... Forum Straßenverkehr - der Verkehrstalk im Web


Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

Überschreitung: km/h
(Beisp.: 75 bei 50 = 25 km/h)
Tatort: geschlossener Ortschaften
Fahrzeugart:
Probezeit:



Geschwindigkeit: km/h
Wertebereich: 1..300 km/h
Abstand: Meter
Wertebereich: 1..150 Meter
Probezeit:




Es ist/sind 167 Besucher online:
4 Mitglied(er) und 163 Besucher
SeriousSam, tadzio, CLSgirl, zobi

> Aktuelle Diskussionen
Jens @ 15.08.2018 22:11
gelesen: 25   Kommentare: 1
Hovawart @ 15.08.2018 19:28
gelesen: 78   Kommentare: 1
Tinu @ 15.08.2018 15:25
gelesen: 118   Kommentare: 5
KrampfRadler @ 15.08.2018 10:02
gelesen: 415   Kommentare: 36
KrampfRadler @ 15.08.2018 09:42
gelesen: 202   Kommentare: 14
Amonymus @ 14.08.2018 21:19
gelesen: 325   Kommentare: 13
schmitzKatze @ 14.08.2018 18:05
gelesen: 173   Kommentare: 3
Mukamuka @ 14.08.2018 13:55
gelesen: 143   Kommentare: 2
jayde89 @ 14.08.2018 13:09
gelesen: 674   Kommentare: 26
strubel @ 14.08.2018 12:50
gelesen: 442   Kommentare: 8
  
> Willkommen im Verkehrsportal :-)
Geschrieben von Rolf Tjardes, Betreiber Verkehrsportal.de
  • Verkehrsrecht - Auf über hundert Seiten juristische Fachbeiträge von RA Goetz Grunert (Fachanwalt für Verkehrsrecht) u.a. zu Themen wie "Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr", "Verjährung von Verkehrsordnungswidrigkeiten", "Abschleppen von Kfz erlaubt...??", u.v.m. ...
  • Gesetze - Die wichtigsten Gesetze und Verordnungen des deutschen Verkehrsrechts auf einen Blick; StVG, StVO, StVZO, FZV, FeV, Bußgeldkatalog u.v.m. jeweils mit bequemer Suchfunktion ...
  • Bußgeldrechner - zu schnell gefahren und geblitzt worden? Online berechnen was "ES" kostet, schnell und aktuell. Mögliche Sanktionen: Verwarnungsgeld, Bußgeld, Punkte und Fahrverbot. Texte zu Probezeitmaßnahmen, Meßtoleranz ...
  • Führerschein - Alles zum neuen EU-Führerschein: Was ist neu?, Führerscheinklassen, Fahrerlaubnis auf Probe, Aufbauseminar, MPU, Ausländischer Führerschein, Umschreibung u.v.m. ...
  • Forum - Aktuelles Diskutieren in unseren Foren: Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Themenbereich Straßenverkehr? Sie suchen sach- und fachkundige Gesprächspartner? Dann sind Sie hier goldrichtig! Inzwischen mehr als 1 Million Beiträge ...
  • FAQ - Antworten zu häufig gestellten Fragen in den Bereichen "Führerschein", "MPU und Rauschmittel", "Verwarnungs- und Bußgeld", "Verhalten im Straßenverkehr", "Personen- und Güterkraftverkehr, Gefahrgut" sowie "Technik / StVZO / Fzg.-Änderungen" ...
  • Archiv - Das Foren-Archiv zum Fahrerlaubnis- und Verkehrsrecht mit den Foren: Führerschein, Ausländischer Führerschein, Verhalten im Straßenverkehr, Verwarnungs- und Bußgeld, Dies und Das ...
Straßenverkehrsrecht: Suchen in deutschen Gesetzen und Verordnungen
Groß-/Kleinschreibung...
beachten
ignorieren
Exakte Wortphrase?
Ja
Nein
Nichts gefunden?   » Foren durchsuchen | Foren-Archiv durchsuchen «
 


   Besucht uns auch auf Facebook...

   Besucht uns auch auf Google+...

Vorschau der neusten Foren-Themen:

> NEFZ- bzw. WLTP-Messverfahren zum CO2-Ausstoß / Kfz-Steuer
Geschrieben von Jens - 15.08.2018 22:11 - 1 Kommentar(e)
Ab dem 1. September 2018 gilt für die Abgasmessung bei neu zugelassenen Fahrzeugen das WLTP-Messverfahren statt des bisherigen NEFZ. Das bedeutet, dass bei meinem Fahrzeug, wenn es ab dem 1. September neu zugelassen würde, 116g CO2/km in der Zulassungsbescheinigung stehen würden statt aktuell 96g (EZ 8/2016).

Muss ich damit rechnen, dass sich bei der Einstufung meines Wagens irgendwas ändert, sprich dass diese entsprechend dem neuen Messverfahren verschlechtert wird? Das würde z.B. bei der Kfz-Steuer einen Unterschied von 40 Euro ausmachen.
25 mal gelesen - letzter Kommentar von SeriousSam   

> Nach 21 Tagen THC-Abstinenz angehalten -> Blutkontrolle
Geschrieben von Hovawart - 15.08.2018 19:28 - 1 Kommentar(e)
Hallo liebe Community,

Vor 21 Tagen war ich noch ein regelmäßiger Kiffer, der sich pro Tag 1,5g Gras reingezogen hat, an Arbeitstagen weitaus weniger, an Wochenenden manchmal mehr. Vor 38 Tagen wurde ich auf der Straße high, jedoch nicht fahrend und ohne Konsummittel angetroffen. Vor 20 Tagen wurde ich nun im Straßenverkehr, also 18 Stunden nach meinem Konsum angehalten. Aussage verweigert, Urintest nicht angenommen. Die Blutwerte habe ich noch nicht erhalten.
Nun habe ich mich nach 21 Tagen Abstinenz wieder ans Steuer gesetzt. Im Nachhinein war das vielleicht etwas naiv, doch 21 Tage so dachte ich mir, reichen doch aus um alles aktive aus dem Körper zu fegen ( Hätte ich mich doch nur in diesem Forum hier schlau gemacht crybaby.gif ). Und Zack, wieder angehalten. Diesmal Urintest zugestimmt -> Positiv. Bluttest gemacht.

Den ersten Bluttest erwarte ich definitiv als Positiv, jedoch macht mir der zweite Bange. Ich bin ein ziemlich dicker Kerl ( 1.87, 115 KG) , treibe kaum Sport, habe einen Job wo ich nur sitze und zudem unter Dauerstress.

Wie wahrscheinlich haltet Ihr, dass der 2.te Bluttest eine OWI wird, also über 1ng aktiv? Was kann mich bei zwei aufeinanderfolgenden positiven Bluttests erwarten? Was kann mich erwarten, wenn nur die abbaustoffe beim zweiten Test festgestellt werden?

Freundliche Grüße,

euer Hovawart.
78 mal gelesen - letzter Kommentar von Uwe W   

> Durchfahrt verboten - oder doch nicht?
Geschrieben von Tinu - 15.08.2018 15:25 - 5 Kommentar(e)
Wird VZ 250 durch den Hinweis auf die durchlässige Sackgasse für Radfahrer aufgehoben? Oder muss ich mein Fahrrad bis zum Ende der Sackgasse schieben, um dahinter wieder aufzusteigen?
118 mal gelesen - letzter Kommentar von mir   

RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 15.08.2018 - 23:21