... Forum Straßenverkehr - der Verkehrstalk im Web

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
> Fahrverbot bei genau 31 km/h zu schnell innerorts ausserhalb der Probezeit
Spunky22
Beitrag 14.02.2008, 19:03
Beitrag #1


Neuling


Gruppe: Members
Beiträge: 9
Beigetreten: 14.02.2008
Mitglieds-Nr.: 40170



    
 
Hi,

ein Freund von mir ist vor kurzem geblitzt worden mit genau 31 km/h zu schnell innerorts! Dies bedeutet meines Wissens 3 Punkte und einen Monat Fahrverbot. Da er auch schon über 10 Punkte hat und auch noch in der Probezeit ist, hat er mich gebeten evtl für Ihn die Strafe anzunehmen.
Ich habe ihm gesagt, dass ich das machen werde solange ich kein Fahrverbot bekomme. Seine Mutter sagte mir, dass Sie mit dem Sachverständigen gesprochen hat, und dieser meinte, dass eine Person die noch nicht aufgefallen sei kein Fahrverbot bekommen würde. Ich bin nicht mehr in der Probezeit, hatte nur 1x einen Rotlichtverstoss vor 5 Jahren, habe nun aber keine Punkte mehr.
Ich bin aber trotzdem unsicher, ob ich nicht doch ein Verbot bekomme, denn ich vertraue solchen Beamten nicht wirklich.
Nun wollte ich erfragen ob jmd schon ähnliche Erfahrungen gemacht hat, denn ich möchte mir doch sicher sein dass mir nichts passieren kann! Über eure Antworten würde ich mich sehr freuen

MfG
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Jens
Beitrag 14.02.2008, 19:04
Beitrag #2


Mitglied
********

Gruppe: Globaler Moderator
Beiträge: 27114
Beigetreten: 16.01.2006
Wohnort: Kiel
Mitglieds-Nr.: 16036



Zitat (Spunky22 @ 14.02.2008, 19:03) *
dieser meinte, dass eine Person die noch nicht aufgefallen sei kein Fahrverbot bekommen würde.

Stimmt nicht


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Spunky22
Beitrag 14.02.2008, 19:08
Beitrag #3


Neuling


Gruppe: Members
Beiträge: 9
Beigetreten: 14.02.2008
Mitglieds-Nr.: 40170



Also bekommt man ab +31 km/h zuviel definitiv ein Fahverbot? egal ob schon mal aufgefallen oder nicht?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Iceage
Beitrag 14.02.2008, 19:08
Beitrag #4


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 2389
Beigetreten: 15.01.2006
Wohnort: ca.15920 km. nördl. vom .Südpol
Mitglieds-Nr.: 15999



soll dein Freund für die Sache gerade stehen, er kann nicht lernen sich in der Probezeit an die Regeln zuhalten und sollte nun mit den Konsequenzen Leben. Hätte dein Freund es auch für dich gemacht?


--------------------
in jedem steckt doch ein kleiner Elch
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Jens
Beitrag 14.02.2008, 19:08
Beitrag #5


Mitglied
********

Gruppe: Globaler Moderator
Beiträge: 27114
Beigetreten: 16.01.2006
Wohnort: Kiel
Mitglieds-Nr.: 16036



Zitat (Spunky22 @ 14.02.2008, 19:08) *
Also bekommt man ab +31 km/h zuviel definitiv ein Fahverbot? egal ob schon mal aufgefallen oder nicht?

Ja


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Spunky22
Beitrag 14.02.2008, 19:10
Beitrag #6


Neuling


Gruppe: Members
Beiträge: 9
Beigetreten: 14.02.2008
Mitglieds-Nr.: 40170



Ob er es für mich gemacht hätte weiss ich nicht sicher aber er ist schon korrekt

Danke für eure schnellen Antworten
Go to the top of the page
 
+Quote Post
darkstar
Beitrag 14.02.2008, 19:11
Beitrag #7


Mitglied
********

Gruppe: Globaler Moderator
Beiträge: 10692
Beigetreten: 12.05.2006
Mitglieds-Nr.: 19269



Siehe Bußgeldrechner

mfg
darkstar


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Spunky22
Beitrag 14.02.2008, 19:18
Beitrag #8


Neuling


Gruppe: Members
Beiträge: 9
Beigetreten: 14.02.2008
Mitglieds-Nr.: 40170



Also so wies aussieht sind bis jetzt alle der MEinung dass ich wenn ich für ihn den Kopf hinhalte ich statt ihm meinen Führerschein dann abgeben muss!
Dann muss ich wohl noch mal mit ihm reden so Leid es mir für ihn tut
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Jens
Beitrag 14.02.2008, 19:19
Beitrag #9


Mitglied
********

Gruppe: Globaler Moderator
Beiträge: 27114
Beigetreten: 16.01.2006
Wohnort: Kiel
Mitglieds-Nr.: 16036



Zitat (Spunky22 @ 14.02.2008, 19:18) *
wenn ich für ihn den Kopf hinhalte ich statt ihm meinen Führerschein dann abgeben muss!
So ist es

Zitat (Spunky22 @ 14.02.2008, 19:18) *
Dann muss ich wohl noch mal mit ihm reden so Leid es mir für ihn tut
Zudem ist es sowieso fraglich, ob das mit dem Übernehmen einfach so klappen würde.
Nicht umsonst werden Geschwindigkeitssünder idR fotografiert.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ludwig H
Beitrag 14.02.2008, 19:31
Beitrag #10


Mitglied
******

Gruppe: Members
Beiträge: 597
Beigetreten: 20.12.2007
Mitglieds-Nr.: 39084



Zitat (Spunky22 @ 14.02.2008, 19:10) *
Ob er es für mich gemacht hätte weiss ich nicht sicher aber er ist schon korrektDanke für eure schnellen Antworten


Das vergiß ganz schnell, wer korrekt ist fährt sich weder 10 Flenspunkte in der PZ ein, noch kommt er mit solch erbärmlichen Bitten an einen Freund heran.

Selbst wenn es funktionierte, du schiebst seinen kommenden FE-Verlust nur auf, wer so lernresistent fährt ist die Lizenz auf kurz oder lang eh los.


--------------------
Zitat (Nachtstute @ 24.01.2008, 21:27)
Edit:
Wie ist denn meine Grundeinstellung? Ehrlich, ich hab eigentlich keine


Go to the top of the page
 
+Quote Post
Spunky22
Beitrag 14.02.2008, 19:57
Beitrag #11


Neuling


Gruppe: Members
Beiträge: 9
Beigetreten: 14.02.2008
Mitglieds-Nr.: 40170



Dann führt kein Weg dran vorbei ihm zu sagen dass ichs ned machen kann.
Ausschlaggebend für mich ist halt nur das mit dem Fahrverbot, und dass ich das bekomme obwohl ich noch nie aufgefallen bin, dem konnte niemand widersprechen. Also denke ich nun dass ich das dann genauso bekommen werd wie alle andern.
Wenn es sich nur um 3 Punkte gehandelt hätte ohne Fahrverbot, dann wär das kein Ding für mich gewesen das zu machen.
Aber wenn ich n Fahrverbot bekomme dann is das halt nix, denn ich denk mir halt au wenn später mal bei mir was mit Fahrverbot sein sollte, dann werd ich u. U. stärker bestraft wie wenn noch nic war.
Ausserdem fahr ich eigentlich immer ordnungsgemäß
Go to the top of the page
 
+Quote Post
tomcraft
Beitrag 14.02.2008, 20:15
Beitrag #12


Mitglied
*******

Gruppe: Foren-Insider
Beiträge: 4525
Beigetreten: 16.05.2006
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 19410



Zitat (Spunky22 @ 14.02.2008, 19:57) *
Dann führt kein Weg dran vorbei ihm zu sagen dass ichs ned machen kann.
Ausschlaggebend für mich ist halt nur das mit dem Fahrverbot, und dass ich das bekomme obwohl ich noch nie aufgefallen bin, dem konnte niemand widersprechen.



Wie auch? Nicht umsonst heißt es ja Regelfahrverbot. Dabei wird bereits von fahrlässiger Begehung und unbelastetem Verkehrsteilnehmer ausgegangen. Mehr ( bzw. also weniger ) geht gar nicht.

Will hier ja auch gar nicht das Thema auf falsche Verdächtigung erst lenken aber wenn Dein "Freund" Dich wider besseren Wissens als angeblichen Fahrer benennt kann er noch ein Strafverfahren wegen sowas bekommen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ludwig H
Beitrag 14.02.2008, 20:44
Beitrag #13


Mitglied
******

Gruppe: Members
Beiträge: 597
Beigetreten: 20.12.2007
Mitglieds-Nr.: 39084



Noch nicht einmal für einen Punkt würde ich das machen, jeder kann, sofern er das braucht, sich seine Punkte selbst zusammenkarren, dein dubioser Kumpel macht es doch so.
Wenn er wieder mit so einem Käse ankommt, verlange doch einen Tausender pro Punkt, vielleicht wird er dann endlich mal wach.

Zitat (Spunky22 @ 14.02.2008, 19:57) *
Dann führt kein Weg dran vorbei ihm zu sagen dass ichs ned machen kann.

Und deswegen brauchst du auch kein schlechtes Gewissen zu haben, er hat ja auch keine Skrupel dich so dreist um solch einen abartigen Gefallen zu bitten.
Wenn der also dann eingeschnappt ist, weil du es nicht machst, unter Vollidi abhaken und diplomatische Beziehungen abbrechen, der Typ ist dann nur ein Ausnutzer.


--------------------
Zitat (Nachtstute @ 24.01.2008, 21:27)
Edit:
Wie ist denn meine Grundeinstellung? Ehrlich, ich hab eigentlich keine


Go to the top of the page
 
+Quote Post
Iceage
Beitrag 14.02.2008, 21:15
Beitrag #14


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 2389
Beigetreten: 15.01.2006
Wohnort: ca.15920 km. nördl. vom .Südpol
Mitglieds-Nr.: 15999



Zitat

liegt es daran das es mittlere sein 4 Verstoß ist in der Probezeit das er dich deswegen um Hilfe gebeten hatte? Dann wäre es langsam an der Zeit das er Wach wird und es mit seinem Verhalten nicht weiter gehen kann. Meiner Meinung nach hat dein "Freund" jetzt die Hosen voll.

Du solltest auch bedenken, das es für dich nach hinten los gehen kann, Punkte kann man schnell leicht selbst einfangen.
FAQ: 2 x mind. 26 km/h innerhalb eines Jahres


--------------------
in jedem steckt doch ein kleiner Elch
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Spunky22
Beitrag 14.02.2008, 21:21
Beitrag #15


Neuling


Gruppe: Members
Beiträge: 9
Beigetreten: 14.02.2008
Mitglieds-Nr.: 40170



Sein wievielter verstoss es ist weiss ich ned aber bei ihm isses schon ziemlich dicke^^
Er brauch sein Führerschein halt für Arbeit, ich ned bin student biggrin.gif Aber trotzdem kann ich kein Fahrverbot gebrauchen
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Iceage
Beitrag 14.02.2008, 21:29
Beitrag #16


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 2389
Beigetreten: 15.01.2006
Wohnort: ca.15920 km. nördl. vom .Südpol
Mitglieds-Nr.: 15999



sicherlich war es neu für dein Freund das er seinen Führerschein für die Arbeit braucht und es ist ihn jetzt erst aufgefallen. Wie so man es halt sagen, wenn man auf seinen Führerschein angewiesen ist sollte man etwas vernünftiger fahren oder halt mit den konsequenten leben. Wenn er den Job nicht macht kann, macht ihn halt ein anderer.


--------------------
in jedem steckt doch ein kleiner Elch
Go to the top of the page
 
+Quote Post
durban
Beitrag 14.02.2008, 21:53
Beitrag #17


Mitglied
********

Gruppe: Globaler Moderator
Beiträge: 13245
Beigetreten: 17.04.2005
Mitglieds-Nr.: 9339



Zitat (Spunky22 @ 14.02.2008, 21:21) *
Sein wievielter verstoss es ist weiss ich ned aber bei ihm isses schon ziemlich dicke^^
Er brauch sein Führerschein halt für Arbeit, ich ned bin student biggrin.gif Aber trotzdem kann ich kein Fahrverbot gebrauchen


Bei einer Überschreitung von 31 km/h wäre so eine Aktion vermutlich nichtmal möglich, wenn Ihr Euch nicht gerade extrem ähnlich seht.

Dass Du (punktemäßig) eine weiße Weste hast, ehrt Dich zwar, verhindert aber das Fahrverbot wie schon gesagt kenesfalls. Es handelt sich um die Regelstrafe, die bei Voreintragungen erhöht werden würde.


--------------------
Proxima Estación: Esperanza.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
nano
Beitrag 14.02.2008, 22:15
Beitrag #18


Neuling


Gruppe: Members
Beiträge: 8
Beigetreten: 13.02.2008
Mitglieds-Nr.: 40148



@Spunky22

lass die Finger davon!

Ich bin schonmal über 30 km/h geblitzt worden und musste meinen Schein für einen Monat abgeben. Damals haben zwei Kollegen und ein Freund mir angeboten, dass sie den Blitzer übernehmen weil ich meinen Schein beruflich brauche.

Ich würde sowas niemals annehmen! So dankbar ich bin solche Freunde zu haben, die sowas auf sich nehmen würden. Aber wenn man mist baut, dann muss man auch selber dazu stehen und nicht andere in die S*****e reiten.. Das er das von dir möchte, ist schon ziemlich frech und hat mit Freundschaft nicht wirklich viel zu tun!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Spunky22
Beitrag 14.02.2008, 22:26
Beitrag #19


Neuling


Gruppe: Members
Beiträge: 9
Beigetreten: 14.02.2008
Mitglieds-Nr.: 40170



Ok ich hab meine Entscheidung getroffen wink.gif War ja kein einziger Post der mir nicht davon abriet
Ich danke allen die soviel Anteil an der Diskussion genommen haben!!!
Ich würde das nur machen wenn ich schriftlich vom Amt bestätig bekäme dass ich kein Fahrverbot bekomme^^
Wird aber meiner Meinung ned der Fall sein!?!!!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ludwig H
Beitrag 14.02.2008, 22:36
Beitrag #20


Mitglied
******

Gruppe: Members
Beiträge: 597
Beigetreten: 20.12.2007
Mitglieds-Nr.: 39084



Zitat (Spunky22 @ 14.02.2008, 22:26) *
Ich würde das nur machen wenn ich schriftlich vom Amt bestätig bekäme dass ich kein Fahrverbot bekomme^^


Ja genau, mach das. Frag dort mal an ranting.gif
Ich fasse es nicht, auch Nano schreibt es ganz explizit, der Typ ist kein Freund, nichts würde ich übernehmen, gar nichts!

Hat er dich vorher gefragt ob er so einen Mist zusammen fahren soll?

Hilfe in Form einer gelegentlichen Fahrt für ihn, wenn es was wichtiges ist, ja, da der Typ aber schon mit solch einer Frage an dich auftritt würde ich dem in der Hinsicht auch was pfeifen.


--------------------
Zitat (Nachtstute @ 24.01.2008, 21:27)
Edit:
Wie ist denn meine Grundeinstellung? Ehrlich, ich hab eigentlich keine


Go to the top of the page
 
+Quote Post
durban
Beitrag 14.02.2008, 22:58
Beitrag #21


Mitglied
********

Gruppe: Globaler Moderator
Beiträge: 13245
Beigetreten: 17.04.2005
Mitglieds-Nr.: 9339



Zitat (Spunky22 @ 14.02.2008, 22:26) *
Ich würde das nur machen wenn ich schriftlich vom Amt bestätig bekäme dass ich kein Fahrverbot bekomme^^


Bei einer Geschwindigkeitsübertretung von 31 km/h innerorts wird laut Bußgeldkatalog ein Monat Fahrverbot verhängt.

Siehst Du Deinem Freund überhaupt so ähnlich?


--------------------
Proxima Estación: Esperanza.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
HaWeThie
Beitrag 15.02.2008, 07:32
Beitrag #22


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 5412
Beigetreten: 12.03.2004
Mitglieds-Nr.: 2251



Zitat (Spunky22 @ 14.02.2008, 21:21) *
Er brauch sein Führerschein halt für Arbeit,

Dann soll er anfangen sich an die Regeln zu halten und nicht innerhalb der Probezeit schon ein immenses Punktekonto aufbauen.


--------------------
Alle Angaben ohne MG, Pistole und Gewähr
Go to the top of the page
 
+Quote Post
JTH
Beitrag 15.02.2008, 15:46
Beitrag #23


Mitglied
********

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 14409
Beigetreten: 17.02.2007
Wohnort: Ost-, Ober- und Westallgäu
Mitglieds-Nr.: 28645



Zitat (Spunky22 @ 14.02.2008, 19:03) *
... dass Sie mit dem Sachverständigen gesprochen hat, und dieser meinte, dass eine Person die noch nicht aufgefallen sei kein Fahrverbot bekommen würde.


Mal eine dämliche Frage: Für was ist dieser Sachverständige verständig? Auf keinen Fall für Verkehrsrecht - sonst würde er nicht so einen Schmarrn reden.

Ab 31 innerorts und 41 außerorts zu schnell ist ein FV obligat. Dies ist im Bußgeldkatalog so geregelt, dessen Regelsätze für fahrlässige Verstöße, welche von unvorbelasteten Fahrern begangen werden, gelten.

Wie stellst Du Dir eigentlich die Übernahme der Sache vor? Willst Du Zur Bußgelsdtelle gehen und sagen "also es war zwar er, aber ich nehm's auf mich"? Ich komme auf den Gedanken, weil Du schreibst:

Zitat (Spunky22 @ 14.02.2008, 22:26) *
Ok ich hab meine Entscheidung getroffen wink.gif War ja kein einziger Post der mir nicht davon abriet
...
Ich würde das nur machen wenn ich schriftlich vom Amt bestätig bekäme dass ich kein Fahrverbot bekomme^^
Wird aber meiner Meinung ned der Fall sein!?!!!


--------------------
Grüße aus dem Allgäu - JTH



Das Leben geht zu schnell zum Rasen
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Spunky22
Beitrag 15.02.2008, 17:56
Beitrag #24


Neuling


Gruppe: Members
Beiträge: 9
Beigetreten: 14.02.2008
Mitglieds-Nr.: 40170



Naja der Sachverständige den er wohl gemeint hat, bzw seine Mom war denk ich ma nen Beamter. Und mit Beamten hab ich nur schlechte Erfahrungen gemacht. Denen is meiner Meinung nach irgendwie egal wen sie drankriegen hauptsache sie ham nen schuldigen. Deshalb hat er wohl die ganze Sache verharmlost.

Und mit dem schriftlich wollen meinte ich nur dass ichs halt schriftlich sicher haben wollt um auf der sicheren Seite zu sein. Zu dem Zeitpunkt kannte ich ja aber schon die Meinungen der gut informierten Forumsnutzer. Deshalb war das ned wirklich ernst gemeint mit dem schriftlich geben lassen, da ich ja insgeheim sowieso weiss dass das nie der Fall sein wird^^

Im Prinzip wusste ich 15 Min nach dem ich den Thread eröffnet hatte bereits dass ichs auf keinen Fall machen werde wink.gif
Ich wollte mir halt mehrere Meinungen über das Forum einholen weil ich wie oben erwähnt Beamten nich wirklich traue. Hab au schon miese Sachen erlebt mit den Grünen und so sad.gif

Hab meim Kumpel au schon längst gesagt dass ich ned für Ihn den Kopf hinhalten werde!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
tomcraft
Beitrag 15.02.2008, 18:07
Beitrag #25


Mitglied
*******

Gruppe: Foren-Insider
Beiträge: 4525
Beigetreten: 16.05.2006
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 19410



Zitat (Spunky22 @ 15.02.2008, 17:56) *
Ich wollte mir halt mehrere Meinungen über das Forum einholen weil ich wie oben erwähnt Beamten nich wirklich traue. Hab au schon miese Sachen erlebt mit den Grünen und so sad.gif


Dann solltest Du Dir aber noch mal überlegen, wer hier so schreibt und ob Du nicht vielleicht hier über`n Tisch gezogen wirst whistling.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Spunky22
Beitrag 15.02.2008, 19:58
Beitrag #26


Neuling


Gruppe: Members
Beiträge: 9
Beigetreten: 14.02.2008
Mitglieds-Nr.: 40170



Zitat (tomcraft @ 15.02.2008, 18:07) *
Dann solltest Du Dir aber noch mal überlegen, wer hier so schreibt und ob Du nicht vielleicht hier über`n Tisch gezogen wirst whistling.gif


Naja übern Tisch ziehen würd ja nur andersrum funktionieren biggrin.gif
Aber so mach ich das mit dem Strafe übernehmen ja ned also passiert ja au nix smile.gif
Zum andern hatte ich vorher ja au ne eigene Meinung und die wurde mir hier mehrfach bestätigt. Also nix mit "übern Tisch ziehen" xD
Go to the top of the page
 
+Quote Post
tomcraft
Beitrag 15.02.2008, 20:04
Beitrag #27


Mitglied
*******

Gruppe: Foren-Insider
Beiträge: 4525
Beigetreten: 16.05.2006
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 19410



Zitat (Spunky22 @ 15.02.2008, 19:58) *
Zitat (tomcraft @ 15.02.2008, 18:07) *
Dann solltest Du Dir aber noch mal überlegen, wer hier so schreibt und ob Du nicht vielleicht hier über`n Tisch gezogen wirst whistling.gif


Naja übern Tisch ziehen würd ja nur andersrum funktionieren biggrin.gif
Aber so mach ich das mit dem Strafe übernehmen ja ned also passiert ja au nix smile.gif
Zum andern hatte ich vorher ja au ne eigene Meinung und die wurde mir hier mehrfach bestätigt. Also nix mit "übern Tisch ziehen" xD


Nein, da war ja auch nicht wörtlich gemeint. Aber hier im Forum hast Du eben auch ganz viele Antworten bekommen von "Beamten" ( denen Du ja nicht traust ) und von "Grünen" ( mit denen Du schon miese Sachen erlebt hast ). War nur etwas zum Nachdenken und Reflektieren gemeint. Wir sind hier nicht alle die Rowdies die nur hecken, wo das nächste Gesetzesschlupfloch wäre. Vorurteile sind eben manchmal einfach nur blöd. Will mich gar nicht drüber erst auslassen, wie ich die Beziehung zu Deinem "Freund" beschreiben wöllte der Dir gerne seine Sachen rüberhelfen würde.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
JTH
Beitrag 16.02.2008, 08:19
Beitrag #28


Mitglied
********

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 14409
Beigetreten: 17.02.2007
Wohnort: Ost-, Ober- und Westallgäu
Mitglieds-Nr.: 28645



Zitat (Spunky22 @ 15.02.2008, 17:56) *
Und mit Beamten hab ich nur schlechte Erfahrungen gemacht. Denen is meiner Meinung nach irgendwie egal wen sie drankriegen hauptsache sie ham nen schuldigen


Oh! NUR schlechte Erfahrungen?

Etwa schon beim Standesbeamten, Der Deine Geburtsurkunde ausstellte? Dann prüfe Diese Doch mal ganz eindringlich! Nicht, daß Du die letzten Jahrzehnte immer die falsche Toilette benutzt hast.

Oder derjenige, der Deinen Eltern das Kindergeld zugeteilt hat? Vielleicht habt Ihr ja eine Chance auf Nachforderung, weil Euch der Beamte aus reiner Bosheit jeden Monat 30€ zu wenig überwiesen hat.

...
Sollen wir das noch weiter vertiefen? Oder könnte der weiter oben geäußerte Gedanke der Vorurteile und Pauschalabstempelungen zutreffen?


--------------------
Grüße aus dem Allgäu - JTH



Das Leben geht zu schnell zum Rasen
Go to the top of the page
 
+Quote Post
RA XDiver
Beitrag 16.02.2008, 10:33
Beitrag #29


Mitglied
********

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 13500
Beigetreten: 10.01.2004
Wohnort: Schwerte
Mitglieds-Nr.: 1265



Dass das wohl ein FV gibt, dürfte ja mittlerweile klar sein.

Aber wer sagt denn, wenn die Übernahme klappen sollte, was ja bereits fraglich ist, dass der TE dann nicht Einspruch gegen den Bußgeldbescheid einlegt und in der Folge dann logischerweise festgestellt wird, dass er nicht gefahren ist.... whistling.gif


--------------------
Fachanwalt für Strafrecht
Beratungswunsch? Klick hier:
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 22.08.2014 - 20:38