich zurückfahre der geräumte Schnee immer noch als Wulst mitten auf der Straße liegt .
Er setzte dann zurück und war am meckern / hüpfen / springen .

Was müsste ich jetzt befürchten , wenn es zu Anzeige kommt .

MfG Mücke
257 mal gelesen - letzter Kommentar von Hein Mück   

> Gehwegparken seit wann verboten?
Geschrieben von Mueck - 22.01.2019 01:00 - 3 Kommentar(e)
Moin

Seit wann ist eigentlich das Gehwegparken verboten?

In der StVO von 1956 finde ich eine Formulierung, die der heutigen Regelung (Gehwegparken nur mit Markierung bis 2,5 t) sehr nahekommt.
In der StVO von 1937 fehlt das noch in § 15 und § 16.
"§ 15 (2) Das Halten der Fahrzeuge ist nur auf der rechten Sei­te der Stra­ße in der Fahrt­rich­tung zu­läs­sig."
Heute umfasst "Straße" juristisch auch den Gehweg, umgangssprachlich aber nur die Fahrbahn.
Oder waren die Definitionen damals noch anders, so dass es auch 1937 schon verboten war?
221 mal gelesen - letzter Kommentar von Doc aus Bückeburg   

RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 22.01.2019 - 18:44