... Forum Straßenverkehr - der Verkehrstalk im Web


Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Überschreitung: km/h
(Beisp.: 75 bei 50 = 25 km/h)
Tatort: geschlossener Ortschaften
Fahrzeugart:
Probezeit:



Geschwindigkeit: km/h
Wertebereich: 1..300 km/h
Abstand: Meter
Wertebereich: 1..150 Meter
Probezeit:




Es ist/sind 279 Besucher online:
10 Mitglied(er) und 269 Besucher
VPL, VorsichtigFahrer, Tinu, klausimausi, Andreas, Sommersonne, ukr, garfield42, ujgm, zobi

> Aktuelle Diskussionen
wennischmidt @ 24.05.2018 05:54
gelesen: 48   Kommentare: 2
Stele @ 23.05.2018 21:10
gelesen: 127   Kommentare: 5
Willy91 @ 23.05.2018 19:28
gelesen: 131   Kommentare: 5
mauro80 @ 23.05.2018 12:00
gelesen: 255   Kommentare: 11
headmaster @ 23.05.2018 11:57
gelesen: 212   Kommentare: 10
Kalium @ 23.05.2018 08:38
gelesen: 173   Kommentare: 4
Moonshinetalk @ 22.05.2018 20:39
gelesen: 681   Kommentare: 42
-Hoschi- @ 22.05.2018 19:44
gelesen: 391   Kommentare: 24
Unsichtbarer @ 22.05.2018 18:25
gelesen: 360   Kommentare: 6
pager2 @ 22.05.2018 15:53
gelesen: 444   Kommentare: 16
  
> Willkommen im Verkehrsportal :-)
Geschrieben von Rolf Tjardes, Betreiber Verkehrsportal.de
  • Verkehrsrecht - Auf über hundert Seiten juristische Fachbeiträge von RA Goetz Grunert (Fachanwalt für Verkehrsrecht) u.a. zu Themen wie "Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr", "Verjährung von Verkehrsordnungswidrigkeiten", "Abschleppen von Kfz erlaubt...??", u.v.m. ...
  • Gesetze - Die wichtigsten Gesetze und Verordnungen des deutschen Verkehrsrechts auf einen Blick; StVG, StVO, StVZO, FZV, FeV, Bußgeldkatalog u.v.m. jeweils mit bequemer Suchfunktion ...
  • Bußgeldrechner - zu schnell gefahren und geblitzt worden? Online berechnen was "ES" kostet, schnell und aktuell. Mögliche Sanktionen: Verwarnungsgeld, Bußgeld, Punkte und Fahrverbot. Texte zu Probezeitmaßnahmen, Meßtoleranz ...
  • Führerschein - Alles zum neuen EU-Führerschein: Was ist neu?, Führerscheinklassen, Fahrerlaubnis auf Probe, Aufbauseminar, MPU, Ausländischer Führerschein, Umschreibung u.v.m. ...
  • Forum - Aktuelles Diskutieren in unseren Foren: Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Themenbereich Straßenverkehr? Sie suchen sach- und fachkundige Gesprächspartner? Dann sind Sie hier goldrichtig! Inzwischen mehr als 1 Million Beiträge ...
  • FAQ - Antworten zu häufig gestellten Fragen in den Bereichen "Führerschein", "MPU und Rauschmittel", "Verwarnungs- und Bußgeld", "Verhalten im Straßenverkehr", "Personen- und Güterkraftverkehr, Gefahrgut" sowie "Technik / StVZO / Fzg.-Änderungen" ...
  • Archiv - Das Foren-Archiv zum Fahrerlaubnis- und Verkehrsrecht mit den Foren: Führerschein, Ausländischer Führerschein, Verhalten im Straßenverkehr, Verwarnungs- und Bußgeld, Dies und Das ...
Straßenverkehrsrecht: Suchen in deutschen Gesetzen und Verordnungen
Groß-/Kleinschreibung...
beachten
ignorieren
Exakte Wortphrase?
Ja
Nein
Nichts gefunden?   » Foren durchsuchen | Foren-Archiv durchsuchen «
 


   Besucht uns auch auf Facebook...

   Besucht uns auch auf Google+...

Vorschau der neusten Foren-Themen:

> Rechts vor Links beide Verkehrsteilnehmer
Geschrieben von wennischmidt - 24.05.2018 05:54 - 2 Kommentar(e)
Theoretisch müßten sich beide verständigen wer fahren darf .Was ist wenn einer dann Fussgängerüberweg und rechts vor links nicht beachtet und es knallt?Und dieser hatte auch noch schlechte Sicht wegen parkender Auto auf Fussgängerüberweg und knallt über eine Zentimeter Hohe Meter Mauer in einen Gartenzaun und dann gegen einen Ba
um .Eindeutig überhöhte Geschwindigkeit
48 mal gelesen - letzter Kommentar von MrMurphy   

> Zu schnell - Anhörungsbogen
Geschrieben von Stele - 23.05.2018 21:10 - 5 Kommentar(e)
Hallo Leute,

Ich bin mit 21 km/h zu schnell gefahren und noch in der Probezeit. Der Halter des Autos ist mein Vater, der im Anhörungsbogen schlauerweise mich angegeben hat, statt einfach zu zahlen.

Wenn ich es richtig sehe, müsste ich damit ins Aufbauseminar oder? Ich habe jetzt den Anhörungsbogen bekommen. Komme ich da irgendwie noch raus? Kann ich zum Beispiel wieder meinen Vater angeben oder wird dann das Foto abgeglichen und ich riskiere ein Verfahren wegen Falschaussage? Was passiert, wenn ich einfach abstreite, gefahren zu sein? Geht es zurück zu meinem Vater oder wird ein Verfahren gegen unbekannt eingeleitet, bei dem wieder das Foto herhalten muss?

Vielen Dank für eure Hilfe!
LG Stele

127 mal gelesen - letzter Kommentar von Explosiv   

> Gutachten nach MPU
Geschrieben von Willy91 - 23.05.2018 19:28 - 5 Kommentar(e)
Hallo, habe heute mein Gutachten bekommen. Bin mir jetzt nicht ganz sicher. Was bedeutet das jetzt für mich?


http://xup.in/dl,18681924

Viele Dank schonmal smile.gif
131 mal gelesen - letzter Kommentar von MrMurphy   

RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 24.05.2018 - 07:17