... Forum Straßenverkehr - der Verkehrstalk im Web


Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Überschreitung: km/h
(Beisp.: 75 bei 50 = 25 km/h)
Tatort: geschlossener Ortschaften
Fahrzeugart:
Probezeit:



Geschwindigkeit: km/h
Wertebereich: 1..300 km/h
Abstand: Meter
Wertebereich: 1..150 Meter
Probezeit:




Es ist/sind 180 Besucher online:
13 Mitglied(er) und 167 Besucher
Acki, Spidersangel, MrMac, speedy1986, Tinu, FiveBucks, ExVWbusfahrer, GerhardNL, OlafSt, AMenge, MsTaxi, multivan, TAK

> Aktuelle Diskussionen
Heilbronner @ 16.07.2024 05:38
gelesen: 58   Kommentare: 0
Söne spitze Steine @ 16.07.2024 01:35
gelesen: 73   Kommentare: 1
Milan7 @ 15.07.2024 18:56
gelesen: 139   Kommentare: 4
Ilvr @ 15.07.2024 18:10
gelesen: 180   Kommentare: 2
Papa @ 15.07.2024 11:51
gelesen: 226   Kommentare: 2
Alessandro77 @ 15.07.2024 09:50
gelesen: 171   Kommentare: 0
DennisNRW @ 14.07.2024 21:38
gelesen: 452   Kommentare: 7
Carazza776 @ 14.07.2024 09:57
gelesen: 1008   Kommentare: 18
Söne spitze Steine @ 13.07.2024 09:23
gelesen: 913   Kommentare: 6
taikopp @ 12.07.2024 12:38
gelesen: 983   Kommentare: 7
  
> Willkommen im Verkehrsportal :-)
Geschrieben von Rolf Tjardes, Betreiber Verkehrsportal.de
  • Verkehrsrecht - Auf über hundert Seiten juristische Fachbeiträge von RA Goetz Grunert (Fachanwalt für Verkehrsrecht) u.a. zu Themen wie "Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr", "Verjährung von Verkehrsordnungswidrigkeiten", "Abschleppen von Kfz erlaubt...??", u.v.m. ...
  • Gesetze - Die wichtigsten Gesetze und Verordnungen des deutschen Verkehrsrechts auf einen Blick; StVG, StVO, StVZO, FZV, FeV, Bußgeldkatalog u.v.m. jeweils mit bequemer Suchfunktion ...
  • Bußgeldrechner - zu schnell gefahren und geblitzt worden? Online berechnen was "ES" kostet, schnell und aktuell. Mögliche Sanktionen: Verwarnungsgeld, Bußgeld, Punkte und Fahrverbot. Texte zu Probezeitmaßnahmen, Meßtoleranz ...
  • Führerschein - Alles zum neuen EU-Führerschein: Was ist neu?, Führerscheinklassen, Fahrerlaubnis auf Probe, Aufbauseminar, MPU, Ausländischer Führerschein, Umschreibung u.v.m. ...
  • Forum - Aktuelles Diskutieren in unseren Foren: Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Themenbereich Straßenverkehr? Sie suchen sach- und fachkundige Gesprächspartner? Dann sind Sie hier goldrichtig! Inzwischen mehr als 1 Million Beiträge ...
  • FAQ - Antworten zu häufig gestellten Fragen in den Bereichen "Führerschein", "MPU und Rauschmittel", "Verwarnungs- und Bußgeld", "Verhalten im Straßenverkehr", "Personen- und Güterkraftverkehr, Gefahrgut" sowie "Technik / StVZO / Fzg.-Änderungen" ...
Straßenverkehrsrecht: Suchen in deutschen Gesetzen und Verordnungen
Groß-/Kleinschreibung...
beachten
ignorieren
Exakte Wortphrase?
Ja
Nein
Nichts gefunden?   » Foren durchsuchen «
 


   Besucht uns auch auf Facebook...

Vorschau der neusten Foren-Themen:

> Mittig zu Seitenlinien geparkt - Nachbar-Auto steht schief
Geschrieben von Heilbronner - 16.07.2024 05:38 - 0 Kommentar(e)
Hallo zusammen,

ein aus meiner Sicht etwas skurriler Fall auf einem Parkplatz:

Geschehen am Wochenende - ich suchte eine freie Parklücke auf einem gut gefüllten Parkplatz - und ich fand eine.

Das Nachbar-Auto rechts daneben stand allerdings ungünstig - sehr weit links, schon auf der Begrdnzungslinie. Dieser Wagen hatte aber dafür viel Platz nach rechts zu seinem nächsten Nachbar-Auto.

Ich bin trotzdem reingefahren in die Parklücke, vorwärts und ungefähr mittig zu den seitlichen Grenzlinien. Das war dann etwas eng zum rechts stehenden Nachbarn. Ich dachte mir, das ist ja nicht meine Schuld und zur Not kann die Person auf der Beifahrerseite einsteigen.

Nach ca 30 Minuten hatte ich dort meine Erledigung gemacht und kam zum Auto zurück. Da traf ich dann auf einen älteren Herrn - ihm gehörte das Nachbar-Auto. Auch er schien gerade erst zum Auto gekommen zu sein.

Der Herr sprach mich erbost an, ich hätte ihn behindert und er hätte ja so gar nicht ins Auto einsteigen können, weil ich links neben ihm zu nah stehe. Ich erwiderte, dass er aber durch sein Parkverhalten mit verantwortlich sei und daß ich mich an die Seitenlinien gehalten habe.

Passiert ist am Ende nichts, ich bin losgefahren und der Herr fühlte sich offenbar von mir zugeparkt.

Nun interessiert es mich aber - wie ist da die Rechtslage?

Darf ich mich mittig zu den Seitenlinien in den freien Parkplatz stellen, auch wenn der Nachbar schlecht steht?
58 mal gelesen - Kommentar schreiben   

> Parken im Z286, zeitgleiche Baustelle, blockierte Fahrbahn, Abschleppen?
Geschrieben von Söne spitze Steine - 16.07.2024 01:35 - 1 Kommentar(e)
Einbahnstraße, linksseitig Zeichen 286, rechtsseitig auf der verbleibenden Fahrspur eine ausgeschilderte Baustelle mit einer durch Stahlplatte abgedeckten Baugrube.

Heute parkt links ein Kfz im 286, dann kommt ein Bautrupp und arbeitet an der Grube. Damit ist die Durchfahrt auf der Straße blockiert.

Der Bautrupp kann mE Sonderrechte nach § 35 (5) in Anspruch nehmen.

Kann man das Kfz im 286 abschleppen lassen? Die mit Zeichen 286 angeordnete Vorschrift, nicht länger als drei Minuten zu halten, außer zum Be- und Entladen oder Ein-/Aussteigen bedeutet konkludent, daß sich der Fzf nicht vom Fz entfernen darf, bzw. jederzeit in der Lage sein muß, das Fz wegzusetzen. Da dies nicht der Fall ist, dürfte das Fz mMn abgeschleppt werden.

73 mal gelesen - letzter Kommentar von Explosiv   

> Anleitung Feststellbremse am Hang
Geschrieben von Milan7 - 15.07.2024 18:56 - 4 Kommentar(e)
Hallo, ich versuche eine möglichst einfache/verständliche, möglichst kurze Anleitung zu schreiben, wie man ein Auto gegen das Wegrollen am Hang sichert (es gab mehrere erhebliche Unfälle hier). Gleichzeitig will ich wirklich alle wichtigen Infos drinhaben.

Könntet ihr Feedback/Verbesserungsvorschläge machen? Fehler? Reihenfolge? Unverständlichkeiten?

Vielen Dank!!

=================

Wie sichere ich mein Fahrzeug am Hang gegen Wegrollen?


1.
Lenken Sie stets stark ein und sorgen Sie dafür, dass das Rad den Bordstein berührt oder fast berührt, damit das Auto keinen Schwung aufbauen kann.

A) Wenn das Auto nach VORNE rollen könnte (Sie parken bergabwärts):
-> Lenken Sie in Richtung Bordstein (Vorwärtsfahrtrichtung)

B) Wenn Auto nach HINTEN rollen könnte (Sie parken bergaufwärts):
-> Lenken Sie vom Bordstein weg Richtung Straßenmitte (Vorwärtsfahrtrichtung)

_______________________

2.
2.1 Bei Handbremse/Parkbremspedal:
-> KRÄFTIG ziehen/treten
-> !! Lasches Anziehen/Treten reicht NICHT.

2.2 Bei elektronischer Feststellbremse:
-> Mit Knopf aktivieren
-> !! Die Autohold-Funktion genügt NICHT.
_______________________
3.
3.1 Bei Automatikgetriebe:
-> Immer Parkposition "P" (niemals N).

3.2 Bei Schaltgetriebe:

A) Wenn Auto nach VORNE rollen könnte (Sie parken bergabwärts):
-> RÜCKWÄRTSgang einlegen.

B) Wenn Auto nach HINTEN rollen könnte (Sie parken bergaufwärts):
-> ERSTEN Gang einlegen.

_________________________

Wichtige Tipps und Hinweise:

01) Ein Auto kann auch erst nach einiger Zeit wegrollen, wenn es nicht richtig gesichert wurde. Wiegen Sie sich nicht in Sicherheit, wenn Ihr Auto beim Verlassen des Autos sicher zu stehen scheint.

02) Sichern Sie Ihr Fahrzeug mit mindestens einem Unterlegkeil (Bremskeil), den Sie unter ein Rad legen. Dies ist bei zul. Gesamtgewicht von mehr als 4 Tonnen und bei bestimmten Anhängern sogar Pflicht. Ein Keil kostet nur wenige Euro.

03) Bei Scheibenbremsen hinten kann die Handbremse sehr schnell gefährlichen Verschleiß aufweisen, wenn diese während des Rollens oder gar während der Fahrt angezogen wird.

04) Ein Einfrieren der Handbremse im Winter stellt i.d.R. kein Problem dar.

Alle Angaben ohne Gewähr. Lesen Sie die Bedienungsanleitung Ihres Fahrzeugs.
139 mal gelesen - letzter Kommentar von Ernschtl   

RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 16.07.2024 - 08:22