... Forum Straßenverkehr - der Verkehrstalk im Web

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
> Rote Ampel in Frankfurt - geblitzt - weiß und 1x?
mtbrain
Beitrag 07.09.2007, 23:47
Beitrag #1


Neuling


Gruppe: Members
Beiträge: 7
Beigetreten: 07.09.2007
Mitglieds-Nr.: 36307



    
 
Hi!

Mich hat's heut Abend in Frankfurt am Main erwischt: Am Alleenring (bei der Deutschen Bibliothek) bin ich bei Rot über die Ampel gefahren. Als die Ampel auf Gelb schaltete, hätte ich noch bremsen können, hab mich aber für's Risiko entschieden und ein wenig beschleunigt (ich würde sagen, höchstens auf 60 km/h). Ich bin dann doch bei Rot drüber (da war es aber schon zu spät zum Abbremsen), was dem dort fest installierten Blitzgerät nicht gefallen hat. Mitten in der Kreuzung hat es ein Mal grell weiß geblitzt.
Jetzt frage ich mich:

- Ich weiß, dass es bei mehr als einer Sekunde hässlich wird, aber: Wie wird in Frankfurt eigentlich gemessen (ist ja angeblich von Bundesland zu Bundesland verschieden)? Wird die Zeit zugrunde gelegt, die zwischen dem Umspringen auf Rot und dem Überfahren der Haltelinie verstrichen ist? Oder die Zeit zwischen Umspringen und Blitz? Einfahren in die Gefahrenzone?
- Es hat definitiv nur ein Mal geblitzt, aber ich habe in vielen Foren gelesen, dass Ampelblitzer grundsätzlich zwei Mal blitzen - wie geht denn das jez? Kann es sein, dass die Dinger so schnell nacheinander blitzen dass man es nicht merkt?
- Blitzen solche Geräte nicht eigentlich rot? Was bedeutet der weiße Blitz? Alles nur Schau und gar kein Film drin?
- Ist jemand aus Frankfurt hier, der weiß ob der Blitzer die Geschwindigkeit mit misst? Oder machen das Ampelblitzer generell nicht?

Würde mich über Antworten freuen! Danke schon jetzt und schönes Wochenende an alle :-)

Der Beitrag wurde von mtbrain bearbeitet: 07.09.2007, 23:48
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Feuerpferd
Beitrag 08.09.2007, 11:33
Beitrag #2


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 5255
Beigetreten: 05.07.2007
Mitglieds-Nr.: 33783



Ein Rotlichtblitzer blitzt immer 2x. Wenn es nur 1x geblitzt hat dann könnte es tatsächlich wegen der Geschwindigkeit gewesen sein. Der Blitz ist aber immer rot. Weisse Blitzer gibt es in D nicht.


--------------------
Dieses Zeichen gilt nicht für Busse, jedoch für Wohnmobile, denn dies sind keine PKW (OLG Braunschweig in VRS 86, 150).
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Mixe
Beitrag 08.09.2007, 15:40
Beitrag #3


Neuling


Gruppe: Members
Beiträge: 5
Beigetreten: 08.09.2007
Mitglieds-Nr.: 36320



Tach erstmal!

Zum Thema weiße Blitzer! Ich wurde heute in D'dorf von einem fest installierten Blitzer geblitzt, als ich bei Rot über die Ampel fuhr. Natürlich aus Versehen - nicht mit Absicht. Und es hat zweimal weiß geblitzt! Noch Fragen?

Gruß

Mixe
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Peter Lustig
Beitrag 08.09.2007, 16:04
Beitrag #4


Mitglied
********

Gruppe: Foren-Insider
Beiträge: 25977
Beigetreten: 13.09.2003
Wohnort: ...ein kleines Dorf im Südosten von München
Mitglieds-Nr.: 11



Handelt es sich dabei um neuartige Messanlagen? think.gif In der Regel blitzen sowohl Rotlicht- als auch Geschwindigkeitsmessanlagen gelb, orange bzw. rot, um speziell bei Dunkelheit eine Blendung des Fahrers auszuschließen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
durban
Beitrag 08.09.2007, 16:14
Beitrag #5


Mitglied
********

Gruppe: Globaler Moderator
Beiträge: 13860
Beigetreten: 17.04.2005
Mitglieds-Nr.: 9339



Vor ca. 5 Jahren hat man direkt vor meinem Fenster einen Blitzer aufgestellt, der auch eindeutig weiß blitzte. blink.gif


--------------------
Proxima Estación: Esperanza.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
mtbrain
Beitrag 12.09.2007, 09:28
Beitrag #6


Neuling


Gruppe: Members
Beiträge: 7
Beigetreten: 07.09.2007
Mitglieds-Nr.: 36307



Hi,

danke für Eure Antworten! Ich war mir bei den weißen BLitzern auch nie sicher, denn ich könnte schwören ich bin auch schon mal leicht mit überhöhter Geschwindigkeit weiß geblitzt worden (musste dann auch Bußgeld zahlen). Hat es schon mal jemand erlebt, dass ein Ampelblitzer nur ein Mal geblitzt hat?

Ist es eigenltich möglich, das Fahrverbot - falls denn eins auf mich zukommt - irgendwie zu umgehen? Ich hab gelesen, man kann beantragen, dass man mehr Buße zahlt und dafür weiter fahren kann. Für mich als freien Journalist wären die finanziellen Einbußen, die ich durch einen Monat Fahrverbot hätte, fatal und auch mit ein paar Hundert Euro mehr Strafe nicht aufzuwiegen...

Nochmals danke!
Matthias.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Andreas
Beitrag 12.09.2007, 09:31
Beitrag #7


Mitglied
********

Gruppe: Globaler Moderator
Beiträge: 25681
Beigetreten: 13.09.2003
Wohnort: Franken
Mitglieds-Nr.: 12



Zitat (mtbrain @ 12.09.2007, 10:28) *
Ist es eigenltich möglich, das Fahrverbot - falls denn eins auf mich zukommt - irgendwie zu umgehen?



FAQ: Absehen vom Fahrverbot


--------------------
Vogel fliegt, Fisch schwimmt, Mensch läuft (Emil Zatopek)
Wenn du laufen willst, dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon (Emil Zatopek)
>>UNICEF - Running for Children<<
Go to the top of the page
 
+Quote Post
durban
Beitrag 12.09.2007, 11:41
Beitrag #8


Mitglied
********

Gruppe: Globaler Moderator
Beiträge: 13860
Beigetreten: 17.04.2005
Mitglieds-Nr.: 9339



Zitat
Hat es schon mal jemand erlebt, dass ein Ampelblitzer nur ein Mal geblitzt hat?


In solch einem Fall würde sich dann rechtlich das Problem ergeben, daß die Bewegung des betreffenden Fahrzeugs nicht dokumentiert ist. Der Rotlichtverstoß wäre dann anfechtbar. Deshalb wird bei Rotlicht grundsätzlich zweimal geblitzt.

Halt uns auf dem Laufenden wink.gif


--------------------
Proxima Estación: Esperanza.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Jens
Beitrag 12.09.2007, 11:46
Beitrag #9


Mitglied
********

Gruppe: Globaler Moderator
Beiträge: 27249
Beigetreten: 16.01.2006
Wohnort: Kiel
Mitglieds-Nr.: 16036



Zitat (mtbrain @ 12.09.2007, 10:28) *
Hat es schon mal jemand erlebt, dass ein Ampelblitzer nur ein Mal geblitzt hat?
Das könnte der Fall sein, wenn es sich um eine Anlage handelt, die neben Rotlichtverstößen auch Geschwindigkeitsverstöße blitzt. Bei einem Geschwindigkeitsverstoß wäre nur ein Foto notwendig.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Oliver
Beitrag 12.09.2007, 11:58
Beitrag #10


Mitglied
*******

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 1563
Beigetreten: 29.09.2005
Mitglieds-Nr.: 13348



Zitat
Wie wird in Frankfurt eigentlich gemessen (ist ja angeblich von Bundesland zu Bundesland verschieden)? Wird die Zeit zugrunde gelegt, die zwischen dem Umspringen auf Rot und dem Überfahren der Haltelinie verstrichen ist? Oder die Zeit zwischen Umspringen und Blitz? Einfahren in die Gefahrenzone?

Die Zeit zwischen dem Beginn der Rotphase und dem Blitz zu verwenden, ist nicht zulässig. Es muss die Zeit zwischen dem Beginn der Rotphase und dem Überfahren der Haltlinie gemessen oder berechnet werden. Die Berechnung kann anhand der von Rotlicht-Geschwindigkeits-Kombianlagen gemessenen Geschwindigkeit oder anhand der Geschwindigkeit, die durch Vergleich der beiden Fotos geschätzt wird, erfolgen. Ungenauigkeiten müssen zu Gunsten des Betroffenen ausgelegt werden.


--------------------
Sei dabei! - der Film des ABC-Zugs München-Land
Go to the top of the page
 
+Quote Post
mtbrain
Beitrag 13.09.2007, 19:32
Beitrag #11


Neuling


Gruppe: Members
Beiträge: 7
Beigetreten: 07.09.2007
Mitglieds-Nr.: 36307



Hi,

eine Frage hab ich noch... Die Behörden sind ja erfahrungsgemäß ziemlich langsam. Nehmen wir mal an, ich kriege ein Fahrverbot und möchte das anfechten, bitte um Einsicht der Fotos etc. und das Ganze dauert bis Januar, dann gibt es ein Problem: Denn ab dem 15. Januar bin ich bis zum 15. Dezember in Kanada. Was mach ich denn dann, gesetzt den Fall mir wird eindeutig nachgewiesen dass ich das Vergehen begangen habe und ich kriege das Fahrverbot auferlegt? Nicht dass ich was dagegen hätte, es während dem Jahr 2008 anzutreten :-) Aber wollen die nicht, dass ich persönlich und mit Vorlage meines Perso den Lappen abgebe und am Ende des Fahrverbots auch wieder abhole? Oder kann ich jemanden bevollmächtigen?
Okay, ich weiß ist ja alles eh nur Spekulation, aber die Fragen brennen halt... Danke an alle die mir bisher geantwortet haben!

Gruß,
Matthias.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Mr.T
Beitrag 13.09.2007, 19:37
Beitrag #12


Mitglied
********

Gruppe: Globaler Moderator
Beiträge: 25829
Beigetreten: 06.02.2004
Mitglieds-Nr.: 1686



Zitat (mtbrain @ 13.09.2007, 20:32) *
Oder kann ich jemanden bevollmächtigen?

yes.gif


--------------------
Gruß Mr.T

Gegen den Strom zu schwimmen ist deshalb so schwierig, weil einem so viele entgegenkommen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
mtbrain
Beitrag 20.09.2007, 19:32
Beitrag #13


Neuling


Gruppe: Members
Beiträge: 7
Beigetreten: 07.09.2007
Mitglieds-Nr.: 36307



Neue Nachrichten! Heute hab ich einen Anhörungsbogen bekommen, mitsamt Foto. Wie lange die Ampel rot war, steht nicht drauf, aber folgende Angabe ist auf dem Bogen:

§ 37 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 132 BKat

Ich hab gelesen, dass 132 BKat bedeutet, es ist unter einer Sekunde? Wenn ja: Ein Glück! Danke an Euch alle :-)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Andreas
Beitrag 20.09.2007, 19:37
Beitrag #14


Mitglied
********

Gruppe: Globaler Moderator
Beiträge: 25681
Beigetreten: 13.09.2003
Wohnort: Franken
Mitglieds-Nr.: 12



Zitat (mtbrain @ 20.09.2007, 20:32) *
Ich hab gelesen, dass 132 BKat bedeutet, es ist unter einer Sekunde? Wenn ja: Ein Glück! Danke an Euch alle :-)


Bußgeldkatalog

132 ist unter 1 Sekunde, 132.2 ist länger als 1 Sekunde


--------------------
Vogel fliegt, Fisch schwimmt, Mensch läuft (Emil Zatopek)
Wenn du laufen willst, dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon (Emil Zatopek)
>>UNICEF - Running for Children<<
Go to the top of the page
 
+Quote Post
mtbrain
Beitrag 20.09.2007, 19:43
Beitrag #15


Neuling


Gruppe: Members
Beiträge: 7
Beigetreten: 07.09.2007
Mitglieds-Nr.: 36307



Damit kann ich den Anhörungsbogen ja einfach lochen, abheften und warten, oder? Ich meine, wenn die nix von mir kriegen schicken sie mir irgendwann den Bußgeldbescheid und feddisch, wenn ich das richtig verstanden habe? Oder wollen sie den auf jeden Fall zurück haben?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Jens
Beitrag 20.09.2007, 19:55
Beitrag #16


Mitglied
********

Gruppe: Globaler Moderator
Beiträge: 27249
Beigetreten: 16.01.2006
Wohnort: Kiel
Mitglieds-Nr.: 16036



Zitat (Andreas @ 20.09.2007, 20:37) *
132 ist unter bis maximal 1 Sekunde

whistling.gif


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Andreas
Beitrag 21.09.2007, 16:47
Beitrag #17


Mitglied
********

Gruppe: Globaler Moderator
Beiträge: 25681
Beigetreten: 13.09.2003
Wohnort: Franken
Mitglieds-Nr.: 12



Zitat (mtbrain @ 20.09.2007, 20:43) *
Damit kann ich den Anhörungsbogen ja einfach lochen, abheften und warten, oder? wenn ich das richtig verstanden habe?


Ja

Zitat
Ich meine, wenn die nix von mir kriegen schicken sie mir irgendwann den Bußgeldbescheid und feddisch,


Ja



Zitat (jensl669 @ 20.09.2007, 20:55) *
whistling.gif


ok ok... blushing.gif


--------------------
Vogel fliegt, Fisch schwimmt, Mensch läuft (Emil Zatopek)
Wenn du laufen willst, dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon (Emil Zatopek)
>>UNICEF - Running for Children<<
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
2 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 2 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 01.11.2014 - 13:22