... Foren-Archiv 2000 bis 09/2003; ca. 40.000 Postings

    
... Anzeige im separaten Fenster!

> Rubrik: Archiv
  Seite: ... | Foren-Archiv | ...  ]

 
Tipp:
 >> Hilfe im §§-Dschungel ...
Komplette Übersicht
über alle Foren oder
Beiträge (24 Std.)
Dieses Foren-Archiv wird betreut
durch Administrator: Rolf Tjardes :-)
 


[ Foren-Archiv | Neue Beiträge | Beitrag hinzufügen ]

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]

 
 Suche auch ähnliche Worte | Erweitert

Hinweis: Neue Foren-Software Online! Am 23.09.2003 wurde dieses Board abgeschaltet. Bitte nutzen Sie ab sofort das neue Forum für Ihre Beiträge. Vielen Dank. Zum neuen Forum: Hier klicken :-)

Führerschein nötig im geschleppten Auto

hinzugefügt von Bill [Email: Keine]
am 06.02.03 13:47

Hallo!
Ich hab z.Z. keinen Führerschein, und habe deshalb folgende Frage:
Braucht der Fahrer eines Fahrzeugs, das abgeschleppt wird, einen Führerschein ? (Hab mal gehört, er muss nur zum Fahren in der Lage sein, also ein Auto beherrschen, vgl. kein kleines Kind)
Ein § in der StVO wäre für mich interessant.

MfG


[ Nach oben ]

Zu: Führerschein nötig im geschleppten Auto

angehängt von Darkblue [Email: Keine]
am 06.02.03 14:07

Hi!

Einen Führerschein benötigst man "als" abgeschleppter nicht. Den passenden § kann ich Dir leider nicht nennen. Aber ich schau mich mal in der StVO mal um.


[ Nach oben ]

Abschleppen - Schleppen

angehängt von Peter Lustig [Kontakt]
am 06.02.03 14:36

Rechtsgrundlage für das Abschleppen ist § 15 a StVO, der ausschließlich von liegengebliebenen (= betriebsunfähigen) Fahrzeugen spricht. Der Grundgedanke ist hier der Nothilfegedanke. Beim Abschleppen braucht der Lenker des abgeschleppten Fahrzeugs keine Fahrerlaubnis, muss jedoch die nötigen körperlichen und praktischen Fähigkeiten besitzen, das Fahrzeug sicher zu führen.

Dagegen ist das Schleppen eines z.B. abgemeldeten und betriebsfähigen Fahrzeugs grundsätzlich unzulässig bzw. genehmigungspflichtig. Hier findet § 33 StVZO Anwendung. Ohne Ausnahmegenehmigung liegt ein unzulässiger Anhängerbetrieb vor. Der Führer des geschleppten Fahrzeugs benötigt in diesem Fall die für das Führen des geschleppten Fahrzeugs erforderliche Fahrerlaubnisklasse.


[ Nach oben ]

Nützlicher Link dank Uwe

angehängt von Peter Lustig [Kontakt]
am 06.02.03 15:34

Hier ein weiterer, nützlicher Link. Uwe Brandt sei Dank:-).


[ Nach oben ]

Zu: Führerschein nötig im geschleppten Auto

angehängt von Feuerstein [Email: Keine]
am 07.02.03 14:01

Im Polizeifachhandbuch habe ich das gefunden:
Zitat
#Erläuterung zu § 33 (2) Nr. 1 Satz 2 STVZO
Die Vorschrift stützt sich nicht auf § 2 StVG, denn dort wird keine FE-Pflicht zum Führen von Anhängern begründet. Ein Verstoß gegen Satz 2 ist daher kein Vergehen nach § 21 StVG (vgl. KG in VRS 26, 126), sondern ledigl. eine Ordnungswidrigkeit - und das auch nur bei genehmigtem Schleppen; bei ungenehmigtem ist der
Führer des Anh. als Beteiligter an einem Verstoß nach Abs. 1 (u. a.) zu ahnden (§ 14 OWiG). Der Nichtbesitz eines FS ist in diesem Fall nicht vorwerfbar.#

Gruß Feuerstein

[ Archiv-Übersicht | Inhalt dieses Archivs ]


 
Werbung:
 

Foren-Archiv: Weitergehende Informationen
Weitere Infos ...
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zum Fahrerlaubnis- oder Verkehrsrecht? Sie suchen sach- und fachkundigen Rat? Kein Problem, stellen Sie doch einfach Ihre Frage(n) in den Verkehrsportal-Foren...
Foren-Archiv Sitemap ...
Sitemap der Archiv-Jahrgänge: 2003 | 2002 | 2001 | 2000; Bei Klick öffnet sich ein separates Fenster mit der kompletten Themenliste eines Jahrganges. Vorsicht: Die Dateien haben eine jeweilige Größe von bis zu 300 KBytes!
 




 >>  Anwaltssuche im Strafzettel-Netzwerk