... Forum Straßenverkehr - der Verkehrstalk im Web

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
> Ein und Ausfahrt dauernd zugeparkt, Ein und Ausfahrt dauernd zugeparkt
Kobold13
Beitrag 06.11.2009, 10:21
Beitrag #1


Neuling


Gruppe: Members
Beiträge: 5
Beigetreten: 06.11.2009
Mitglieds-Nr.: 51326



    
 
Hallo Leute,meine Garagen Ein und Ausfahrt ist dauernd zugeparkt,die Garage ist gemietet auf einem Garagenhof,wo andere
auch die Ausfahrt Benutzen müßen.An den Garagenhof befindet sich eine Bäckerrei,deren Kunden,laufend die Ein u. Ausfahrt
zu parken um ihre Brötchen zu holen.Es ist dauernd ärger deswegen,ich rege mich nicht alleine auf andere auch.Wenn man
die Kunden anspricht,das zu unterlassen oder den Wagen wegzufahren,bekommst du nur dumme Sprüche,oder wirst direkt
Körperlich angegriffen,oder es ist wahrloses Diskutieren angesagt.Es wurde auch schon mehrere male die Firma darauf
angesprochen,weil auch deren Lieferfahrzeuge die Einfahrt blockieren.Half alles nichts,die Einfahrt ist mit einen Schild,Bestückt,
Ein u. Ausfahrt freihalten.Du kannst kommen wann du willst,dauern ist die Einfahrt dicht,und Diskutieren angesagt.
Ich überlege mir ganz ernsthaft die Garage zu Kündigen,nur dort stehen 2 Motorräder drin und Regelmäßig mein Auto.
Wohin damit.Ehrlich gesagt ich habe langsam die Nase voll dauerd zu Diskutieren,wenn ich aus meiner Garage rausfahren möchte,das Nervt ohne Ende.Ich Parke schon aus Frust mein Auto wenn es geht und Parkplätze frei sind vor meiner Tür.
Ich weiss Ehrlich keinen Rat mehr,bitte gebt mir einen.Ich wohne in NRW.Wäre um Ratschläge sehr Dankbar.
Auf dem Garagenhof sind ca 30 Garagen mit Stellplätze,die alle aus der Ein u. Ausfahrt raus müßen.
Man traut sich die Fremdparker nicht mehr anzusprechen,weil es sonst zu einer Körperlichen auseinander Setzung kommen Könnte.Wenn alles zugeparkt ist vor der Bäckerrei,wird dann auch gerne in 2 Reihe geparkt,sodas keine Feuerwehr,oder
Krankenwagen,Lienenbusse,Müllabfuhr und weiteres durchkommt,dann ist Stau angesagt,in beiden Richtungen.Die Straße
ist nicht gerade die breiteste,weil auf einer Seite Fahrzeuge geparkt sind.Danke für Euere Beiträge,und euere Hilfe. crybaby.gif
ranting.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
steveluke
Beitrag 06.11.2009, 12:13
Beitrag #2


Mitglied
********

Gruppe: Globaler Moderator
Beiträge: 14137
Beigetreten: 13.09.2003
Wohnort: Middle Fritham (bei North Cothlestone Hall)
Mitglieds-Nr.: 3



Ich bin zwar kein Freund von Privatanzeigen, aber wenn es im Guten nicht funktioniert, dann halt im Bösen:
Kennzeichen notieren, beweiskräftiges Digitalfoto knipsen und ab damit als formlose Anzeige zum Ordnungsamt der Stadt.

Ob und inwieweit die Behörde entsprechende Maßnahmen folgen lässt, muss man natürlich abwarten.


--------------------
Grundsätze und Weisheiten:
1. Ich muss nicht zu allem und jedem meinen Senf dazu geben. - - - 2. Getretener Quark wird breit - nicht stark! Threads über mehr als 3 Seiten sind per se schon verdächtig.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
GerhardNL
Beitrag 06.11.2009, 15:03
Beitrag #3


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 3526
Beigetreten: 04.12.2006
Wohnort: Uppsala, Schweden
Mitglieds-Nr.: 26107



Hallo,

gehören Garage und Bäckerladen eigentlich dem gleichen Vermieter?

Dann würde vielleicht ein Gespräch mit dem Vermieter weiterhelfen. Falls er nicht gesprächsbereit ist, dann könnte es hier durchaus die Möglichkeit der Mietminderung gegen, da die gemietete Garage nur eingeschränkt genutzt werden kann.

MfG
Gerhard


--------------------
Ich bremse nicht für Radarfallen.

Toyota Prius:
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Kobold13
Beitrag 06.11.2009, 17:49
Beitrag #4


Neuling


Gruppe: Members
Beiträge: 5
Beigetreten: 06.11.2009
Mitglieds-Nr.: 51326



Hallo die Bäckerrei ist nur gemietet von jemanden anderen,von einer groß Bäckerrei.
Die Bäckerrei hat auch noch einige Tische zum sitzen.
Es ist schon dem öffteren vorgekommen das in der 2 Reihe geparkt wurde,und ausgebieg Gefrühstück wurde
15-20 min.Das Viertel in dem ich Wohne ist nicht weit davon weg,wo letzen Monat der Rocker von den Banditos umgebracht
wurde,jetzt wisst ihr wo ich wohne.Hier geht nichts im guten,nur im Bösen,sonst gehts du hier unter.

Grüße crybaby.gif , think.gif

hier lohnt es sich nur weg zu ziehen. think.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Dlarah
Beitrag 07.11.2009, 00:35
Beitrag #5


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 1405
Beigetreten: 28.01.2007
Wohnort: Neu-Ulm
Mitglieds-Nr.: 27928



Lass ein schönes Schild anfertigen mit der Aufschrift:




Gebührenpflichtiger Parkplatz. Parkgebühr je angebrochene 5 Minuten: 32 EUR. Mit dem Abstellen eines Fahrzeugs auf diesem Platz wird der Vertrag geschlossen. 




und hänge es gut sichtbar vor dem Platz auf. Als Mieter der Garage (nebst Zufahrt?) müsste es dir erlaubt sein, weiter zu vermieten. Zur Wahl des Gebührensatzes: nicht soviel, dass es offensichtlicher Wucher wäre, und nicht so wenig, dass es nicht schmerzen würde. Wer sich dann da hin stellt, muss eben zahlen.   wavey.gif  Kann sein, dass du ein Gewerbe anmelden und Steuern abführen musst, aber das sollte dir der Erfolg wert sein. Außerdem: du willst ja gar keinen Umsatz erzielen laugh2.gif  

Alles andere, insbesondere Abschleppen-Lassen auf eigene Kosten und späteres Zurückfordern-Wollen, bringt wohl mehr Ärger als Nutzen.

Die andere Frage ist natürlich, ob die Welt untergeht, wenn da jemand für die Zeit eines Brötchenkaufs die Einfahrt "dicht" macht. Es hat aber den Anschein, dass sich diese Frage nicht mehr stellt.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Kobold13
Beitrag 07.11.2009, 08:03
Beitrag #6


Neuling


Gruppe: Members
Beiträge: 5
Beigetreten: 06.11.2009
Mitglieds-Nr.: 51326



Hallo.mal eben sich dort hin zustellen und Brötchen holen das wäre ja ok,das nimmt aber leider hir überhand,ich habe ja
oben dazu einiges geschildert,im guten geht hir nichts mehr,soll ich jedes mal wenn ich aus meiner Garagenausfahrt,
10-30 min warten bis die gnädige Herrschaft gespeist hat,oder.Das ist der privat Parkplatz,zum Brötchen holen,vielleicht
reissen wir den Garagenhof ab und bauen dort ein Parkhaus für die Bäckerrei hin,damit die ganze Stadt frische Brötchen hat,
weil laufen kann man ja nicht mehr,die fahren hier bis im Briefkasten.Ein Körperlich Behinderter wenn der hier Brötchen holen will der darf wahrscheinlich laufen.Es sind genügend Parkplätze zum Einkaufen ca 10 Meter entfernt,nur die will keiner Benutzen,weil dann muß man ja laufen,Sport ist Mord.Nach dem Motto ich Parke ja nur 20 Minuten in der Einfahrt um zu Frühstücken,was kommst du jetzt wo ich da Parke,so eine umverschämtheit,direkt Todesstrafe,für den der in die Einfahrt will.
Ich habe keine Lust mehr,dort zu Diskutieren wenn ich aus der Einfahrt will,da bekommst du Dumme antworten wenn du die
Freundlich Bittes diese Freizumachen,oder haste jedesmal eine Hauerrei.Weiteres habe ich oben erklärt.Wenn keine Einsicht da
ist Kämpfste gegen Windmühlen,das ist hier der Fall.Nach dem Motto warum soll ich jetzt die Einfahrt freimachen,soll der warten.Den Eingentümer der Senior ist,wurde sogar schon,Bedroht,weil die Einfahrt zugeparkt war, und er etwas sagte,diese
Freizumachen.Der Herr ist ca 78 Jahre alt was soll der denn gegen einen 35 Jährigen machen.Ich glaube ihr versteht die Problematik hier nicht,wie es hier abgeht.Das ist hier ein Heißes Viertel,wo ich Wohne und nicht das beste Viertel für welche
die es sich Leisten können in Monaco zu Wohnen.Früher traute sich die Polizei nur mit vollbesetzten Mannschaftwagen,in dieses
Viertel und dann nur mit mehrere.Das hat hier die Bevölkerung geprägt,hier wird schon ab 20 Uhr scharf geschossen.
Das können sich einige nicht Vorstellen sowas,unsere Polizei kommt oder auch nicht wenn du die anrufst,es kann auch schon
mal vorkommen das du unter 110 in der Warteschleife bist,wie bei einigen Service Firmen,weil die Leitungen von denen total überlastet sind. blink.gif

Grüße rolleyes.gif

ich fahre mit LPG GAS
der Umwelt wegen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
ilam
Beitrag 07.11.2009, 08:21
Beitrag #7


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 5522
Beigetreten: 26.11.2008
Mitglieds-Nr.: 45539



Womit sich die Leute bei uns im Uni-Viertel, wo es ähnlich aussieht, ein wenig helfen:

- Verkehrshütchen auf die Ausfahrt stellen
- Wenn zugeparkt ist, hupen bis derjenige kommt. (mann sollte es nur nicht machen, wenn man im Halteverbot steht und aufgrund eines Rettungswagens nicht wieder rauskommt, wie die eine Blondine im SLK letztens... whistling.gif )

Dieses Verhalten, bloß nicht weiter als 5m laufen zu wollen, ist wirklich sehr häufig anzutreffen. Ein wenig freue ich mich drüber, denn so bekomme ich oft zum Einkaufen bequem einen Parkplatz in 50m Entfernung, während vorne alle kreiseln, sich gegenseitig blockieren und ganz viel Zeit verlieren.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Tnixm
Beitrag 07.11.2009, 08:26
Beitrag #8


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 4641
Beigetreten: 13.06.2004
Wohnort: an Rhein und Mosel
Mitglieds-Nr.: 3741



Zitat (Kobold13 @ 07.11.2009, 08:03) *
Das ist hier ein Heißes Viertel,wo ich Wohne und nicht das beste Viertel für welche
die es sich Leisten können in Monaco zu Wohnen.Früher traute sich die Polizei nur mit vollbesetzten Mannschaftwagen,in dieses
Viertel und dann nur mit mehrere.Das hat hier die Bevölkerung geprägt,hier wird schon ab 20 Uhr scharf geschossen.
Das können sich einige nicht Vorstellen sowas,unsere Polizei kommt oder auch nicht wenn du die anrufst,es kann auch schon
mal vorkommen das du unter 110 in der Warteschleife bist,wie bei einigen Service Firmen,weil die Leitungen von denen total überlastet sind. blink.gif

ok, ok....ich glaube Dir ja, dass es bei euch wohntechnisch nicht zum Besten steht....

was, aber bitte, willst Du jetzt hier hören ??


--------------------
GrussT. (Uli)Gelassen bleiben !! Mir muss man schon die Zähne zeigen, damit ich arbeite!

LifePlus
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Monny
Beitrag 07.11.2009, 09:31
Beitrag #9


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 1890
Beigetreten: 12.11.2006
Wohnort: Schbätzles-Diaspora
Mitglieds-Nr.: 25170



umziehen?


--------------------
Gruss,
Monny

------------------

entsorge kostenlos Kurzhauber-Teile ;)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Kobold13
Beitrag 07.11.2009, 09:56
Beitrag #10


Neuling


Gruppe: Members
Beiträge: 5
Beigetreten: 06.11.2009
Mitglieds-Nr.: 51326



Hören nicht viel,ich erklärte nur wie ich hier Lebe,damit ihr versteht,was ich meine.
gute Vorschläge vielleicht,das möchte ich hier hören,zu meinen Artikel,
weil die Welt kannst du nicht verändern,nicht der Mensch,der nicht.

Grüße

Aber ich glaube ich habe euch mit meinen Anliegen überfordert.Sorry
Ich werde demnächst in Lüneburg am Bahnhof parken und mit der S-Bahn nach Hause fahren.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Malermeister
Beitrag 07.11.2009, 10:03
Beitrag #11


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 7318
Beigetreten: 05.03.2007
Wohnort: In der Mitte Schleswig-Holsteins
Mitglieds-Nr.: 29231



Zitat (Kobold13 @ 07.11.2009, 09:56) *
Aber ich glaube ich habe euch mit meinen Anliegen überfordert.Sorry
Mag sein, aber was soll man dir auch raten?
Du hast das Recht auf deiner Seite - das ist ja nicht das Problem.
Vielmehr liegt das Problem darin, dass dein Recht immer wieder von ständig wechselnden Personen, die dazu auch noch latent gewaltbereit sind, mit Füßen getreten wird.
Man wird den Sozialen Querschnitt eines Wohnviertels nicht oder nur schwer ändern können und seitens der Politik und Behörden ist das aus verschiedenen Gründen oft auch nicht beabsichtigt.
Wenn man dererlei Probleme, die sich aus Wohnvierteln mit sozialen Problemen ergeben, nicht will, sollte man dort tunlichst nicht wohnen.


--------------------
Mitglied der Interessengemeinschaft 'Rettet den Genitiv'
Unser Zeitalter ist stolz auf Maschinen die denken und mißtrauisch gegen Menschen, die es versuchen.
MPS-Kinder
Go to the top of the page
 
+Quote Post
steveluke
Beitrag 07.11.2009, 10:07
Beitrag #12


Mitglied
********

Gruppe: Globaler Moderator
Beiträge: 14137
Beigetreten: 13.09.2003
Wohnort: Middle Fritham (bei North Cothlestone Hall)
Mitglieds-Nr.: 3



Zitat (Malermeister @ 07.11.2009, 10:03) *
Wenn man dererlei Probleme, die sich aus Wohnvierteln mit sozialen Problemen ergeben, nicht will, sollte man dort tunlichst nicht wohnen.

Au weia; das ist eine These mit Sprengstoff.
Sollten wir in diesem Thread, in dem es um verkehrsrechtliche Aspekte gehen sollte, nicht weiter vertiefen.


--------------------
Grundsätze und Weisheiten:
1. Ich muss nicht zu allem und jedem meinen Senf dazu geben. - - - 2. Getretener Quark wird breit - nicht stark! Threads über mehr als 3 Seiten sind per se schon verdächtig.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
magnum88
Beitrag 07.11.2009, 10:16
Beitrag #13


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 7999
Beigetreten: 04.08.2005
Mitglieds-Nr.: 11861



Zitat (Kobold13 @ 07.11.2009, 09:56) *
Aber ich glaube ich habe euch mit meinen Anliegen überfordert.Sorry


No.
Du hast bereits in der ersten Antwort einen zutreffenden Rat erhalten, der m. E. auch der einzig mögliche ist, der in deinem Fall zum Erfolg führen kann.
Wenn du Muffe haben solltest, musst du ja nicht gerade die B....dos anzeigen, wenn sie ihre Brötchen holen...


--------------------
"Je fester man davon überzeugt ist, im Recht zu sein, desto natürlicher ist der Wunsch, jeden anderen mit allen Mitteln dahin zu bringen, ebenso zu denken." George Orwell
Go to the top of the page
 
+Quote Post
moderatschnell
Beitrag 07.11.2009, 10:45
Beitrag #14


Mitglied
******

Gruppe: Members
Beiträge: 625
Beigetreten: 28.09.2009
Wohnort: Zwischen Belgien und Budapest
Mitglieds-Nr.: 50755



Zitat (magnum88 @ 07.11.2009, 10:16) *
... Wenn du Muffe haben solltest, musst du ja nicht gerade die B....dos
anzeigen, wenn sie ihre Brötchen holen...


Nene, so nicht. Wenn einer schon private Anzeigen schreibt,
dann muss er auch die Eier haben, die Harten mit anzuzeigen. whistling.gif

- moderathart


--------------------
Ich bin immer auf dem Teppich geblieben,
aber mein Teppich, der kann fliegen!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Sasquatch
Beitrag 07.11.2009, 14:33
Beitrag #15


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 4152
Beigetreten: 12.08.2005
Mitglieds-Nr.: 12074



Vermiete dem Boss in dem Viertel eine Garage auf dem Garagenhof und schon hat sich das Problem erledigt. Da parkt nach ganz kurzer Zeit keiner mehr in der Einfahrt.


--------------------

Go to the top of the page
 
+Quote Post
magnum88
Beitrag 07.11.2009, 16:33
Beitrag #16


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 7999
Beigetreten: 04.08.2005
Mitglieds-Nr.: 11861



Vielleicht sucht ja Knöllchenhorst ein neues Betätigungsfeld oder Asyl... think.gif


--------------------
"Je fester man davon überzeugt ist, im Recht zu sein, desto natürlicher ist der Wunsch, jeden anderen mit allen Mitteln dahin zu bringen, ebenso zu denken." George Orwell
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Kobold13
Beitrag 07.11.2009, 16:34
Beitrag #17


Neuling


Gruppe: Members
Beiträge: 5
Beigetreten: 06.11.2009
Mitglieds-Nr.: 51326



Hallo,ich habe heute ein E-Mail an das Ordnungsamt geschrieben und den Fall geschildert,die Rocker sind noch nicht mal das größte Problem die scheinen vom Gespräch in Ordnung zu sein,vom Gespräch her eben.Aber an der Umgebung kannste eben nichts ändern,ich werde am Ball bleiben beim Ordnugsamt,und mal euere Vorschläge evtl,
in Angriff nehmen.Danke war nett mit euch zu Plaudern.Grüße
4 Augen sehen mehr als 2. unsure.gif

ich fahre wegen der Umwelt zu liebe LPG Gas,für 51,9 cent der Liter oder Kg.
***
Gastankstellen unter ***
whistling.gif

Der Beitrag wurde von Jens bearbeitet: 07.11.2009, 22:15
Go to the top of the page
 
+Quote Post
dedi
Beitrag 07.11.2009, 23:21
Beitrag #18


Mitglied
****

Gruppe: Members
Beiträge: 164
Beigetreten: 11.10.2005
Mitglieds-Nr.: 13659



Zitat (Kobold13 @ 07.11.2009, 09:56) *
Ich werde demnächst in Lüneburg am Bahnhof parken und mit der S-Bahn nach Hause fahren.


Wirst Du nicht. In Lüneburg fährt keine S-Bahn. Freie Parkplätze hats da auch nicht so viele, aber ausreichend Parkhausplätze.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
detroit
Beitrag 08.11.2009, 01:23
Beitrag #19


Mitglied
******

Gruppe: Members
Beiträge: 597
Beigetreten: 17.08.2004
Wohnort: Südwesten
Mitglieds-Nr.: 5027



Das ist ja das Schöne an einem Rechtsstaat ... wenn Deine Rechte vreletzt werden, kannst Du Dich wehren.
Wenn´s immer der gleiche Rechtsbrecher ist, kannst Du´s vielleicht abstellen, wenn sie sich abwechseln, eher nicht.
Selbsthilfe is nich, du kannst (und darfst) nix machen, was hilft.
Das Forum kann Dir da nicht weiterhelfen, weil Dir das Verkehrsrecht nicht hilft.
Nichtmal die Russenmafia kann Dir helfen. Weil halt jede Viertelstunde ne andere Blödkröte im Weg steht.
Ich bin bei so Zeug zwar sehr kreativ (auch am Gesetz vorbei), aber auch ich hab keine legale oder illegale Idee, wie Du das abstellen könntest.

Sorry, tut mir ehrlich leid, aber mir fällt echt nix Erfolgversprechendes ein.


--------------------

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Tortenjan
Beitrag 08.11.2009, 03:02
Beitrag #20


Mitglied
*******

Gruppe: Globaler Moderator
Beiträge: 3537
Beigetreten: 15.09.2003
Wohnort: An der Ostseeküste
Mitglieds-Nr.: 33



Installiert ein paar Bollards in eurer Einfahrt whistling.gif


--------------------
errare humanum est
Zitat @mir "In jeder Gruppe gibt es immer so 5% Volltrottel" Zitat @Janus:"§0 StVO: "Man sieht doch, was gemeint ist!""
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Gast_Bernie_*
Beitrag 08.11.2009, 07:56
Beitrag #21





Guests






Ganz an Anfang wurde schon erwähnt, was du machen kannst:
Nummer aufschreiben, paar Bilder machen, anzeigen!
Dies mehrfach wiederholen, dann wird dies irgendwann bei der Bäckerei ankommen, indem sich die kunden beschwerden werden oder gar GANZ ausbleiben!!

Es ist ein Geduldspiel, aber es lohnt sich! Ich habe es selbst so gemacht, da mein Zufahrt durch ein Parkplatz geht, die von ein Firma benützt wird und FRÜHER regelmäßig so dermaßen überfüllt waren, daß ich nicht mehr raus kam! Ich schrieb fleissig Anzeigen (bis 3 mal an Tag, da Schichtbetrieb), nach ein paar Wochen parkten die direkt vor der Firma auf den Straßen, bis die Liederanten kein Platz zum warten fanden und die Gemeinde reagieren musste!! Nun hat die Firma WENIGSTENS ein kleines Parkplatz ca. 400 Meter von der Personaleingang gebaut, die die Arbeiter benützen MÜSSEN!

Heut habe ich nur noch hin und wieder ein Falschparker (meist Neuling in der Firma) vor mein Haus, die idR. von die eigene Kollegen gewarnt werden, und wer nicht hören will, bekommt von mir eine... whistling.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
magnum88
Beitrag 08.11.2009, 08:09
Beitrag #22


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 7999
Beigetreten: 04.08.2005
Mitglieds-Nr.: 11861



Zitat
Ich schrieb fleissig Anzeigen (bis 3 mal an Tag, da Schichtbetrieb)


Kenne deine Story noch, aber war da nicht was mit Wasserschutzgebiet und so? Weil, im Eröffnungsbeitrag hattest du damals ja geschrieben, dass der Bürgermeister die Polizei angewiesen hätte, nichts zu machen.


--------------------
"Je fester man davon überzeugt ist, im Recht zu sein, desto natürlicher ist der Wunsch, jeden anderen mit allen Mitteln dahin zu bringen, ebenso zu denken." George Orwell
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Gast_Bernie_*
Beitrag 08.11.2009, 08:29
Beitrag #23





Guests






Richtig, ich habe aber dem Bürgermeister angedeutet, sollte die Anzeige nicht sein Rechtsweg durchgehen, dann bekommt (ich zittiere: ) "ein Anderer" eine Anzeige!

Von da an... gap.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 02.08.2014 - 03:25