... Forum Straßenverkehr - der Verkehrstalk im Web


Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Überschreitung: km/h
(Beisp.: 75 bei 50 = 25 km/h)
Tatort: geschlossener Ortschaften
Fahrzeugart:
Probezeit:



Geschwindigkeit: km/h
Wertebereich: 1..300 km/h
Abstand: Meter
Wertebereich: 1..150 Meter
Probezeit:




Es ist/sind 364 Besucher online:
17 Mitglied(er) und 347 Besucher
sth, Dr. Who, VorsichtigFahrer, Bleifuß, speedy1986, Tinu, blade666, MsTaxi, Butzemann, janssmzu, blackdodge, Ape250, LaRue, ilam, Dead-Eye, GM_, Baghira

> Aktuelle Diskussionen
Crack1987 @ 16.10.2021 10:18
gelesen: 140   Kommentare: 9
Tom2018 @ 15.10.2021 22:34
gelesen: 223   Kommentare: 5
Aloisius @ 15.10.2021 14:48
gelesen: 150   Kommentare: 3
Janina84 @ 15.10.2021 12:28
gelesen: 466   Kommentare: 15
WurstCase @ 14.10.2021 21:30
gelesen: 464   Kommentare: 11
Zorjan @ 14.10.2021 18:32
gelesen: 262   Kommentare: 6
Thassadar @ 14.10.2021 16:28
gelesen: 217   Kommentare: 2
ploek @ 14.10.2021 15:28
gelesen: 240   Kommentare: 3
Wave2 @ 13.10.2021 20:49
gelesen: 216   Kommentare: 1
frankydeluxe @ 13.10.2021 11:35
gelesen: 1119   Kommentare: 24
  
> Willkommen im Verkehrsportal :-)
Geschrieben von Rolf Tjardes, Betreiber Verkehrsportal.de
  • Verkehrsrecht - Auf über hundert Seiten juristische Fachbeiträge von RA Goetz Grunert (Fachanwalt für Verkehrsrecht) u.a. zu Themen wie "Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr", "Verjährung von Verkehrsordnungswidrigkeiten", "Abschleppen von Kfz erlaubt...??", u.v.m. ...
  • Gesetze - Die wichtigsten Gesetze und Verordnungen des deutschen Verkehrsrechts auf einen Blick; StVG, StVO, StVZO, FZV, FeV, Bußgeldkatalog u.v.m. jeweils mit bequemer Suchfunktion ...
  • Bußgeldrechner - zu schnell gefahren und geblitzt worden? Online berechnen was "ES" kostet, schnell und aktuell. Mögliche Sanktionen: Verwarnungsgeld, Bußgeld, Punkte und Fahrverbot. Texte zu Probezeitmaßnahmen, Meßtoleranz ...
  • Führerschein - Alles zum neuen EU-Führerschein: Was ist neu?, Führerscheinklassen, Fahrerlaubnis auf Probe, Aufbauseminar, MPU, Ausländischer Führerschein, Umschreibung u.v.m. ...
  • Forum - Aktuelles Diskutieren in unseren Foren: Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Themenbereich Straßenverkehr? Sie suchen sach- und fachkundige Gesprächspartner? Dann sind Sie hier goldrichtig! Inzwischen mehr als 1 Million Beiträge ...
  • FAQ - Antworten zu häufig gestellten Fragen in den Bereichen "Führerschein", "MPU und Rauschmittel", "Verwarnungs- und Bußgeld", "Verhalten im Straßenverkehr", "Personen- und Güterkraftverkehr, Gefahrgut" sowie "Technik / StVZO / Fzg.-Änderungen" ...
Straßenverkehrsrecht: Suchen in deutschen Gesetzen und Verordnungen
Groß-/Kleinschreibung...
beachten
ignorieren
Exakte Wortphrase?
Ja
Nein
Nichts gefunden?   » Foren durchsuchen «
 


   Besucht uns auch auf Facebook...

Vorschau der neusten Foren-Themen:

> Zusammenprall mit junger Radfahrerin. Fehlverhalten auf beiden Seiten?
Geschrieben von Crack1987 - 16.10.2021 10:18 - 9 Kommentar(e)
Guten Tag zusammen,

heute verließ AB gegen 7:45 seine Wohnung und begab sich zum Bus. Vier junge Mädchen (ungefähr 12) fuhren nebeneinander auf Radweg/Fußgängerweg und eine davon erwischte AB auf dem Fußgängerweg mit "erhöhter?" Geschwindigkeit (ungefähr 15 km/Stunde). Durch den Aufprall und den Schock (und Schmerzen im linken Bein) stieß AB reflexartig das Mädchen weg (nicht sehr dolle), sodass dieses hinfiel. Under Stock und weil AB zu Arbeit musste, lief AB einige Meter weiter, realisierte aber nach ungefähr zwei Minuten den Unfall und rief noch, während AB zum Unfallort zurückkehrte, die Polizei.
Am Unfallort - ungefähr 2 Minuten danach - befand sich aber niemand mehr.
Die Polizei kam und nahm ABs Daten und eine Beschreibung von der jungen Dame von AB auf.

Meine Frage: Was kann noch passieren?
Obwohl AB angefahren wurde, mache AB mehr Sorgen um das Mädchen, da sie weinte und der "Abprall" von AB doch sehr heftig war.
Könnte AB bei eventuellen Schäden am Körper des Mädchens haften müssen?

Der Vorgang dauerte ungefähr r Sekunden und das Wegstoßen war auch mehr ein Reflex. Geschlagen oder beleidigt habe AB sie in keinster Weise.

AB freue mich über Ihre Antworten/Einschätzungen
140 mal gelesen - letzter Kommentar von Crack1987   

> Anhaltegebot bei Polizeibeamten bei einer Verkehrsumfrage durch Zeitungen/Presse
Geschrieben von Tom2018 - 15.10.2021 23:14 - 5 Kommentar(e)
Hallo,muss ich anhalten wenn ein Polizist in Uniform ,,blau-schwarz,, mit warnjacke neonfarben mich zwecks einer verkehrsbefragung anhaltet mit presseanwesen?

Das doch keine offizielle Polizeikontrolle wenn ich nicht folge leise oder?



Weil grundsätzlich nicht möchte das jemand mein tagesablauf bzw Fahrstrecke kennt

Soll dann sagen verweigern alle Aussagen obwohl nichts getan hab oder?

Hatte zwar noch nie Probleme mit der der Polizei aber trotzdem ist Frechheit .Weil können ja auch über die Medien abstimmen lassen die Stadt
223 mal gelesen - letzter Kommentar von janr   

> Wann erlischt die Kfz-Haftpflicht?
Geschrieben von Aloisius - 15.10.2021 14:48 - 3 Kommentar(e)
Wann genau tritt §6 (1) PflVG in Kraft?
Wenn der Versicherer die Kündigung ausgesprochen hat? Muss er das explizit machen oder reicht die Terminsetzung bei einer Mahnung?
Oder erlischt der Versicherungsschutz erst dann, wenn der Zulassungsstempel abgekratzt wird?
150 mal gelesen - letzter Kommentar von nachteule   

RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 16.10.2021 - 15:47