... Deutsches Straßenverkehrsrecht - Fachbeiträge von RA Goetz Grunert

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Verkehrsrecht
  Atemalkoholmessung: Seite 13 | Seite 14 von 15 | Seite 15  ]

Seite drucken
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)

   (ohne Foren!)
 nur exakte Wortphrase  |  Foren durchsuchen
 

Atemalkoholmessung:

Tabelle: Alkoholisierung und rechtliche Folgen

Promille-Wert Rechtliche Folgen
0,0 bis 0,29 Promille keine Konsequenzen, gleichgültig, ob alkoholtypische Ausfälle oder keinerlei Ausfälle festzustellen sind.
0,3 bis 0,49 Promille bei Feststellung keiner alkoholtypischen Ausfälle, keinerlei rechtlichen Konsequenzen. Bei Feststellung von alkoholtypischen Ausfällen, siehe Straftat
ab 0,5 Promille bzw. 0,25 mg/l Atemalkohol ohne Feststellung alkoholtypischer Ausfallerscheinung zwischen 1 und 3 Monaten Fahrverbot, ferner eine Geldbuße von bis zu 1.500,00 Euro. Werden auch alkoholbedingte Ausfallerscheinungen festgestellt, so kann eine Straftat vorliegen
ab 1,1 Promille der Fahrer ist unwiderleglich fahruntüchtig / fahrunsicher und macht sich ohne Hinzutreten sonstiger Umstände strafbar, wenn er im Verkehr ein Fahrzeug führt, bei Fahrrädern ab 1,6 Promille. Bei einer Blutalkoholkonzentration von 1,6 Promille oder mehr, ist zwingend eine MPU ("Idiotentest") vorgesehen. Dann muss man also auf jeden Fall zur MPU, bevor man möglicherweise eine neue Fahrerlaubnis erhält.

Text: RA Goetz Grunert, © verkehrsportal.de


 
Werbung:
 

Seite 14 von 15: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Verkehrsrecht, z.B. zum Bußgeldbescheid, zur Verjährung oder zum Abschleppen eines Kfz? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Diese Seite ausdrucken? ...
Seite drucken Bei Klick auf das nebenstehende Drucksymbol öffnet sich ein separates Fenster mit der Druckversion dieser Seite.
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk