... Forum Straßenverkehr - der Verkehrstalk im Web


Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
> Tempo-30-Zone + Streckenverbot
Kosmo
Beitrag 23.06.2022, 20:27
Beitrag #1


Mitglied
****

Gruppe: Members
Beiträge: 210
Beigetreten: 08.05.2006
Mitglieds-Nr.: 19150



    
 
Hey Leute,

Ich hab mal eine Frage: gegeben sei eine Tempo-30-Zone. Innerhalb der Zone soll auf einem Abschnitt die zulässigen Geschwindigkeit auf 10 km/h reduziert werden.

Aktuell so gelöst, dass erst die Zonenbeschilderung steht. Dann die 10 km/h (rundes Schild) und dann wieder die Zonenbeschilderung am Ende des reduzierten Bereichs. Ist das so richtig? Also beendet ein Streckenverbot die Zone, sodass die Zone neubeschildert werden muss? Falls das so „ungewöhnlich“ ist, wie sollte es aussehen? think.gif

VG
Kosmo
Go to the top of the page
 
+Quote Post
janr
Beitrag 23.06.2022, 20:31
Beitrag #2


Mitglied
********

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 29580
Beigetreten: 16.05.2006
Wohnort: München
Mitglieds-Nr.: 19384



Äh, warum soll auf 10 km/h begrenzt werden?

Vllt ist dies ja schon unnötig.


--------------------
Es gibt zwei Arten an Menschen.
Die einen haben Stil, die anderen keinen T4


Aus Protest die Afd zu wählen weil einem die aktuelle Politik nicht gefällt ist wie
im Wirtshaus aus dem Klo zu saufen weil einem das dortige Bier nicht schmeckt.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
rapit
Beitrag 23.06.2022, 20:39
Beitrag #3


Mitglied
********

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 30497
Beigetreten: 26.12.2009
Mitglieds-Nr.: 52031



wegen eines Kindergartens vielleicht?

Ist das in Rüdesheim? Da hängt am Vz 274-10 aber auch ein 274.2 mit am Mast wavey.gif


--------------------
Regelflecken, Abbiegetaschen, feindliches Grün, Idealfahrer, "faktische Fußgängerzonen", Kletterweichen, Bettelampeln, Lückenampeln, ... - es gibt Sachen, die gibt es nur im Straßenverkehr
Go to the top of the page
 
+Quote Post
janr
Beitrag 23.06.2022, 20:55
Beitrag #4


Mitglied
********

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 29580
Beigetreten: 16.05.2006
Wohnort: München
Mitglieds-Nr.: 19384



Wegen Kindergärten etc ... werden hier Bereiche auf 30 zeitlich reduziert.

In einer 30er-Zone, einem Wohngebiet mit Kindern, ist da eine Reduzierung auf 10 wegen einem Kindergarten oder einer Schule verhältnismässig?
Sind die Kinder die dort wohnen weniger schützenswert?


--------------------
Es gibt zwei Arten an Menschen.
Die einen haben Stil, die anderen keinen T4


Aus Protest die Afd zu wählen weil einem die aktuelle Politik nicht gefällt ist wie
im Wirtshaus aus dem Klo zu saufen weil einem das dortige Bier nicht schmeckt.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Kosmo
Beitrag 23.06.2022, 20:58
Beitrag #5


Mitglied
****

Gruppe: Members
Beiträge: 210
Beigetreten: 08.05.2006
Mitglieds-Nr.: 19150



Nein viel weiter nördlich. Kein Streetview und kein mapillary.

Im reduzierten Bereich findet starker Fussgängerverkehr auf einer Mischverkehrsfläche statt. Eigentlich ein Fall für VZ325. Was aufgrund des Durchgangsverkehrs aber unzulässig wäre/ist.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
janr
Beitrag 23.06.2022, 21:02
Beitrag #6


Mitglied
********

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 29580
Beigetreten: 16.05.2006
Wohnort: München
Mitglieds-Nr.: 19384



Also eine Straße in einem Wohngebiet ohne Gehwege.

Gibt es hier auch noch so einige.
Also Gebiete ohne Gehwege und dennoch nur 30er-Zone.
Beispiel


--------------------
Es gibt zwei Arten an Menschen.
Die einen haben Stil, die anderen keinen T4


Aus Protest die Afd zu wählen weil einem die aktuelle Politik nicht gefällt ist wie
im Wirtshaus aus dem Klo zu saufen weil einem das dortige Bier nicht schmeckt.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Kosmo
Beitrag 23.06.2022, 21:04
Beitrag #7


Mitglied
****

Gruppe: Members
Beiträge: 210
Beigetreten: 08.05.2006
Mitglieds-Nr.: 19150



Kein Wohngebiet, Geschäftsbereich/Markplatz. Das hätte ich erwähnen sollen… wavey.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
F117
Beitrag 23.06.2022, 21:08
Beitrag #8


Mitglied
****

Gruppe: Members
Beiträge: 203
Beigetreten: 05.01.2022
Wohnort: NRW
Mitglieds-Nr.: 89096



Wenn janr nicht sofort die Frage infrage stellen würde, sondern Leute mit Ahnung antworten ließe, wäre dieser (und nicht nur dieser) Thread nur 1/3 so lang.

Trägt zwar nicht zur Lösung bei, muss aber mal gesagt werden.


--------------------
"There's no such thing as a winnable war.
It's a lie we don't believe anymore!"

aus "Russians" - Sting 1986
Go to the top of the page
 
+Quote Post
janr
Beitrag 23.06.2022, 21:11
Beitrag #9


Mitglied
********

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 29580
Beigetreten: 16.05.2006
Wohnort: München
Mitglieds-Nr.: 19384



@Kosmo:
Na dann beende die 30er Zone und richte einen verkehrsberuhigten Geschäftsbereich mit weniger als 30, üblicher weise mit 20 ein.

Zitat (F117 @ 23.06.2022, 22:08) *
...
Trägt zwar nicht zur Lösung bei, muss aber mal gesagt werden.
Tja, wenn die Infos gleich vorhanden gewesen wären hätte ich die richtige Antwort nach einem verkehrsberuhigten Geschäftsbereich gleich gegeben

Ein Bereich mit 10 innerhalb einer 30er-Zone bleibt dennoch falsch und muß hinterfragt werden.

Trägt zwar nicht zur Lösung bei, dir das erklären zu müssen, muß aber mal gesagt werden.


--------------------
Es gibt zwei Arten an Menschen.
Die einen haben Stil, die anderen keinen T4


Aus Protest die Afd zu wählen weil einem die aktuelle Politik nicht gefällt ist wie
im Wirtshaus aus dem Klo zu saufen weil einem das dortige Bier nicht schmeckt.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Kosmo
Beitrag 23.06.2022, 21:12
Beitrag #10


Mitglied
****

Gruppe: Members
Beiträge: 210
Beigetreten: 08.05.2006
Mitglieds-Nr.: 19150



Also ich kann die Anordnung nicht ändern ;-). Ich frage mich nur, ob die getroffene Anordnung richtig/zulässig ist?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
janr
Beitrag 23.06.2022, 22:00
Beitrag #11


Mitglied
********

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 29580
Beigetreten: 16.05.2006
Wohnort: München
Mitglieds-Nr.: 19384



Ich halte das für nicht zulässig.

Man hat sich entschieden in einem Gebiet eine 30er-Zone einzurichten. Bestimmt zurecht.
Die VwV-StVO kennt nur eine Situation wo eine Situation wo man auf ein 274.2 verzichten kann > der Übergang in einen VBB.

Ansonsten muß m.E. die Zone beendet werden und eine neue Geschwindigkeit ausgeschildert werden.
Für eine Straße reicht dann das Streckenverbot.

Danach kann die Zone wieder begonnen werden. Wieder mit Schild 274.2 wenn für das weitere Gebiet nötig.

Was ich noch nicht versteh ist, daß man einen VBB nicht will, weil es eine Durchgangsstraße ist, aber man will eine Geschwindigkeit die sogar langsamer ist als im VBB manchmal entschieden wurde.
Manch Richter hat ja Schrittgeschwindigkeit auch bei 15 km/h gesehen.
Durchgangsverkehr sollte aber fließen können. Dies sogar schneller als wie in einer 30er-Zone. Dort wird ja schon Durchgangsverkehr verhindert.

Du erklärst, daß es sich um einen Geschäftsbereich ohne Gehwege handelt. Grad dafür ist der verkehrsberuhigte Geschäftsbereich - 20er-Zone - gedacht.
Wäre aber auch mit 30er-Zone-Ende-Schild zu machen.

Daß Geschwindigkeitsbeschränkungen durch andere aufgehoben werden, daß dies geht ist wohl unbestritten, aber eine Zone mit einem einfachen 274 beenden halte ich für falsch.
Auch nach VwV-StVO.


--------------------
Es gibt zwei Arten an Menschen.
Die einen haben Stil, die anderen keinen T4


Aus Protest die Afd zu wählen weil einem die aktuelle Politik nicht gefällt ist wie
im Wirtshaus aus dem Klo zu saufen weil einem das dortige Bier nicht schmeckt.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
rapit
Beitrag 23.06.2022, 22:58
Beitrag #12


Mitglied
********

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 30497
Beigetreten: 26.12.2009
Mitglieds-Nr.: 52031



Zitat (Kosmo @ 23.06.2022, 22:12) *
Also ich kann die Anordnung nicht ändern ;-). Ich frage mich nur, ob die getroffene Anordnung richtig/zulässig ist?

Unproblematisch ja. Nur das Vz 274.2 fehlt.

Naja, problematisch ist die T30-Zone. Wenn es eine Durchgangsstraße ist, dürfte es die dort nicht geben.

Eine normale Streckenbeschränkung, und sei es auch auf 10 km/h, geht.


--------------------
Regelflecken, Abbiegetaschen, feindliches Grün, Idealfahrer, "faktische Fußgängerzonen", Kletterweichen, Bettelampeln, Lückenampeln, ... - es gibt Sachen, die gibt es nur im Straßenverkehr
Go to the top of the page
 
+Quote Post
janr
Beitrag 24.06.2022, 07:14
Beitrag #13


Mitglied
********

Gruppe: Members 1000+
Beiträge: 29580
Beigetreten: 16.05.2006
Wohnort: München
Mitglieds-Nr.: 19384



Zitat (rapit @ 23.06.2022, 23:58) *
... Unproblematisch ja. Nur das Vz 274.2 fehlt. ...
So kann man auch sagen.

Mich präzisiere mich nochmal: Dem VT wird es einleuchten, verwundern aber nicht verwirren. Daher kann man das schon beachten.
Weil aber das 274.2 fehlt halte ich es dennoch für falsch.
wavey.gif


--------------------
Es gibt zwei Arten an Menschen.
Die einen haben Stil, die anderen keinen T4


Aus Protest die Afd zu wählen weil einem die aktuelle Politik nicht gefällt ist wie
im Wirtshaus aus dem Klo zu saufen weil einem das dortige Bier nicht schmeckt.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Bleifuß
Beitrag 24.06.2022, 10:27
Beitrag #14


Mitglied
******

Gruppe: Members
Beiträge: 517
Beigetreten: 22.11.2019
Mitglieds-Nr.: 86094



Vielleicht sollte man einfach mal fünf Sekunden darüber nachdenken, was doch gleich der Sinn einer geschwindigkeitsbeschränkten Zone war?

War es nicht so, dass man damit dann alles erschlagen hat und weitere Regelungen zur Gefahrenabwehr entbehrlich sein sollten?
Zeichnet sich eine Zone nicht gerade dadurch aus, dass die Geschwindigkeit nicht geändert wird? (Sonst ist es keine "Zone" mehr)
Zeichnet sich eine Zone nicht gerade dadurch aus, dass das Vz nicht wiederholt wird?

Und wenn man das auf die Kette bekommen hat, überlegt man sich, was man will?! Streckenbeschränkungen oder Zone? Man muss sich entscheiden!
Entscheidet man sich für Streckenbeschränkungen, kann man lustig alle 10m kleinteilig und analfixiert die zulässige Höchstgeschwindigkeit ändern, und alle haben ihren Spaß damit. Bei einer Zone kann man das dem Wortsinn nach aber nicht.

Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 06.07.2022 - 20:13